orellfuessli.ch

Hunkelers Geheimnis

mit Ueli Jäggi (ungekürzte Lesung)

Hansjörg Schneider legt mit ‹Hunkelers Geheimnis› seinen bisher besten Hunkeler-Fall vor – was primär daran liegt, dass der Kommissär nun pensioniert ist. Als er auf eigene Faust zu einem Mord im Basler Bankenmilieu ermittelt, wird er plötzlich zur moralischen Instanz: Soll er seine Beweise weitergeben oder nicht? Im lang erwarteten neunten Fall des beliebtesten Schweizer Kriminalbeamten geht es um mehr als die Auflösung eines Mordes – Hunkeler wird selbst zum Richter.
Hunkeler, längst im wohlverdienten Ruhestand, wird ganz zufällig in diesen Fall hineingezogen: Er erwacht im Krankenhaus nach einer Operation und teilt das Zimmer mit einem alten Bekannten, der schwer erkrankt ist. Der einst wilde Achtundsechziger Stephan Frankhauser ist im Laufe der Jahre ein prominenter Mann und Leiter der Basler Volkssparkasse geworden. Eines Nachts geschieht etwas
Sonderbares. Die Nachtschwester gibt Fankhauser eine Spritze. Dieser wehrt sich heftig. Als Hunkeler morgens aufwacht, ist sein Nachbar tot. Hat er geträumt? Hat die Nachtschwester mit Rubinring, blauem Kopftuch, auffallenden Augen und dem unvergesslichen Parfüm etwa damit zu tun? Hunkelers kriminalistischer Spürsinn schlägt an und er will der Sache auf den Grund gehen.
Schnell wird ihm klar, dass bei diesem Fall viele Aspekte eine Rolle spielen: Hat dieser Mord etwas mit dem weltweiten Druck auf Schweizer Banken zu tun, oder geht es um andere dunkle Seiten der Eidgenossenschaft zur Zeit des Zweiten Weltkriegs? Dabei wird der Ex-Polizist mit der schwierigen Frage konfrontiert: Soll ein vermeintlich ‹gerechter› Mord gesühnt werden oder nicht? Hunkeler wird selbst zum Richter. Der vielschichtige Roman von Hansjörg Schneider ist der bisher beste Hunkeler-Krimi. Ueli Jäggi als Hunkeler begeistert erneut und macht das glänzend inszenierte Hörspiel zum grossartigen Hörgenuss.
Portrait
Hansjörg Schneider wurde 1938 in Aarau geboren. Er gehört zu den meistgespielten deutschsprachigen Dramatikern und schrieb zahlreiche Romane und Erzählungen. Für sein Schaffen wurde Hansjörg Schneider mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt erhielt er 1998 für 'Das Wasserzeichen' den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar. Hansjörg Schneider lebt in Basel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Sprecher Ueli Jäggi
Anzahl Dateien 22
Erscheinungsdatum 21.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783856168032
Verlag Christoph Merian Verlag
Spieldauer 206 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 206 Minuten, 249.33 MB
Hörbuch-Download
Fr. 1.00 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 1.00 CHF testen, danach 12.90 CHF im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
Fr. 20.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46437608
    Federgrab
    von Samuel Bjørk
    (1)
    Hörbuch-Download
    Fr. 11.90
  • 44895096
    Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
    von Thomas Mann
    Hörbuch-Download
    Fr. 15.90
  • 46143569
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (2)
    Hörbuch-Download
    Fr. 9.90
  • 47000185
    Totenfang (Ungekürzte Lesung)
    von Simon Beckett
    Hörbuch-Download
    Fr. 21.90
  • 46721414
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (2)
    Hörbuch-Download
    Fr. 26.40
  • 47623168
    The Chemist - Die Spezialistin (Ungekürzte Lesung)
    von Stephenie Meyer
    Hörbuch-Download
    Fr. 26.90
  • 46854598
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (1)
    Hörbuch-Download
    Fr. 29.40
  • 47059801
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    Hörbuch-Download
    Fr. 15.90
  • 42487892
    Inferno (ungekürzt)
    von Dan Brown
    Hörbuch-Download
    Fr. 15.90
  • 47623188
    Eisige Wahrheit - Ein Urlaubskrimi mit Pia Korittki
    von Eva Almstädt
    Hörbuch-Download
    Fr. 2.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.