orellfuessli.ch

Ich bin Anna

(2)
Anna ist professionelle Fettnäpfchen-Jägerin und überzeugt, dass sich die Erklärung in ihren Genen findet. Als sie am Tag ihrer Sponsion vor zehn Jahren durch einen unglücklichen Zufall in den Armen ihres damaligen On-Off-Boyfriends Michael landete, schenkte ihr dieser zum Trost und Abschied ihre erste Tochter Leandra und Annas Leben nahm einen komplett anderen Verlauf, als sie ihn sich für ihre Zukunft erträumt hatte. Seitdem nimmt sie jeden Tag so, wie er ihr serviert wird.
Anders Caro. Sie ist der Inbegriff menschlicher Selbstbestimmung und weiss genau, was sie vom Leben will. 11 Prozent Fettgehalt, Maximalkraft steigern und nach den eigenen Massstäben leben sind die Werte, die sie verfolgt.
Die Tatsache, dass Caros Körper dem von Sylvester Stallone ähnelt und ihre Brüste denen von Pamela Anderson gleichen, bringt die beiden Frauen nicht näher.
Doch der Umstand, dass Anna in dem winzigen Nest Kleinberg gefangen ist, lässt sie nicht wählerisch sein. Ausserdem spricht Caro Annas Sprache, in vielerlei Hinsicht. Die beiderseits fehlende Leidenschaft für Aprés-Ski-Hüttenschlager, ihre Eigenschaft, die Dinge beim Namen zu nennen und derselbe bissige Humor schweissen die beiden zusammen. Als Caro Anna bei ihrem Kennenlernen anbietet ihre silikongefüllten Brüste anzufassen, ist es für Anna besiegelt: diese Frau ist verrückt genug, um ihre Freundin zu sein.
Doch Caro wäre nicht die ehrgeizige Fitnesstrainerin die sie ist, wenn sie nicht auch mit Anna kurzen Prozess machte. Ende mit Jammern – rein ins Handeln. Anfangs widerwillig doch mit der Zeit immer begeisterter, beginnt Anna ihr Glück Stück für Stück zurückzuerobern und erlebt sich als Gestalter ihres eigenen Schicksals. Wird sie es schaffen ihr Leben bis zu ihrem 10-jährigen Sponsionstreffen umzukrempeln? Und welche Rolle bleibt für Alexander, Annas Ehemann, übrig, wenn er sie nicht mehr ständig vor sich selbst retten muss?
Und wo, verdammt noch mal, steckt Annas Vater, der nicht ihr Papa ist?
Portrait
Caro Dabadt ist das Synonym einer österreichischen Hobby-Schriftstellerin. Sie ist 38 Jahre alt und lebt in der wunderschönen Wachau in Niederösterreich. In ihrer Freizeit schreibt sie Geschichten und geht mit ihren drei Hunden spazieren.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 537, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738050172
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47346663
    Schokoküsse unterm Mistelzweig
    von Dana Summer
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Aus dem Leben gegriffen ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Waghäusel am 21.01.2016

Herrlich, wenn man sich in einem Buch wiederfindet. Bin ich das, oder ist das meine Schwester? - habe ich mich öfters gefragt. Sehr realitätsnah und humorvoll geschrieben. Leider muss auch ich sagen, ab S. 242 ging es los mit den Rechtschreibfehlern und auf S. 303 fehlte der restliche Text des... Herrlich, wenn man sich in einem Buch wiederfindet. Bin ich das, oder ist das meine Schwester? - habe ich mich öfters gefragt. Sehr realitätsnah und humorvoll geschrieben. Leider muss auch ich sagen, ab S. 242 ging es los mit den Rechtschreibfehlern und auf S. 303 fehlte der restliche Text des Kapitels. Ich bekam dann auch den Eindruck, als müsste das Buch von der Autorin nun ganz dringend beendet werden. Trotzdem, ein herzerfrischendes Buch für zwischendurch zum Abschalten. Ich würde kleinere Passagen gerne nochmalslesen, das fällt aber schwer, da die Kapitel sehr lange sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Annas Leben
von Lesefieber am 14.01.2016

Da die Beschreibung des Buches schon sehr ausführlich ist, gehe ich nicht auf den Inhalt ein. Wieder mal ein Debüt einer neuen Autorin. Aber Caro Dabadt kann wirklich sehr gut schreiben, ein toller Stil. Sie erzählt das Leben von Anna aus der Ich-Perspektive, humor- und gefühlvoll. Ganz ungewöhnlich... Da die Beschreibung des Buches schon sehr ausführlich ist, gehe ich nicht auf den Inhalt ein. Wieder mal ein Debüt einer neuen Autorin. Aber Caro Dabadt kann wirklich sehr gut schreiben, ein toller Stil. Sie erzählt das Leben von Anna aus der Ich-Perspektive, humor- und gefühlvoll. Ganz ungewöhnlich bei einem solchen Buch, baut sich gegen Ende sogar richtig Spannung auf. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen musste, ob Anne vielleicht doch nicht nach Wien zurück geht oder ob sie ohne ihren Mann gehen wird. Das Buch ist von einer Österreicherin geschrieben, daher gibt es manchmal andere Ausdrücke als im Deutschen. Aber wieder mal ein Buch voller Rechtschreibfehler. Bei einem Kapitel fehlt das Ende. Der Satz bricht einfach in der Mitte ab. Das ist schade, weil die Geschichte wirklich sehr gut ist. Das würde sich wirklich lohnen, mal einem Verlag vorzulegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich bin Anna

Ich bin Anna

von Caro Dabadt

(2)
eBook
Fr. 1.50
+
=
Panacea

Panacea

von Sandra Eckervogt

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen