orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Hyperkulturalität

Kultur und Globalisierung

Die Veränderungen, die der kulturelle Globalisierungsprozess
bewirkt, erfordern einen neuen Kulturbegriff. Zunehmend lösen sich die kulturellen Ausdrucksformen von ihrem ursprünglichen Ort und zirkulieren in einem globalen Hyperraum der Kultur. Die Kultur wird zu einer Hyperkultur ent-ortet und entgrenzt.
Hyperkulturalität reflektiert die Verfassung des heutigen In-der-
Weltseins.
Anhand einer Analyse von Phänomenen wie Ort, Weg, Schwelle,
Fremdheit, Vernetzung, Aneignung und Identität wird gezeigt,
inwiefern ein ganz anderes Sich-Orientieren in der Welt notwendig und möglich ist. --
Themen:Tourist im Hawaiihemd -
Kultur als Heimat Hypertext und Hyperkultur -
Eros der Vernetzung -
Fusion Food -
Hybridkultur -
Hyphenisierung der Kultur -
Zeitalter der Vergleichung -
Entauratisierung der Kultur -
Pilger und Tourist -
Windows und Monaden -
Odradek -
Hyperkulturelle Identität -
Inter-, Multi- und Transkulturalität -
Aneignung -
Zum langen Frieden -
Kultur der Freundlichkeit -
Hyperlog -
Wanderer -
Schwelle
Portrait
Ted Nelson, der Erfinder des Hypertexts, sieht diesen nicht auf die Ebene des digitalen Textes beschränkt. Die Welt selbst ist hypertextuell. Die Hypertextualität ist die "wahre Struktur der Dinge". "Everything is", so Nelsons berühmtes Wort, "deeply intertwingled". Alles ist mit allem verknotet oder vernetzt. [...] Nelson nennt sein hypertextuelles System "Xanadu". So heisst auch der sagenhafte Ort in Asien, an dem der mächtige Herrscher Kubla Kahn mitten in einem herrlichen Garten ein prächtiges Lustschloss erbauen liess. Der englische Dichter Samuel Taylor Coleridge besingt in seinem Fragment gebliebenen Gedicht "Kubla Kahn" diesen sagenhaften Ort. Nelson muss von Coleridges Vision fasziniert gewesen sein. In "Dream Machines" beruft er sich ausdrücklich auf sein Traumfragment. So erhält sein Hypertext, sein "Xanadu" etwas Traumhaftes.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 82
Erscheinungsdatum März 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88396-212-2
Verlag Merve
Maße (L/B/H) 170/120/6 mm
Gewicht 82
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6144214
    Von der Realpolitik zur Dingpolitik oder Wie man Dinge öffentlich macht
    von Bruno Latour
    Buch
    Fr. 12.90
  • 23360748
    Müdigkeitsgesellschaft
    von Byung-Chul Han
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11355665
    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
    (7)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 867429
    Handelsgesetzbuch
    (4)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    Fr. 36.90
  • 46485799
    Gilmore Girls. 100 Seiten
    von Karla Paul
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44406908
    Wichtige Steuergesetze
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 46021635
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45366279
    Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    von Günter Wöhe
    Buch
    Fr. 45.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hyperkulturalität

Hyperkulturalität

von Byung-Chul Han

Buch
Fr. 11.90
+
=
Transparenzgesellschaft

Transparenzgesellschaft

von Byung-Chul Han

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale