orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Ich rauche gern ... und hör jetzt auf

Nichtraucher in 30 Tagen

(9)

*** Erfolgreich mit dem Rauchen aufhören mit dem 30-Tage-Programm *** Buch, multimediales Internetprogramm und APP ***

Natürlich rauchen Sie ab und zu »gerne«, sonst hätten Sie längst damit aufgehört. Aber nur wenn Sie dieses »gerne rauchen« durchschauen, können Sie aufhören, ohne auf etwas zu verzichten.
Rauchen erlaubt! Rauchen Sie während der Lektüre des Buches bitte weiter. Andreas Jopp entlarvt dabei humorvoll und systematisch die Denkmuster, die Sie davon abhalten aufzuhören. Verstehen Sie wie Nikotin Ihr Gehirn umprogrammiert, Sie immer stressanfälliger, stimmungsanfälliger und unruhiger macht. Dann können Sie leicht aufhören. Dauerhaft.
Ohne Gewichtszunahme: Wer satt und zufrieden ist, kann leichter mit dem Rauchen aufhören. Mit dem Ernährungsprogramm können Sie Ihr Gewicht halten und sogar mehr essen.
Aktiv und erfolgreich Aufhören: Mit dem interaktiven Internetprogramm werden Sie täglich motiviert und unterstützt. Sie bekommen mehr als ein Taschenbuch! Hier können Sie selbst aktiv werden und erfolgreich aufhören.

Portrait
Andreas Jopp ist Medizinjournalist und Bestellerautor. Er ist spezialisiert auf Ernährung, Vitamine, Mineralien, Eiweiss, Hormone und Abnehmen. Die Bücher von Andreas Jopp standen auf der Stern- und Focus-Sachbuch-Bestsellerliste und sind in 14 Sprachen übersetzt. Tausende Seminarteilnehmer folgen jedes Jahr seinen Tipps für einen fitten Stoffwechsel und mehr Gesundheit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 284
Erscheinungsdatum 11.11.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19242-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/15 mm
Gewicht 220
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 5
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33129379
    Endlich Nichtraucher!
    von Allen Carr
    (3)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 44176225
    Nichtraucher in 120 Minuten
    von Jan Becker
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40981390
    Endlich Nichtraucher! Weg mit dem Aschenbecher
    von Allen Carr
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 3838319
    Endlich Nichtraucher - für Frauen
    von Allen Carr
    (3)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 5723233
    Essen als Ersatz
    von Geneen Roth
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14592040
    Endlich Nichtraucher für Lesemuffel!
    von Allen Carr
    Buch
    Fr. 11.90
  • 30570938
    Endlich Nichtraucher! - ohne Gewichtszunahme
    von Allen Carr
    Buch
    Fr. 19.90
  • 37822437
    Nie wieder Rauchen
    von Kerstin Eberhardt
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 40745390
    Die Adipositas-Kur mit HCG
    von Matthias Jünemann
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42546220
    Nichtraucher werden und es für immer bleiben
    von Edgar Turm
    Buch
    Fr. 8.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Buch plus Internetprogram. Sehr überzeugend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 14.12.2011

Gut fand ich schon mal den Titel „Ich rauche gern“ und das ich während der Lektüre weiterrauchen sollte. Dem konnte ich als Raucher zustimmen ohne gleich Angst zu bekommen, dass hier der Zeigefinger erhoben würde und man irgendetwas tun sollte. Natürlich hatte ich mich über die Jahre immer wieder... Gut fand ich schon mal den Titel „Ich rauche gern“ und das ich während der Lektüre weiterrauchen sollte. Dem konnte ich als Raucher zustimmen ohne gleich Angst zu bekommen, dass hier der Zeigefinger erhoben würde und man irgendetwas tun sollte. Natürlich hatte ich mich über die Jahre immer wieder gefragt warum ich denn eigentlich so „gerne rauche“. Der Autor nimmt genau aus diesem Grund das „gerne rauchen“ Stück für Stück wie ein Puzzle auseinender. Wenn man die Rauchfalle „warum wir gerne rauchen“ dann einmal durchblickt hat, hat man einfach große Lust aufzuhören. Vor allem nimmt Andreas Jopp aber die Angst, dass es einem nach dem Aufhören schlechter gehen wird. Dies belegt er mit Studien an Tausenden von Exrauchern. Mir hätte es wenig gebracht, wenn er mir erzählt hätte, dass es ihm persönlich leicht gefallen war, wie es andere Autoren wie Allen Carr gerne machen. Das ist überhaupt ein großer Vorteil des Buches: Der Autor schwelgt nicht in Geschichten von seinem eigenen Aufhören, sondern zeigt mit vielen Studien, was denn bei den meisten Rauchern nun wirklich passiert, wenn sie vom Nikotin runterkommen und wie sie dies einschätzen. Das hilft enorm. Ungewöhnlich ist der kombinierte Einsatz mit dem Internetprogramm und den vielen Filmen und Spots. So kann man zum Beispiel im Film einfach verfolgen wie Nikotin im Gehirn andockt, was für Veränderungen es dort verursacht und warum wir dann den Eindruck haben „gerne zu rauchen“. Oder man verfolgt in einer Dokumentation wie verschiedene Raucher es geschafft haben aufzuhören. Diese ganzen Video links zu YouTube, die hier für den Leser zusammengestellt wurden, sind einfach super spannend und überzeugend. Ich habe 20 Jahre Minimum 1 Packung am Tag geraucht und hatte schon die Hoffnung aufgegeben je aufhören zu können. Das Buch + Internet Programm hat mich einfach auf so vielen Ebenen angesprochen, dass ich Lust hatte aufzuhören und ich es bis heute nicht bereue.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
8 0
Ohne Pseudo Psychologie
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 06.02.2012

Ich fand das Buch als Geschenk meines Sohnes Tochter unter dem Weihnachtsbaum. Na toll, dachte ich und bemühte mich, meine Enttäuschung zu verbergen. Ich rauche seit fast dreissig Jahren. Ein Ende war bislang nicht absehbar, obwohl ich es meiner Familie und mir gern gönnen würde. Aber braucht die Welt... Ich fand das Buch als Geschenk meines Sohnes Tochter unter dem Weihnachtsbaum. Na toll, dachte ich und bemühte mich, meine Enttäuschung zu verbergen. Ich rauche seit fast dreissig Jahren. Ein Ende war bislang nicht absehbar, obwohl ich es meiner Familie und mir gern gönnen würde. Aber braucht die Welt ein weiteres Raucherbuch, das auch nicht helfen kann, weil die Sucht nicht überwindbar ist? Das dachte ich. Erst begann ich aus Höflichkeit darin zu lesen, noch am Heiligabend. Mit jeder Seite stieg mein Interesse, weil das Buch einen ganz neuen Zugang schafft zu meinem Problem, aufzuhören. Von innen heraus. Mit vielen fundierten Fakten und nicht so viel Pseudo-Motivations-Gedusel. Ausserdem ist das Buch ja viel mehr als nur ein Buch. Da gibts ja noch die Filme des Internetprogramms, dasss dazu gehört. Und nun rauche ich nicht mehr, zum ersten Mal seit ich zurückdenken kann. Bald schon einen Monat nicht mehr. Und ich bleibe dabei, mit aller Kraft. Denn ich bin sehr stolz auf meinen Erfolg. Danke an meine Tochter, danke an Andreas Jopp. Ich möchte sein Buch unbedingt weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Nicht zugenommen und erfolgreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Cochem am 08.03.2012

Ich weiß nicht, wieviele Anläufe ich schon gemacht habe, und bin immer wieder umgefallen. Als ich mir dieses Buch gekauft habe, war ich auch erst skeptisch. Ich dachte mir, na ja, wieder so eine langweilige Lektüre, die alles besser weiß. Doch ich war angenehm überrascht. Ich habe es ausprobiert,... Ich weiß nicht, wieviele Anläufe ich schon gemacht habe, und bin immer wieder umgefallen. Als ich mir dieses Buch gekauft habe, war ich auch erst skeptisch. Ich dachte mir, na ja, wieder so eine langweilige Lektüre, die alles besser weiß. Doch ich war angenehm überrascht. Ich habe es ausprobiert, drei Wochen vor Weihnachten, habe alle Weihnachtsfeiern überstanden, Weihnachten auch und Silvester in London auch. Mir geht es gesundheitlich wesentlich besser und ich habe überhaupt keine Argumente mehr für das Rauchen. Mein Wille ist sehr stark, auch wenn ich jetzt erst seit 7 Wochen Nichtraucher bin, weiß ich, ich bleibe es. Falls ich doch mal schwach werde, schaue ich einfach in Buch. Dieses Buch ist sehr interessant und spritzig geschrieben. Die Ernährungstipps sind auch sehr leicht einzuhalten und ich habe noch nichts zugenommen. Das war bei anderen NR Versuchen anders, da hatte ich schon 7 kg drauf. Also, um es nocheinmal zusammen zu fassen. Wenn der eigene Wille da ist, hilft einem dieses Buch wirklich und es macht sogar Spaß, dass zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Zunehmen beim Aufhören - Keine Ausreden mehr
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 08.01.2012

Ich achte sehr auf meine Figur und eins wollte ich auf keinen Fall zunehmen, wenn ich aufhöre. Das war für mich –so dumm das klingt- auch ein Grund weiterzurauchen. Abgesehen davon, dass ich bei Stress das Gefühl hatte einfach rauchen zu müssen. Das Buch hat mir klar gezeigt wie... Ich achte sehr auf meine Figur und eins wollte ich auf keinen Fall zunehmen, wenn ich aufhöre. Das war für mich –so dumm das klingt- auch ein Grund weiterzurauchen. Abgesehen davon, dass ich bei Stress das Gefühl hatte einfach rauchen zu müssen. Das Buch hat mir klar gezeigt wie Nikotin Stress eigentlich erst entstehen lässt und warum man deswegen als Raucher bei der kleinsten Nervenbelastung eine Zigarette braucht. Man raucht sich mit der Zigarette auf das normale ausgeglichene Niveau eines Nichtrauchers hoch. Natürlich würde ich das dem Autor nicht einfach so abkaufen. Aber es wird so spannend mit Stress-Studien an Rauchern beschrieben, dass einem klar wird, was man da eigentlich macht. Zu verstehen, dass ich bei Stress ohne Zigarette auskommen kann, wenn der Nikotinstress erst mal beseitigt ist, war ganz wichtig für mich. Beim Gewichthalten ist das Buch und Internetseite einfach Spitze. Es gibt nicht nur praktische Tipps wie man das Gewicht hält, sondern man versteht auch warum es so wichtig ist die Sucht nicht mit Ersatzbefriedigungen wie Zucker am Leben zu halten. Man nimmt dann nämlich nicht nur zu, sondern erhält mit der Ersatzbefriedigung die eigentliche Nikotinsucht. 5 Sterne für den Ernährungsteil. Ich habe nicht zugenommen. Das Internetprogramm gibt 20 Tage lang zusätzlich Ernährungstipps. Überhaupt zeigt der Autor genau, warum Raucher nicht schlanker sind als Nichtraucher. Diese Ausrede hätte also bei mir nicht länger funktioniert. Ich bin zwar blond und schlank, aber nicht doof. Endlich bin ich Nichtraucher und werde es bestimmt bleiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Rauchen – nein danke!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 02.01.2012

Das Buch habe ich anfangs mit einer gewissen Skepsis, aber im nach hinein völlig unbegründeten Skepsis gelesen, weil es sich hier um ein heikles Thema für mich handelt. Die meisten Raucher werden sicherlich schon den ein oder anderen Versuch hinter sich haben, um endgültig mit dem Rauchen aufzuhören. Hier... Das Buch habe ich anfangs mit einer gewissen Skepsis, aber im nach hinein völlig unbegründeten Skepsis gelesen, weil es sich hier um ein heikles Thema für mich handelt. Die meisten Raucher werden sicherlich schon den ein oder anderen Versuch hinter sich haben, um endgültig mit dem Rauchen aufzuhören. Hier in diesem Buch wird alles sehr gut und einfach erklärt, wie z.B. welche Dauerentschuldigungen sich einschleichen und wie wir auf die Gehirnwäsche des Nikotins reagieren können. Ein Buch für den einfachen sowie qualifizierten Leser bzw. Raucher, der endlich seine letzte Zigarette rauchen will. Die Sprache ist klar und verständlich, trotz umfangreicher und komplexer Hintergrundinformationen. Das Buch ist absolut empfehlenswert für alle, die dauerhaft mit dem Rauchen aufhören wollen. Es enthält viele praktische Tipps für den Alltag. Besonders die Tipps wie man nicht zunimmt bei der Entwöhnung haben mir besonders gut gefallen. Hier merkt man, dass der Autor schon viele Bücher im Ernährungsbereich geschrieben hat. Die Hypnose downloads auf der Homepage haben mir besonders gut gefallen. Super Internetprogramm. Ich gebe volle Punktzahl!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tag für Tag auch nach dem Aufhören am Ball bleiben
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 21.12.2011

Ich hab so viel schon ausprobiert, um aufzuhören, dass es mir fast lächerlich vorkam. Und dann bekam ich das Buch von Andreas Jopp von einer Freundin empfohlen. Zum Buch gehört auch ein 30-Tage-Programm. Das habe ich mir parallel ganz systematisch vorgenommen. Man kann den Zeitpunkt frei wählen, wann man... Ich hab so viel schon ausprobiert, um aufzuhören, dass es mir fast lächerlich vorkam. Und dann bekam ich das Buch von Andreas Jopp von einer Freundin empfohlen. Zum Buch gehört auch ein 30-Tage-Programm. Das habe ich mir parallel ganz systematisch vorgenommen. Man kann den Zeitpunkt frei wählen, wann man aufhört, und erst mal weiter rauchen. Soll man sogar. Und dass auch obwohl man schon mitten im Programm arbeitet. Man lernt über sich, über die inneren Mechanismen, wie das Nikotin einen manipuliert, ohne dass ich den Zwang spürte, dass etwas getan werden MUSS. Und dann ging es ganz einfach so. Ich wollte einfach mein Raucherleben hinter mir lassen. Letzte Zigarette, und dann….? Wo andere Ratgeber à la happy end aufhören, wird man mit dem Internetprogramm weiter betreut und motiviert. Man bleibt am Ball. Tag für Tag. Das war glaube ich am wichtigsten bei mir. Kann es jedem aufhörwilligen Rauchern mit gutem Gewissen empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Programm
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2013

Habe das Buch gelesen und das dazugehörende Internetprogramm gemacht. Alles super aufgebaut. Vor allem gefällt mir, dass man hier als Raucher ernst genommen wird und das hauptsächlich über die Psyche geredet wird, warum man raucht. Also nicht das ewige Geschwätz über Geld oder Gesundheit. Das wüsste man ja sowieso.... Habe das Buch gelesen und das dazugehörende Internetprogramm gemacht. Alles super aufgebaut. Vor allem gefällt mir, dass man hier als Raucher ernst genommen wird und das hauptsächlich über die Psyche geredet wird, warum man raucht. Also nicht das ewige Geschwätz über Geld oder Gesundheit. Das wüsste man ja sowieso. Bei mir hat es gefunkt und ich bin nun seit 8 Wochen Nichtraucher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hab' es geschafft
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 22.12.2011

Ich rauche gern . Stimmte. Das war auch was ich immer sagte, wenn mich wieder mal ein Nichtraucher angepampt hatte. Eigentlich wollte ich tief im Inneren ja schon lange aufhören, und nichts half leider. Jeden Tag ne Packung. Ich war es so leid vor der Tür oder auf dem... Ich rauche gern . Stimmte. Das war auch was ich immer sagte, wenn mich wieder mal ein Nichtraucher angepampt hatte. Eigentlich wollte ich tief im Inneren ja schon lange aufhören, und nichts half leider. Jeden Tag ne Packung. Ich war es so leid vor der Tür oder auf dem Balkon zu stehen und trotzdem rauchte ich immer weiter. Doch dieses Buch hat es geschafft. Es hat den richtigen Nerv bei mir getroffen. Mir ist jetzt klar, dass ich mich immer nur aus Nikotinlöchern herausgeraucht habe, damit es mir kurzfristig besser ging. Um dann schon nach kurzer Zeit die nächste anzuzünden zu müssen. Andreas Jopp bringt die Psychologie des Rauchers so auf den Punkt. All die kleinen Ausreden, die man so hat um weiterzurauchen. All die Vorwände warum jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist aufzuhören. Dabei ist Jetzt immer der beste Zeitpunkt zum aufhören. Nun bin ich schon 3 Wochen Nichtraucher und mir kommt es fast absurd vor, wie ich mein halbes Leben von einer zur nächsten Zigarette gelebt habe! Das Internetprogramm, das zum Buch gehört, ist eine super zur Unterstützung nach dem Aufhören. Jetzt kann ich erstmals sagen: Ich habe mal gern geraucht. So what!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich Nichtraucher
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 22.12.2011

Das Buch ist klasse. Nach ein paar irgendwie planlosen Aufhörversuchen hatte ich eigentlich schon aufgegeben. Ich hab auch nie so richtig verstanden, was der wahre Grund dafür sein kann, nicht aufhören zu können und auf der anderen Seite aber aufhören zu wollen. Sucht, na klar, aber das griff mir... Das Buch ist klasse. Nach ein paar irgendwie planlosen Aufhörversuchen hatte ich eigentlich schon aufgegeben. Ich hab auch nie so richtig verstanden, was der wahre Grund dafür sein kann, nicht aufhören zu können und auf der anderen Seite aber aufhören zu wollen. Sucht, na klar, aber das griff mir immer zu kurz. Meine Frau hat mir dann das Buch „Ich rauche gern… und hör jetzt auf“ geschenkt. Erst war ich skeptisch, aber hierin sind wissenschaftlich fundierte und sauber recherchierte Fakten aufgezeigt, die mir vor Augen geführt haben, was eigentlich diese Sucht bei mir auslöst. Und woran man sie erkennt, im Alltag, an kleinsten Situationen, in denen ich mich wiedererkannt habe inklusive all der Ausreden warum man jetzt gerade nicht aufhören kann zu rauchen. Wie ein Spiegel. Mit dem Buch und der begleitenden Homepage habe ich es dann geschafft. Wie maßgeschneidert für mich. Nachdem ich die Prozesse verstanden habe, die die Sucht in mir befeuert hatte. Damit ist nun Schluss. Danke!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich rauche gern ... und hör jetzt auf

Ich rauche gern ... und hör jetzt auf

von Andreas Jopp

(9)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Nichtraucher werden. Das Hypnose-Programm

Nichtraucher werden. Das Hypnose-Programm

von Andreas Jopp

(3)
Hörbuch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale