orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Ich hasse meinen Krebs! Eine schonungslos offene Abrechnung mit einer brutalen Krankheit - Autobiografie

Eine schonungslos offene Abrechnung mit einer brutalen Krankheit. Autobiografie

Dieses Buch habe ich verfasst, um mir den Horror meiner Tumorerkrankung von der Seele zu schreiben und meine eigene Realität mitzuteilen. Manches, was ich in anderen Büchern gelesen habe, klang, als seien OP, Chemotherapie oder Bestrahlung ein netter Spaziergang, dem ist aber definitiv nicht so! Auch ist der Krebs in keinster Weise eine Bereicherung, wie ich auch schon las. Eine BEREICHERUNG? Die Schmerzen, das Leid, die Angst, bleibende Schäden? Auch hat nicht jeder Kranke einen liebevollen Partner oder einfühlsame Angehörige und Freunde, die ihm jeden Handgriff abnehmen und stets zur Seite stehen. Mut machen wollen mit Hätschelbüchern über Krebs? Für mich klang das wie Hohn. Nein, ich zeigte meinen Krebs die Zähne, ich war wütend, verzweifelt, am Ende, doch ich machte weiter, mit all dem, was auf mich zukam. Und das, was da auf mich zukam, war eine Menge... Marina Roggenkamp erkrankt an Lungenkrebs. Sie hasst ihren Krebs, er gehört da nicht hin, nicht in ihren Körper, nicht in ihr Leben. Schonungslos offen, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, lässt sie die Hölle der Behandlungen Revue passieren. Darf man die Wahrheit sagen? Und ob!

Portrait
Marina Roggenkamp - ihre Hölle begann im Alter von 5 Jahren. Als kleines Mädchen kam sie in ein katholisches Kinderheim. Dort hätte sie wohlbehütet aufwachsen sollen, doch die Realität entsprach mitnichten dem Bild einer fürsorglichen Umgebung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 30.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95753-190-2
Verlag DeBehr
Maße (L/B/H) 211/149/17 mm
Gewicht 339
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42508354
    Der lange Abschied
    von Hans Jürgen Herber
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42285532
    Platzspitzbaby
    von Michelle Halbheer
    Buch
    Fr. 18.90
  • 17563721
    Unser geraubtes Leben
    von Ulla Fröhling
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39214023
    Kein Tag ohne dich
    von Ian Millthorpe
    Buch
    Fr. 12.90
  • 16333318
    Ich werde da sein, wenn du stirbst
    von Marie-Sophie Lobkowicz
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42393644
    Nadine, von Gott vergessene Kinder
    von Amee Brooks
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33718451
    Splitterfasernackt
    von Lilly Lindner
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42321580
    Krebs
    von Martin Bleif
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 1912050
    Und tanze durch die Tränen
    von Annette Rexrodt Fircks
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43685549
    Abschied ohne Tränen
    von Anett Gräfe
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ich hasse meinen Krebs! Eine schonungslos offene Abrechnung mit einer brutalen Krankheit - Autobiografie

Ich hasse meinen Krebs! Eine schonungslos offene Abrechnung mit einer brutalen Krankheit - Autobiografie

von Marina Roggenkamp

Buch
Fr. 17.90
+
=
Du fehlst uns jeden Tag

Du fehlst uns jeden Tag

von Benjamin Brooks-Dutton

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale