orellfuessli.ch

Ich, Tochter eines Yakuza

Geboren als Tochter eines Yakuza-Bosses, wächst Shoko Tendo in den 1970er-Jahren in einer zwar von Luxus geprägten, aber doch bedrohlichen Umgebung auf. An ihrer Schule wird sie als »Yakuza-Kind«, also Mafia-Kind, von Schülern und Lehrern gemobbt. Sie tritt einer gewalttätigen Yanki-Girl-Gang bei und beginnt schon mit 12 Jahren, Speed zu konsumieren.
Mit 15 wird sie zu einem achtmonatigen Aufenthalt in einer Besserungsanstalt verurteilt. Drogensucht, Armut, psychischer und sexueller Missbrauch ziehen das junge Mädchen immer weiter in den Abgrund. Sie verliert zunächst ihre Eltern, erleidet dann eine Fehlgeburt und gerät immer wieder an brutale Yakuza-Männer, die sie nur als Nebenfrau für amouröse Treffen benutzen.
Mehrmals versucht sie, sich umzubringen, bis die Entscheidung, sich tätowieren zu lassen, ihrem Leben die entscheidende Wende gibt. In nüchterner, klarer Sprache und ohne jede Bitterkeit zeichnet Shoko Tendo das Porträt ihres von Gewalt und Missbrauch geprägten Lebens und gewährt tiefe persönliche Einblicke in die dunklen Seiten der japanischen Gesellschaft. Ein erschütternd ehrliches und tief bewegendes Buch.

Portrait

Shoko Tendo wurde 1969 als Tochter eines hochrangigen Mitglieds der japanischen Yakuza in Tokio geboren und wurde schon früh mit Gewalt, harten Drogen und sexuellem Missbrauch konfrontiert. Heute lebt sie mit ihrer kleinen Tochter in Japan. Ihre Autobiografie ist ein Bestseller in Japan und in den USA und wurde in rund ein Dutzend weitere Länder verkauft.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86883-481-9
Verlag Riva
Maße (L/B/H) 208/134/27 mm
Gewicht 350
Abbildungen mit Fotos.
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 24.886
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40740797
    Die letzten Yakuza
    von Alexander Detig
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 39179569
    Zeit, gehört zu werden
    von Amanda Knox
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066794
    Das Mädchen und der Gotteskrieger
    von Güner Yasemin Balci
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 39522544
    Mit Papa war's nur Blümchensex
    von Manuela Ausserhofer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 47723281
    Niemand war für mich da
    von Terrie O'Brian
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188942
    Frauenknast
    von Karlheinz Keppler
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 32794666
    Die Rothschilds
    von Tilman Knechtel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 48975471
    Aufregend war es immer
    von Hugo Portisch
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 20.40
  • 40363262
    Samu Haber
    von Sabine Meltor
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 29017728
    Soldatenglück
    von Robert Sedlatzek-Müller
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ich, Tochter eines Yakuza

Ich, Tochter eines Yakuza

von Shoko Tendo

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Mandala-Malbuch für Erwachsene

Mandala-Malbuch für Erwachsene

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.40
+
=

für

Fr. 23.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale