orellfuessli.ch

Homo faber

Ein Bericht

(28)
-Der Bürger verlässt das Gefängnis seiner Wohlanständigkeit, versinkt im Anonymen und kehrt anders zurück, als er aufbrach. Dort, wo das Ich sich in der Namenlosigkeit verliert und seine Vergangenheit preisgibt, entfernt sich das Individuum von allem Vertrauten-. (Walter Jens)
Portrait

Max Frisch wurde am 15. Mai 1911 in Zürich geboren und starb am 4. April 1991 an den Folgen eines Krebsleidens in seiner Wohnung in Zürich. 1930 begann er sein Germanistik-Studium an der Universität Zürich, das er jedoch 1933 nach dem Tod seines Vaters (1932) aus finanziellen Gründen abbrechen musste. Er arbeitete als Korrespondent für die Neue Zürcher Zeitung.
Seine erste Buchveröffentlichung Jürg Reinhart. Eine sommerliche Schicksalsfahrt erschien 1934 in der Deutschen Verlags-Anstalt Stuttgart. 1950 erscheint Das Tagebuch 1946-1949 als erstes Werk Frischs im neugegründeten Suhrkamp Verlag. Zahlreiche weitere Publikationen folgten.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 202
Erscheinungsdatum 01.03.1977
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36854-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/112/15 mm
Gewicht 127
Auflage 84
Verkaufsrang 3.533
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165081
    Immer nach Hause
    von Thomas Lang
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 3008639
    Homo faber
    von Max Frisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 15141432
    Homo faber. Großdruck
    von Max Frisch
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 3052512
    Holzfällen
    von Thomas Bernhard
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44187043
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 37438065
    Schlafgänger
    von Dorothee Elmiger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 2902304
    Unterm Rad
    von Hermann Hesse
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2831000
    Die Verwandlung
    von Franz Kafka
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 13883476
    Sansibar oder der letzte Grund
    von Alfred Andersch
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 33052543
    Von Mäusen und Menschen
    von John Steinbeck
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 40893500
    Aus dem Berliner Journal
    von Max Frisch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14572008
    Der große Gatsby
    von F. Scott Fitzgerald
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 4203472
    Die Dreigroschenoper
    von Bert Brecht
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 2829669
    Nathan der Weise
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 2980619
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 40430370
    Der Allesforscher
    von Heinrich Steinfest
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39283295
    Ingeborg Bachmann und Max Frisch
    von Ingeborg Gleichauf
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45313012
    Kress
    von Aljoscha Brell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 11389415
    Woyzeck /Leonce und Lena
    von Georg Büchner
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
16
3
4
3
2

Spannend
von Thomas aus Bez. Bruck/Leitha am 22.09.2007

Während des gesamten Buches fragt man sich: "Ist er nun der Vater oder nicht." Natürlich weiß man die Antwort, aber dennoch will man es genau wissen. Natürlich will ich keine Spannung nehmen, aber dennoch muss man sagen, dass die letzten 20 Seiten eher enttäuschend sind, da es erstens ein... Während des gesamten Buches fragt man sich: "Ist er nun der Vater oder nicht." Natürlich weiß man die Antwort, aber dennoch will man es genau wissen. Natürlich will ich keine Spannung nehmen, aber dennoch muss man sagen, dass die letzten 20 Seiten eher enttäuschend sind, da es erstens ein offenes Ende ist, was mir persönlich nicht so gut gefällt und zweitens "nicht mehr viel" passiert. Kurz gesagt, die Spannung wird schon vor den 20 Seiten genommen und deswegen verteile ich auch nur 4 Sterne. Ansonsten ist es ein gut gelungendes Buch, welches ich jeden nur empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Max Frisch, Homo faber
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2011

Ich musste das Buch für die Schule lesen, war deshalb am Anfang nicht sonderlich begeistert. Doch schon nach den ersten 20 Seiten konnte ich kaum mehr aufhören weiter zu lesen. Geniales Buch, nur zu empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der wohl aussergewöhnlichste Charakter...
von Nadja aus NÖ am 14.12.2007

...der mir je untergekommen ist. Walter Faber ist für mich der Über-Rationalist der völlig ohne Selbstreflektion durch die Welt läuft - er erklärt sich die Welt über Statistiken, ist völlig entwurzelt, ohne Heimat, ohne Menschen in seinem Leben... Man belächelt Faber, schüttelt den Kopf; aber gleichzeitig wird man ihn total... ...der mir je untergekommen ist. Walter Faber ist für mich der Über-Rationalist der völlig ohne Selbstreflektion durch die Welt läuft - er erklärt sich die Welt über Statistiken, ist völlig entwurzelt, ohne Heimat, ohne Menschen in seinem Leben... Man belächelt Faber, schüttelt den Kopf; aber gleichzeitig wird man ihn total verstehen und sich selbst in so manchem Charakterzug wiedererkennen... Obwohl man wirklich sehr bald die Auflösung der Geschichte erahnt, ein von vorn bis hinten spannendes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Homo faber

Homo faber

von Max Frisch

(28)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Agnes

Agnes

von Peter Stamm

(9)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale