orellfuessli.ch

Ich lerne leben, weil du sterben musst

Ein Krankenhaustagebuch

Zwanzig lange Tage verbringt die Autorin in einem Krankenhaus. Allerdings nicht, wie sie es gewohnt ist, als angehende Krankenschwester, sondern als Patientin. Nicht aktiv und tätig, sondern zu deprimierender Passivität gezwungen, nicht im Kreis von bekannten Berufskollegen, sondern in Gesellschaft zunächst fremder, bettlägeriger Mitpatientinnen, insbesondere aber in unmittelbarer Nähe zu einer dem Tode nahen krebskranken Siebzehnjährigen.
Das hier vorgelegte Tagebuch eines klinischen Aufenthalts geht jeden an, der auch nur einmal ein Krankenhaus von innen gesehen hat. Es beschönigt nichts, aber es übt auch keine unbegründete Pauschalkritik. Gerade deshalb macht es Schwächen, Mängel und Unzulänglichkeiten unseres Krankenhaussystems beispielhaft deutlich.
Zugleich erzählt dieses Tagebuch aber auch die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, der zu ihrer Entfaltung nur wenige Tage bleiben. Denn Aranka, das krebskranke Mädchen, ist dem Tode nahe. Sie spürt es, sie ahnt es, aber ihr unbefangenes Zutrauen zu Menschen und ihre jugendliche Heiterkeit verlassen sie fast nie. So lässt sich von ihr, die sterben muss, lernen, was Leben heisst.
Portrait
Cordula Zickgraf entschloss sich nach der mittleren Reife Krankenschwester zu werden. Während ihrer Ausbildung erkrankte sie und musste in eine Uniklinik zur stationären Behandlung. Dort lernte sie die 17-jährige krebskranke Aranka kennen. Diese intensive Freundschaft hat sie später in einem Tagebuch niedergeschrieben, das unter dem Titel »Aranka« vom Südwestfunk verfilmt wurde. Nach ihrem Krankenpflegeexamen arbeitete sie in verschiedenen Krankenhäusern, in der ambulanten Krankenpflege und mehrere Jahre bei einem niedergelassenem Internisten. Heute ist sie freiberuflich tätig. Folgende Buchtitel sind von ihr erschienen: »Mit einem Bein im Leben« (Roman über eine Behinderung), »Ein Stück eigenes Leben« (Geschichte einer Schwesternschülerin), »Treffpunkt Spielplatz« (ein Buch für denkende Mütter und Väter), »Violinenpaul« (eine Vater-Sohn-Geschichte), »Die Vier von der Au I« (Lilli verläuft sich), »Die Vier von der Au II« ( Zwetschgendatschi und Klopse). Für das »Licht- und Schattentheater München«, dass sie zusammen mit dem Maler und Illustrator Wilfried Blecher betreibt, schreibt sie Texte und Lieder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 155
Erscheinungsdatum April 2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-935284-97-4
Verlag Allitera Verlag
Maße (L/B/H) 215/135/10 mm
Gewicht 220
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14636613
    Und ich gab ihm mein Versprechen
    von Rainer Stoerring
    Buch
    Fr. 25.40
  • 17470492
    Der halbe Mann
    von Florian Sitzmann
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 27346241
    Zwischen Leben und Sterben
    von Rainer Steffensen
    Buch
    Fr. 26.90
  • 33979551
    Der Kerl, der olle Krebs und ich
    von Anja Kleemann
    (2)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    Fr. 39.90
  • 39523300
    Zwischenzeit
    von Veith Anna
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45243670
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    (3)
    Buch
    Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ich lerne leben, weil du sterben musst

Ich lerne leben, weil du sterben musst

von Cordula Zickgraf

Buch
Fr. 16.90
+
=
Meine erste Liebe - Dem Glück so nah

Meine erste Liebe - Dem Glück so nah

Film
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale