orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Hundert Jahre und ein Sommer

Roman

(2)
Der neue Kordon: der Roman einer Familie, eines Hauses in Berlin und unseres ganzen bewegten Jahrhunderts.
Kurz bevor das 20. Jahrhundert zu Ende geht, schreibt die Studentin Eva Seemann einen langen Brief an ihre Ururgrossmutter. Eva weiss von dieser Hermine kaum mehr, als dass sie seit über fünfzig Jahren tot ist; und es gibt nicht einmal mehr ein Grab. Aber Eva besitzt ein Foto von ihr, und der jungen Frau, die es zeigt, fühlt sie sich merkwürdig nahe. "Liebes Minchen" beginnt sie ihren Brief und erzählt vom letzten Sommer: wie sie und Grigorij sich ineinander verliebt haben, wie sie zum ersten Mal ihren Grossvater Robert, Minchens Enkel, in Berlin besuchte und was sie in der wiedervereinigten Stadt über ihre Familiengeschichte herausgefunden hat. Grossvater Robert, einst ein gefeierter DDR-Schriftsteller, lebt noch im selben Haus, in dem vor hundert Jahren das Dienstmädchen Hermine Seemann arbeitete und wohnte. Nun soll die Torstrasse 127, die so voller Geschichten ist, abgerissen werden. Gemeinsam mit einer Gruppe von jungen Leuten versuchen Robert und Eva das Haus zu retten. Denn die Torstrasse 127 ist mehr als ein hinfälliges Gemäuer. Sie ist eines von vielen Häusern der Geschichte.
Klaus Kordon setzt sein Projekt der Geschichtsschreibung in Romanen fort. Einen Bogen vom Kaiserreich bis ins wiedervereinigte Deutschland schlagend, setzt er ein ebenso anschauliches wie ergreifendes Bild unseres Jahrhunderts zusammen.
Portrait
Klaus Kordon, geb. 1943 in Berlin, war Transport- und Lagerarbeiter. Er studierte Volkswirtschaft und unternahm als Exportkaufmann Reisen nach Afrika und Asien, insbesondere nach Indien. Klaus Kordon ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt heute als freischaffender Schriftsteller in Berlin. Zahlreiche seiner Veröffentlichungen wurden in verschiedene Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Für sein Gesamtwerk erhielt er den "Alex-Wedding-Preis" der Akademie der Künste zu Berlin und Brandenburg und 2013 wurde er mit dem "Grossen Verdienstkreuz" der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 388
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 05.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78871-9
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 189/129/27 mm
Gewicht 391
Auflage 8
Illustratoren Max Bartholl
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 869540
    Ein Trümmersommer
    von Klaus Kordon
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 870141
    Der erste Frühling. Schulausgabe
    von Klaus Kordon
    Buch
    Fr. 9.40 bisher Fr. 10.90
  • 4255248
    Der erste Frühling
    von Klaus Kordon
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40402035
    Torte mit Stäbchen
    von Susanne Aus d. Englischen u. a. Hornfeck
    Buch
    Fr. 12.90
  • 4255244
    Mit dem Rücken zur Wand
    von Klaus Kordon
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974148
    Der Krieg und das Mädchen
    von Jürgen Seidel
    Buch
    Fr. 14.90
  • 869554
    Paule Glück
    von Klaus Kordon
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2869827
    Im Schatten des schwarzen Todes
    von Harald Parigger
    Buch
    Fr. 11.90
  • 3025981
    Die Wolke
    von Gudrun Pausewang
    (18)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 41008456
    Das Fieber
    von Makiia Lucier
    (3)
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Mein Lieblingsbuch
von Conny aus Sailauf am 09.01.2008

Ich habe das Buch bereits vor 5 Jahren gelesen und konnte es kaum aus den Händen legen. Mann kann sich richtig schön da hineinversetzen, es ist wirklich lesenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nichts für jedermann
von Michelle Koptisch am 10.04.2011

Ich habe das Buch gelesen und muss sagen, für mich war es nichts. Der anfang war für mich viel zu schleppend, bis es mal richtig spannend wird. Ich hab glaube ich 8 Wochen gebraucht um es fertig zu lesen, weil ich die lust am Lesen verlohren habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hundert Jahre und ein Sommer

Hundert Jahre und ein Sommer

von Klaus Kordon

(2)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Die Flaschenpost

Die Flaschenpost

von Klaus Kordon

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale