orellfuessli.ch

Ich beginne, an der Nichtexistenz Gottes zu zweifeln...

Letzte Gespräche

Die Endlichkeit des irdischen Daseins
In seinen unvergleichlich skurrilen Geschichten hat Herbert Rosendorfer den Tod und das Sterben unzählige Male mit einem fast erbarmungslosen Vergnügen verarbeitet. Doch jetzt, selbst am Ende des Lebenswegs angekommen, ging es um die Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit und um das, was auf ewig bestehen bleiben mag. Nun war Rosendorfer zwar nie ein Freund charmanter Plaudereien oder gar der Boulevardpresse, dennoch ist es BUNTE-Autor Paul Sahner gelungen, mit dem Schriftsteller und seiner Frau Julia ein ungemein offenes und bewegendes Interview zu führen. Auf Basis dieses Gedankenaustauschs ist ein Band über einen heiter-wehmütigen Abschied entstanden.

Portrait
Herbert Rosendorfer, geboren 1934 in Gries/Bozen, studierte in München an der Akademie der Bildenden Künste und später Jura. 1969 bis 1997 Tätigkeit als Richter. 1990 Ernennung zum Professor für Bayerische Literaturgeschichte. Für sein literarisches Schaffen erhielt er zahlreiche Preise, darunter auch den CORINE-Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk. Er verstarb am 20. September 2012.
Julia Rosendorfer, geboren 1966 in Mu?nchen, ist eine bekannte Kinderbuchautorin und Journalistin. Gemeinsam mit der Malerin Ricarda Dietz veröffentlichte sie bei LangenMüller den Band 'Post in die chinesische Vergangenheit'. 1997 zog sie mit ihrem Mann Herbert Rosendorfer nach Südtirol, wo sie nach wie vor lebt und arbeitet.
Paul Sahner, 1944 in Bockum-Hövel geboren, ist Journalist und Autor, sowie Mitglied der Chefredaktion der Zeitschrift BUNTE und zugleich deren Chefreporter. Er hat zahlreiche Künstlerbiografien verfasst. Die taz nannte ihn den 'Gottvater der Intimbeichte'.
Julia Rosendorfer, geboren 1966 in Mu?nchen, ist eine bekannte Kinderbuchautorin und Journalistin. Gemeinsam mit der Malerin Ricarda Dietz veröffentlichte sie bei LangenMüller den Band 'Post in die chinesische Vergangenheit'. 1997 zog sie mit ihrem Mann Herbert Rosendorfer nach Südtirol, wo sie nach wie vor lebt und arbeitet.
Paul Sahner, 1944 in Bockum-Hövel geboren, ist Journalist und Autor, sowie Mitglied der Chefredaktion der Zeitschrift BUNTE und zugleich deren Chefreporter. Er hat zahlreiche Künstlerbiografien verfasst. Die taz nannte ihn den 'Gottvater der Intimbeichte'.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Julia Rosendorfer, Paul Sahner
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 12.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7844-3332-5
Verlag Langen/Müller
Maße (L/B/H) 211/131/22 mm
Gewicht 271
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    Fr. 39.90
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45243670
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    (3)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45336145
    Ich kann's nicht lassen
    von Otto Schenk
    Buch
    Fr. 34.90
  • 44963230
    Der Schöne und die Beats
    von Josip Radovic
    (12)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39289570
    Bach
    von John Eliot Gardiner
    Buch
    Fr. 42.90
  • 45306002
    Dem Leben ins Gesicht gelacht
    von Peter Käfferlein
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44519342
    Was bleibt, ist die Liebe
    von Susanne Juhnke
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42435884
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ich beginne, an der Nichtexistenz Gottes zu zweifeln...

Ich beginne, an der Nichtexistenz Gottes zu zweifeln...

von Herbert Rosendorfer

Buch
Fr. 24.90
+
=
Judas

Judas

von Amos Oz

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale