orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Ich kauf nix!

Wie ich durch Shopping-Diät glücklich wurde

(3)
Hilfe! 34 Röcke – und nichts zum Anziehen? Ein fröhliches Plädoyer für Shopping-Enthaltsamkeit
Für viele wäre es wohl die Höchststrafe. Die junge Wienerin Nunu Kaller macht es freiwillig: ein Jahr Shoppingboykott, ein Jahr ohne neue Kleidung, ohne neue Schuhe, Schmuck oder Taschen. Aber ein Jahr voll neuer Styling-Ideen, mit Spass am Selbermachen – und jeder Menge neuer Lebensenergie.
Mit Witz und ohne moralischen Zeigefinger erzählt Nunu Kaller in »Ich kauf nix!« von den Höhen und Tiefen ihres Selbstversuchs: von Momenten der Versuchung im Schilderwald unserer Sale!-Schnäppchen!-Alles-muss-raus!-Kultur, vom Spass auf Kleidertausch- partys und Kämpfen mit »Mount McWäscheberg«, von Lust und Frust mit Stricknadel und Nähmaschine. Und sie geht auf die Suche nach Alternativen zum sozialen und ökologischen Wahnsinn, der mit dem Shoppen beim Textilschweden und Co. verbunden ist. Am Ende des Jahres wird sie natürlich wieder shoppen – und zwar gerne. Aber bewusster und mit gutem Gewissen.
Rezension
"[...] das Tolle an dem Buch ist, dass Nunu Kaller das Thema natürlich ernst nimmt, sich selbst aber nicht. [...] Deswegen macht das so einen Spass." Isabel Bogdan isabelbogdan.de 20140106
Portrait

Nunu Kaller, geboren 1981 in Niederösterreich, aufgewachsen in Wien. Studium der Publizistik, Anglistik und Zeitgeschichte. Nach dem Studium arbeitete sie zwei Jahre bei Die Presse im Onlineressort Politik, danach wechselte sie als Pressesprecherin in die NGO-Welt. Seit 2011 arbeitet sie bei der österreichischen Umweltorganisation GLOBAL 2000 / Friends of the Earth Austria. Nunu Kaller lebt mit Partner in Wien.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 27.11.2013
Serie KIWI
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04589-5
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 190/123/20 mm
Gewicht 209
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37937309
    Die Tochter des Bildhauers
    von Tove Jansson
    (2)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 38321285
    Haben wollen!
    von Omar Manejwala
    Buch
    Fr. 36.90
  • 40405099
    Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42524245
    Ich gönn' mir eine Atempause
    von Tania Konnerth
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42463501
    Einfach
    von Bill Hybels
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42785558
    Anleitung zum Unhöflichsein
    von Moritz Freiherr Knigge
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37822543
    Der Weg aus dem Grübelkarussell
    von Petra Meibert
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 29055417
    Hermann!
    von Tom Diesbrock
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29709272
    Ida - Die Lösung liegt in dir
    von Eva Maria Zurhorst
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 21264778
    Die 77 erfolgreichsten Wunschregeln
    von Pierre Franckh
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Urdorf am 24.04.2014

es ist ein humorvolles Buch, in dem man sich selbst immer wieder erkennt und feststellt, dass man tatsächlich mit vielen unnützen Sachen umgeben ist und manchmal in den Fehlkäufen fast erstickt. Befreiend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
ACHTUNG: Das Buch verleitet zur Veränderung!
von Tiana_Loreen am 23.12.2013

Meine Meinung: Was kann ich mehr sagen als: "Ich habe mir heute Wolle und ne Stricknadel gekauft!" Oh ja, mich hat das Buch eindeutig zum Umdenken angeregt, auch wenn ich vieles davon schon wusste, aber irgendwie war es mir damals so weit (weit, weit, weit) weg vorgekommen und nicht von Bedeutung. Falsch... Meine Meinung: Was kann ich mehr sagen als: "Ich habe mir heute Wolle und ne Stricknadel gekauft!" Oh ja, mich hat das Buch eindeutig zum Umdenken angeregt, auch wenn ich vieles davon schon wusste, aber irgendwie war es mir damals so weit (weit, weit, weit) weg vorgekommen und nicht von Bedeutung. Falsch gedacht! Gaaaanz falsch gedacht! Ich bin so froh, dass ich das Buch gelesen habe und noch froher bin ich, dass ich auch "Öko"-Geschäfte in meiner Heimatstadt habe. Der Second-Hand Shop in meiner Nähe wird mich auch öfter sehen (wuuuunderschöner Markenpulli darf sich jetzt mein Eigen nennen *.*) und vor allem meine Mum wird starke Nerven brauchen, denn ich habe beschlossen Stricken zu lernen! Also ein Buch, dass zum Nachdenken anregt, aber allem in allem hat mir so ziemlich alles an dem Buch gefallen. Die Schreibweise war locker und man konnte mit Nunu mitleiden (oder halt nicht) und ihre Gedanken durch die Tagebuch-Schreibweise gut nachvollziehen. Ihre Aspekte über das Thema "Textilkonzern" war sehr aufschlussreich und sie hat wirklich viel nachgeforscht um an die wichtigsten Infos zu kommen. Ich fand die Synonyme für gewisse Top-Geschäfte in Österreich einfach nur genial, denn wer will nicht wissen, welcher Shop sich hinter den Namen "Der bunte Spanier" oder "Textilschwede" verbirgt? Ich habe zwar meine Vermutungen, aber sicher kann ich mir nicht sein, aber auf jedenfall hat das Buch mir sehr gut gefallen. Inhalt: Sehr interessant und vor allem anregend. Schreibweise: Für eine Österreicherin, wie ich eine bin, ist es erfrischend einmal ein Bucher von einer Österreicherin zu lesen. Es kamen nämlich ein paar vereinzelte österreichische Sätze heraus, die mich gleich einmal zum Lächeln brachten. ;P Fazit: Ich kann mich nur (schon wieder) wiederholen! Ich bin von den Buch BEGEISTERT, aber jedem das SEINE. Ich mochte alles daran und dass es mich zum Umdenken angeregt hat, macht es in meinen Augen nur noch empfehlenswerter! Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen und hoffe, dass sich noch viele von den Erfahrungen von Nunu Kaller anstecken lassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die traut sich was
von einer Kundin/einem Kunden am 20.12.2013

Nubu Kaller ist eine junge Wienerin, die eines Tages angesichts der vorhandenen 34 Röcke, und keiner der dabei war welcher zum Anlass passte, ganz einfach beschloss: ich kauf nix mehr! Und konsequent ein ganzes Jahr lang ohne neue Schuhe, ohne neuen Taschen, ohne neue Kleider auskam. Und ganz neue... Nubu Kaller ist eine junge Wienerin, die eines Tages angesichts der vorhandenen 34 Röcke, und keiner der dabei war welcher zum Anlass passte, ganz einfach beschloss: ich kauf nix mehr! Und konsequent ein ganzes Jahr lang ohne neue Schuhe, ohne neuen Taschen, ohne neue Kleider auskam. Und ganz neue Erfahrungen mit Stricknadel und Nähmaschine machte. Ein Buch wider den Konsumzwang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich kauf nix!

Ich kauf nix!

von Nunu Kaller

(3)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Kaufsucht

Kaufsucht

von Sieglinde Zimmer-Fiene

Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale