orellfuessli.ch

Ich arbeite in einem Irrenhaus

Vom ganz normalen Büroalltag

(1)
In deutschen Betrieben herrschen haarsträubende Zustände – ob in mittelständischen Unternehmen oder grossen Konzernen, die zunehmend zu geschlossenen Anstalten mutieren. Tyrannische Chefs pflegen ihre Marotten. Statt über Sachfragen zu diskutieren, werden in endlosen Meetings Machtkämpfe ausgefochten. Absurde Arbeitsabläufe sind fast schon die Regel. Der renommierte Karrierecoach Martin Wehrle liefert einen schonungslosen Bericht aus dem Katastrophengebiet Büro. Anhand eines Tests kann der Leser herausfinden, wie sehr der Wahnsinn in seiner Firma das Zepter schwingt. Wehrle gibt zudem anschauliche Tipps, wie Sie den Bürowahnsinn überleben und irren Arbeitgebern durch ein Frühwarnsystem aus dem Weg gehen. Ein Buch für alle, die Tag für Tag wahnwitzige Arbeitsbedingungen zu ertragen haben.
Portrait
Martin Wehrle war Führungskraft in einem Konzern, ehe seine Erfolgsstory als Karrierecoach begann. Heute leitet er die Karriereberater-Akademie in Hamburg und bildet Karrierecoachs aus. Er hat über ein Dutzend Bücher veröffentlicht, bei Econ zuletzt den aktuellen Bestseller „Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus“ (2012).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783843701358
Verlag Ullstein eBooks
Illustratoren Dirk Meissner
Verkaufsrang 18.144
eBook (ePUB)
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43308374
    Demenz - was nun?
    von Dorothea Schneider
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41211777
    Die schwarze Macht
    von Christoph Reuter
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36551532
    Bin ich hier der Depp?
    von Martin Wehrle
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (11)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43297277
    Wladimir Putin
    von Frankfurter Allgemeine Archiv
    eBook
    Fr. 4.50
  • 32440318
    Die fabelhafte Welt der Leichen
    von Mary Roach
    eBook
    Fr. 19.90
  • 33021017
    Neukölln ist überall
    von Heinz Buschkowsky
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44140343
    Die smarte Diktatur.
    von Harald Welzer
    eBook
    Fr. 20.50
  • 42347993
    Sex, Lügen und Einmachbohnen
    von Kerstin Eger (Herausgeberin)
    (39)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 44178636
    Kapitalfehler
    von Matthias Weik
    eBook
    Fr. 18.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Witzig, spritzig und auf den Punkt
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 11.03.2012

Du bist Arbeitnehmer? Unbedingt lesen! Es erleichtert den Umgang mit Chefs und deren idiotischen Anweisungen und Schikanen ungemein. Du bist Chef? Dieses Buch sollte zur deiner Pflichtlektüre erklärt werden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Ich arbeite,also bin ich
von Dr. Exitus am 11.07.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein wirklich witziges Buch über die unglaublichen Zustände in deutschen Firmen und die immer weiter ausufernde Dummheit.Immer mehr Mitarbeiter können ehrlich bekennen:Ja!Ich arbeite in einem Irrenhaus!Der Autor M. Wherle ist Karrierecoach und hat durch seine Klienten einen sehr umfangreichen Einblick in die Innenwelt zahlreicher Firmen.Die steht oft im eklatanten... Ein wirklich witziges Buch über die unglaublichen Zustände in deutschen Firmen und die immer weiter ausufernde Dummheit.Immer mehr Mitarbeiter können ehrlich bekennen:Ja!Ich arbeite in einem Irrenhaus!Der Autor M. Wherle ist Karrierecoach und hat durch seine Klienten einen sehr umfangreichen Einblick in die Innenwelt zahlreicher Firmen.Die steht oft im eklatanten Widerspruch zur äußeren Fasade.Wenn die ganzen unglaublichen Geschichten nicht echt wären könnte man noch viel mehr darüber lachen.Oft bleibt einem das Lachen im Hals stecken wie leichtfertig Geld verschwendet wird,Potentiale zerstört werden und es nur mehr um den schönen Schein nach außen geht.Gut sind die Tipps zum Aussteigen am Ende des Buches.Flucht nach vorne durch Flucht sozusagen.FAZIT:Witziges Buch mit unglaublichen Geschichten.Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Bestätigung
von Asti am 03.01.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ja, auch ich arbeite in einem Irrenhaus..... Ein tolles Buch über die Arbeitswelt in Deutschland mit vielen Berichten aus der Praxis. Untergliedert in Teil I (Ein Käfig voller Narren) und Teil II (Raus aus der Anstalt) , sogar mit Irrenhaus-Test ist das ein Buch, das jeder gelesen haben sollte -nicht... Ja, auch ich arbeite in einem Irrenhaus..... Ein tolles Buch über die Arbeitswelt in Deutschland mit vielen Berichten aus der Praxis. Untergliedert in Teil I (Ein Käfig voller Narren) und Teil II (Raus aus der Anstalt) , sogar mit Irrenhaus-Test ist das ein Buch, das jeder gelesen haben sollte -nicht nur die Firmenbosse. Auch wenn einem manchmal wirklich das Lachen vergeht........ PS: Mein Chef war schon beleidigt, weil das Buch nur auf meinem Schreibtisch lag.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Und trotzdem muss man lachen
von V. N. aus Wien am 24.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich arbeite in keinem Irrenhaus, aber das wusste ich schon bevor ich das Buch gelesen habe. Trotzdem könnten einige darin beschriebene Personen doch auch aus dem Unternehmen kommen in welchem ich arbeite. Ich habe oft herzhaft lachen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schon die Überschrift könnte von mir sein
von Johannes KOCH am 29.04.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Selten habe ich mich so bestätigt gefühlt. Ich arbeite in einem großen Konzern und kann nur sagen, ich arbeite in einem Irrenhaus! Genau wie im Buch beschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Erlebte Realität
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 06.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist genau das Richtige, um sich morgens - z.B. in der Bahn - auf dem Weg zur Arbeit die Zeit zu vertreiben. Auf dem Rückweg könnte der eine oder andere mit einer traurigen, frisch erlebten Realität konfrontiert werden: der eigene Alltag und das Irrenhaus sind gar nicht... Das Buch ist genau das Richtige, um sich morgens - z.B. in der Bahn - auf dem Weg zur Arbeit die Zeit zu vertreiben. Auf dem Rückweg könnte der eine oder andere mit einer traurigen, frisch erlebten Realität konfrontiert werden: der eigene Alltag und das Irrenhaus sind gar nicht so weit voneinander entfernt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich arbeite in einem Irrenhaus

Ich arbeite in einem Irrenhaus

von Martin Wehrle

(1)
eBook
Fr. 10.00
+
=
Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus

Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus

von Martin Wehrle

eBook
Fr. 9.00
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen