orellfuessli.ch

Hollywood Unseen

Filmstars hinter den Kulissen. Fotografien der John Kobal Foundation. Vorw. v. Joan Collins

(2)
Hinter den Kulissen einer Traumfabrik


Das berühmte Kalender-Blatt von Marilyn Monroe auf rotem Samt, Marlene Dietrich lasziv mit Zigarette im Mundwinkel oder Audrey Hepburn mit Kaffeebecher und Croissant vor dem Schaufenster von Tiffany kennt jeder. Aber Aufnahmen von Humphrey Bogart auf dem Fahrrad, Henry Fonda und James Stewart beim Tischtennisspiel, Ronald Reagan im Swimmingpool oder Ingrid Bergman als Bogenschützin? Hollywood Unseen erlaubt uns mehr als einen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik, die ihre Stars nicht nur vor der Filmkamera, sondern auch im „Alltagsleben“ posieren liess – ganz so, wie heute die „Schnappschüsse“ von Sharon Stone am Strand oder Angelina Jolie an Bürgerkriegsschauplätzen. Der inszenierte Blick auf das Leben von Stars und Sternchen gehörte schon immer zur Marketingstrategie der Filmindustrie dazu.



Portrait
Robert Dance ist Koautor der Publikationen von Ruth Harriet Louise and Hollywood Photography (2002) sowie Garbo. Portraits from her Private Collection (2005). Zudem arbeitete er auch an dem Katalog der gefeierten Ausstellung Glamour of the Gods. Made in Hollywood mit, die in den USA sowie in Europa gezeigt wurde, u. a. Ende 2011 in der Londoner National Portrait Gallery.

Robert Dance ist Koautor der Publikationen von Ruth Harriet Louise and Hollywood Photography (2002) sowie Garbo. Portraits from her Private Collection (2005). Zudem arbeitete er auch an dem Katalog der gefeierten Ausstellung Glamour of the Gods. Made in Hollywood mit, die in den USA sowie in Europa gezeigt wurde, u. a. Ende 2011 in der Londoner National Portrait Gallery.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Robert Dance, Gareth Abbott
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 25.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7913-4771-4
Verlag Prestel
Maße (L/B/H) 307/210/27 mm
Gewicht 1784
Abbildungen 200 schwarz-weiße Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 52.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32218042
    Photographie des 20. Jahrhunderts
    von Steven Heller
    Buch
    Fr. 19.90
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    Fr. 28.90
  • 46485799
    Gilmore Girls. 100 Seiten
    von Karla Paul
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40941459
    Harry Potter: Die Welt der magischen Wesen
    von Jody Revenson
    (2)
    Buch
    Fr. 52.00
  • 45398514
    Ein Koffer voller Tierwesen
    von Mark Salisbury
    (1)
    Buch
    Fr. 52.00
  • 31798754
    Harry Potter: Der große Filmzauber
    von Brian Sibley
    (4)
    Buch
    Fr. 52.00
  • 46061398
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Newt Scamander - Das Handbuch zum Film
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45306002
    Dem Leben ins Gesicht gelacht
    von Peter Käfferlein
    Buch
    Fr. 28.90
  • 4501545
    Abgehauen
    von Manfred Krug
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40941625
    Harry Potter - Magische Orte aus den Filmen
    von Jody Revenson
    (6)
    Buch
    Fr. 52.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Werbeaufnahmen großer Hollywoodstars
von Wolkenkratzer am 10.03.2013

Seit den 20er Jahren bis gegen Ende der 50er Jahre war es in Hollywood üblich, dass die Filmstudios professionelle Fotografien ihrer Schauspieler in Auftrag gaben. Diese Aufnahmen dienten der Publicity und sollten zum einen aufsteigende Filmsternchen bekannt machen und zum anderen das Image bereits etablierter Stars festigen. Nebenbei wurde... Seit den 20er Jahren bis gegen Ende der 50er Jahre war es in Hollywood üblich, dass die Filmstudios professionelle Fotografien ihrer Schauspieler in Auftrag gaben. Diese Aufnahmen dienten der Publicity und sollten zum einen aufsteigende Filmsternchen bekannt machen und zum anderen das Image bereits etablierter Stars festigen. Nebenbei wurde so auch Werbung für den aktuellen Film und das Studio selbst gemacht. Der vorliegende Bildband präsentiert eine Form von Werbeaufnahmen, auf denen die Stars in ihrem Privatleben vorgestellt wurden. Die Bilder sollten authentisch wirken, waren aber bis ins letzte Detail inszeniert. Sie dienten als Bestätigung dafür, dass die Stars privat genauso waren wie die Rollen, die sie auf der Leinwand verkörperten. Die idealisierende Darstellung des Privat- und Familienlebens von scheinbar unerreichbaren Stars war bei den Lesern von Fan-Magazinen und Zeitungen äußerst beliebt und kurbelte die Einnahmen der großen Filmstudios wie MGM, Columbia Pictures und Paramount an. Auf knapp 240 Seiten gibt der Bildband „Hollywood Unseen“ außergewöhnliche Einblicke in eine Zeit, als die Hollywood-Studios aufgrund von Langzeitverträgen noch Exklusivrechte auf ihre Schauspieler hatten und dadurch Einfluss auf alle Publicity-Aufnahmen nehmen sowie die Berichterstattung über die Stars in den Medien gezielt beeinflussen konnten. Im Vorwort des Buches berichtet die Schauspielerin Joan Collins, welche Erfahrungen sie in ihren ersten Jahren beim Film mit Werbeaufnahmen gemacht hat. Es folgt ein Essay von Robert Dance, der das damalige Studiosystem, die genauen Vertragsinhalte der Schauspieler und die Hintergründe für die einzelnen Werbeaufnahmen zum Thema hat. Bei den 200 Fotografien des Buches handelt es sich fast ausschließlich um Schwarz-Weiß-Bilder. Neben Stars aus den frühen Jahren des Tonfilms wie beispielsweise Norma Shearer, Marlene Dietrich und Charles Laughton tummeln sich Hollywood-Größen wie Clark Gable, Gregory Peck, Elizabeth Taylor, Cary Grant, Bette Davis, Greta Garbo und Jean Harlow. Die Komiker-Riege ist durch die Marx Brothers, Stan und Laurel, Buster Keaton und andere vertreten. Man sieht die Stars beim Sport, auf Partys, zu Hause, am Set, mit Tieren oder Kindern und in weiteren Arrangements, darunter Extra-Aufnahmen für die Feiertage. Die Bilder haben ganz unterschiedliche Formate und sind weder chronologisch noch nach anderen Kriterien geordnet. Es steht immer dabei, wer auf dem Foto zu sehen ist, wann und wo es entstand, welches Filmstudio verantwortlich zeichnete und oft auch, wer es geschossen hat. Manchmal gibt es zusätzlich noch einen kurzen weiterführenden Text, zum jeweiligen Star beziehungsweise dem Sujet der Aufnahme. Das Konzept von "Hollywood Unseen – Filmstars hinter den Kulissen", Text und Bildteil größtenteils zu trennen, finde ich sehr ansprechend. Mit den Vorabinformationen im Hinterkopf bereitete es mir wirklich Spaß, im Anschluss die Fotografien ganz für sich allein wirken zu lassen und nur ab und zu mal durch einen kurzen bezugnehmenden Texteinschub eine kleine Pause vom reinen Anschauen und Genießen zu machen. Wenn ich es richtig verstanden habe, wurden beinahe alle Fotos, den damaligen Gepflogenheiten entsprechend, bislang nur ein- oder zweimal der allgemeinen Öffentlichkeit präsentiert. Die Auswahl ist sehr spannend und abwechslungsreich, die Bildqualität hervorragend, und zusätzliche Informationen über historische Besonderheiten machen dieses schöne Buch noch interessanter. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nostalgie und Grazie
von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2013

Publicity-Aufnahmen und die strategische Vermarktung von Filmstars sind keine Erfindungen des neuen Jahrtausends, wie dieser einmalige Bildband eindrucksvoll beweist. Fred Astaire träumend am Pool, Errol Flynn auf dem Tennisplatz oder Ingrid Bergmann beim Angeln- scheinbar private Aufnahmen der Stars, perfekt inszeniert und fotografiert von Hollywood Legende John Kobal. Einizigartige, zum... Publicity-Aufnahmen und die strategische Vermarktung von Filmstars sind keine Erfindungen des neuen Jahrtausends, wie dieser einmalige Bildband eindrucksvoll beweist. Fred Astaire träumend am Pool, Errol Flynn auf dem Tennisplatz oder Ingrid Bergmann beim Angeln- scheinbar private Aufnahmen der Stars, perfekt inszeniert und fotografiert von Hollywood Legende John Kobal. Einizigartige, zum Teil bisher unveröffentlichte, Aufnahmen lassen das Herz jedes Filmfans höher schlagen. Wunderschön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hollywood Unseen

Hollywood Unseen

von Robert Dance

(2)
Buch
Fr. 52.00
+
=
Florida 1 : 800 000. Straßenkarte

Florida 1 : 800 000. Straßenkarte

Buch
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 65.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale