orellfuessli.ch

Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal

Leben zwischen Hochbegabung und Reizüberflutung

(2)
Ein grosses Thema: 15 Prozent aller Menschen sind hochsensitiv – jeder von uns hat also hochsensitive Menschen in seinem Umfeld. Die Betroffenen selbst wissen jedoch oft nicht, dass sie hochsensitiv sind. Das Einzige, was sie wissen, ist, dass sie schon immer irgendwie anders als die anderen waren und sie sich deshalb ausgeschlossen und alleine fühlen. Sie sind hoch empfindsam, nehmen sich und ihre Umwelt, aber auch Stimmungen, intensiver und detaillierter wahr: Gesellige Runden, Lärm, laute Musik, Stress und grelles Licht sind ihnen unerträglich und überreizen ihr Nervensystem. Es fällt ihnen schwer, mit dieser Reizflut umzugehen, die für Nichtsensitive völlig unproblematisch ist.
Doch Hochsensitivität ist nicht gleich Hochsensitivität: Je nach individueller Ausprägung der Komponenten Reizoffenheit, Sensibilität und Intelligenz äussert sie sich in folgenden Erscheinungsformen: eine sensitive Hochbegabung, eine stark spirituelle Ausrichtung, eine hoch ausgeprägte Empathie, oder ADS, das oft als „stille Variante“ von ADHS bezeichnet wird.
Das vorliegende Buch beleuchtet erstmals eingehend all diese Aspekte von Hochsensitivität und bringt sie in einen verständlichen Zusammenhang. Über ausführliche Fragebogen für Kinder und Erwachsene lässt sich leicht herausfinden, ob man selbst betroffen ist und zu welchem Sensitivitätstyp man gehört. Die erfahrene Autorin liefert umfassende wissenschaftlich belegte Erklärungen, was hinter Hochsensitivität steckt, wie sie entsteht … und vor allem, wie sich damit leben lässt.
Das Buch ist ein einfühlsamer Lebensbegleiter für alle Betroffenen und birgt wichtige Einsichten für Berater, Therapeuten und für alle, die mit hochsensitiven Kindern oder Erwachsenen leben. Das umfassende Standardwerk zur Hochsensitivität!
Portrait
Birgit Trappmann-Korr ist Sozialpsychologin und Beraterin. Sie leitet das Institut für Sozialpsychologie in Rheinberg am Rande des Ruhrgebiets, das ein breites psychologisches und philosophisches Beratungs-, Weiterbildungs- und Hilfsangebot anbietet. Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit zählen die Themen Hochsensitivität, AD(H)S, Hochbegabung und Empathie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 333
Erscheinungsdatum 17.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86731-060-4
Verlag VAK
Maße (L/B/H) 221/153/25 mm
Gewicht 510
Abbildungen 2010. mit 20 Abbildungen 215 mm
Auflage 6
Verkaufsrang 8.148
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37915385
    Hochsensibel - Was tun?
    von Sylvia Harke
    (2)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 43794805
    Sensibel kompetent
    von Marianne Skarics
    Buch
    Fr. 33.90
  • 15010880
    Lüling, C: Lastentragen - die verkannte Gabe
    von Dirk Lüling
    Buch
    Fr. 18.90
  • 21382596
    Menschen lesen
    von Joe Navarro
    (6)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35152636
    Außergewöhnlich normal
    von Anne Heintze
    Buch
    Fr. 24.90
  • 16535548
    Alexithymie: Eine Störung der Affektregulation
    von Hans J. Grabe
    Buch
    Fr. 46.90
  • 42555261
    Du kannst schaffen, was du willst
    von Jan Becker
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 31773183
    WAHRIG Wörterbuch der deutschen Sprache
    von Renate Wahrig-Burfeind
    Buch
    Fr. 27.90
  • 44264196
    Hochsensibel ist mehr als zartbesaitet
    von Sylvia Harke
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 34577988
    Hochbegabung
    von Franzis Preckel
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

In der Tat ein Standardwerk!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 20.11.2010

Die Erfahrungen der Autorin aus der Beratungspraxis ließen ein wohltuendes, inspirierendes Buch entstehen, das zukunftsweisende Ansichten präsentiert, die zu neuen Taten anregen. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Anders und endlich weiß man warum....
von Christine Hoffmann am 08.07.2010

Noch ist es ein beinahe unbekanntes Feld. Doch unter anderem diesem Buch ist es zu verdanken, dass immer mehr Menschen sich damit auseinandersetzen. Warum fühle ich anders? Stimmt was mit mir nicht? Bin ich wirklich so wenig belastbar? Gefühlt haben hochsensitive Menschen es schon immer, doch nun bekommen sie... Noch ist es ein beinahe unbekanntes Feld. Doch unter anderem diesem Buch ist es zu verdanken, dass immer mehr Menschen sich damit auseinandersetzen. Warum fühle ich anders? Stimmt was mit mir nicht? Bin ich wirklich so wenig belastbar? Gefühlt haben hochsensitive Menschen es schon immer, doch nun bekommen sie eine verständliche Erklärung, ein kleine "Gebrauchsanleitung" für sich selbst. Hochinteressant nicht nur für HSM (Hochsensible Menschen), sondern auch für deren Freunde, Kollegen etc. Besonders hilfreich ist die Tatsache, dass ein besonderes Augenmerk auf den Umgang mit hochsensitiven Kindern gelegt wird. Danke für dieses Buch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal

Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal

von Birgit Trappmann-Korr

(2)
Buch
Fr. 29.90
+
=
Sind Sie hochsensibel?

Sind Sie hochsensibel?

von Elaine N. Aron

(1)
Buch
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale