orellfuessli.ch

Hubert und Staller - Unter Wölfen

Unverhoffte Ehre für das Wolfratshauser Polizeirevier: Anlässlich der höchsten Aufklärungsquote in ganz Bayern wird die gesamte Mannschaft von Polizeipräsident Manfred Kröpf höchstpersönlich nach München eingeladen. Hubert und Staller verspäten sich. Sie haben sich nicht nur hoffnungslos verfahren, sondern bewahren auf dem Weg zum Präsidium auch noch die lebensmüde Anna Schmitt davor, von ihrem Balkon in den Tod zu springen. Dass es sich bei der verzweifelten Dame ausgerechnet um die Lebensgefährtin von Vizepolizeipräsident Markus Wieser handelt, sorgt neben der Tatsache, dass Hubert bei der Rettungsaktion seine Dienstwaffe abhandenkommt, für zusätzliche Unannehmlichkeiten. Der Präsident nutzt indes das Treffen, um die Wolfratshauser für einen überregionalen Kampf gegen die Drogen in der Landeshauptstadt einzustimmen. Insbesondere Rotlichtgrösse Stefan Wilde mit seinen weit ins Umland reichenden Kontakten ist dem Präsidenten ein Dorn im Auge. Girwidz erfährt in einem Gespräch unter vier Augen, dass dem Polizeipräsidenten noch ganz andere Dinge Sorgen bereiten: Das Münchner Präsidium stehe seit Monaten in der Kritik, von Drogenhandel, Erpressung und sogar Mord sei die Rede. Der Polizeipräsident fürchtet ein schwarzes Schaf in den eigenen Reihen und die Wolfratshauser sollen ihm helfen, es zu finden. Wegen des heiklen Inhalts lädt der Polizeipräsident Girwidz zu sich nachhause ein. Während Hubert und Staller am nächsten Tag der Verdacht kommt, dass Hubsis Waffe gestohlen worden sein könnte, fährt Girwidz zum Landhaus des Polizeipräsidenten. Dort findet er den Polizeipräsidenten ermordet vor und sieht sich mit dessen Ehefrau konfrontiert, die Girwidz zunächst für den Mörder hält. Wenig später treffen sowohl Hubert und Staller, als auch die Münchner Ermittler Sebastian Kurz und Melanie Eder am Tatort ein. Auch Pathologin Anja Licht sieht sich mit einem Kollegen aus München konfrontiert, mit dem sie sich um die Untersuchung der Leiche streiten muss. Hubert und Staller wollen bereits genervt das Feld räumen, als Girwidz seine Mannschaft in einer flammenden Rede auf eine Kooperation mit den Münchner Kollegen einschwört. Insgeheim fürchtet er, dass das "schwarze Schaf" den Polizeipräsidenten ermordet haben könnte. Er weiht Hubert und Staller in seinen Verdacht ein. Die beiden haben nicht nur überhaupt keine Lust auf die neuen Kollegen aus der Stadt, sondern fragen sich auch, wie sie gleichzeitig mit und gegen die Kollegen ermitteln sollen. Angesichts solcher Herausforderungen beschliessen Hubert und Staller, den peinlichen Verlust von Huberts Dienstwaffe vorerst vor Girwidz zu verheimlichen. Damit Hubert beim Einsatz in der Grossstadt nicht ganz "ohne" dasteht, leiht man sich kurzerhand die Dienstwaffe von Riedl. Bei den Ermittlungen im Mordfall zeichnet sich indes schon bald eine Wende ab. Als Dr. Anja Licht in der Kleidung des Toten ein Drogenpäckchen findet, wird schnell deutlich, dass die Theorie vom Einbrecher nicht zu halten ist. Um einen Vorsprung vor den Münchner Kollegen zu haben, verschweigen Hubert und Staller den Fund zunächst und machen sich im Alleingang auf, um den vermeintlichen Münchner Drogenkönig Stefan Wilde in seinem Münchner Club einen Besuch abzustatten ...
Portrait
Christian Tramitz, wurde in München geboren und liess sich am Münchner Musikkonservatorium im Hauptfach Geige ausbilden. Im Anschluss studierte er Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaften. Er nahm Schauspielunterricht bei Ruth von Zerboni und spielte am Stadttheater Ingolstadt und an den Düsseldorfer Kammerspielen. Nach ersten Fernsehgastrollen in diversen Krimiserien begann 1997 die enge Zusammenarbeit mit Michael Bully Herbig in der preisgekrönten bullyparade (1997 2002). Seine Rolle als Ranger in "Der Schuh des Manitu" (2000) machte Christian Tramitz endgültig bekannt. Mit "Tramitz and friends" feierte er 2003 das Debüt seiner ersten eigenen Show. Es folgten verschiedene Fernsehrollen sowie Kinofilme wie "(T)Raumschiff Surprise" (2003), "7 Zwerge" (2003 und 2005), "Neues vom Wixxer" (2006), "Freche Mädchen" und "Keinohrhasen" (beide 2007). 2009 stand er als legendärer G-Man "Jerry Cotton" vor der Kamera. 2008 lieh er seine Stimme Disneys Möchtegern-Superhund "Bolt".
Helmfried von Lüttichau, geb.1956 in Hannover.
Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Arbeitet als freier Schauspieler, hauptsächlich in Film- und Fernsehproduktionen u.a. in den Fernsehserien Der letzte Bulle (Sat1) und Hubert und Staller in der ARD. Schreibt seit 1996 Gedichte und Kurzprosa.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 07.07.2016
Regisseur Jan Markus Linhof
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4010324201805
Genre Komödie;Kriminalfilm
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Originaltitel Hubert und Staller
Spieldauer 89 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Deutsch: Dolby Digital 5.1, Deutsch: Dolby Digital 2.0
Film (DVD)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38603864
    Hubert und Staller - Spielfilm
    Film
    Fr. 11.90
  • 32143698
    Hubert & Staller - Staffel 1
    Film
    Fr. 32.90
  • 38603980
    Hubert & Staller - Staffel 3
    Film
    Fr. 32.90
  • 33657735
    Emmas Chatroom - Die komplette Serie
    Film
    Fr. 3.90
  • 43812564
    A-Team - Die komplette Serie (Season 1-5)
    Film
    Fr. 89.90
  • 5619471
    Und ewig singen die Wälder
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 15375478
    Das Beste kommt zum Schluss
    (8)
    Film
    Fr. 14.90
  • 42494503
    Hubert & Staller - Staffel 4
    Film
    Fr. 29.90
  • 29411742
    Hape Kerkeling - Die große TV-Edition
    (1)
    Film
    Fr. 119.00
  • 43784203
    Black Beauty
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hubert und Staller - Unter Wölfen

Hubert und Staller - Unter Wölfen

mit Aleksandar Jovanovic , Anna Brüggemann , Christian Tramitz , Helmfried Lüttichau , Robert Stadlober

Film
Fr. 11.90
+
=
Hubert & Staller - Staffel 4

Hubert & Staller - Staffel 4

Film
Fr. 32.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale