orellfuessli.ch

Ich und Earl und das sterbende Mädchen

Roman

(1)
Ein Junge, der Filme dreht. Ein Mädchen, das stirbt. Eine Geschichte, die einen nicht mehr loslässt


Was Greg mag: sich in der Schule so unauffällig zu verhalten, dass er nahezu unsichtbar wird. Gelegentlich mit seinem Freund Earl einen Film zu drehen. Seine Ruhe. Was er nicht mag: die Idee seiner Mutter, der todkranken Rachel beizustehen. Womit er nicht gerechnet hat: Rachel selbst, die keinen braucht, der sie bemitleidet, und die ihre ganz eigene Vorstellung von jenen Tagen hat, die ihre letzten sein könnten …


Die Taktik des siebzehnjährigen Greg ist ganz klar: Sich möglichst aus allem raushalten, so übersteht man die Highschool-Jahre am besten, ohne in irgendeiner unliebsamen Clique zu stranden. Einzig mit dem zynischen Earl ist Greg befreundet – wobei »befreundet« es nicht ganz trifft. Earl und er haben vielmehr ein gemeinsames Projekt. Sie drehen Filme, in denen sie den Klassikern der Filmgeschichte nacheifern. Als Gregs Sandkastenfreundin Rachel an Leukämie erkrankt und Greg sich »um sie kümmern« soll, sieht er nur eine Chance, dem Auftrag nachzukommen und gleichzeitig seinen Prinzipien treu zu bleiben: Greg und Earl drehen einen Film für Rachel. Und irgendwann währenddessen kommt Greg dann doch aus der sicheren Distanz hinter der Kamera hervor und nimmt von Rachel Abschied …


Rezension
»Jesse Andrews' Debütroman überzeugt durch Authentizität ohne Sentimentalität.«
Portrait
Jesse Andrews hat einen Harvard-Abschluss und lebte schon in Spanien und Deutschland (wo er in einer Jugendherberge arbeitete). Er kommt ursprünglich aus Pittsburgh, Pennsylvania, und wohnt derzeit in Brooklyn, New York. Ich und Earl und das sterbende Mädchen ist sein Debüt-Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641092856
Verlag Heyne
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34797924
    Vergiss den Sommer nicht
    von Morgan Matson
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39231900
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 30015042
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47832979
    FederLeicht. Wie Schatten im Licht
    von Marah Woolf
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47501743
    Sky-Troopers 2
    von Michael H. Schenk
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47067913
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47745067
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 18: Der Feind in mir (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45706861
    Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis
    von Sarah Maas
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (6)
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Es ist ein Riss in allen Dingen, nur so kommt Licht herein.
von Sandra Glossmann aus Magdeburg am 07.05.2014

Jesse Andrews Debütroman ist eine berückende Lektüre darüber, wie wichtig es ist, Menschen in sein Leben zu lassen. Dass auch aus unerwarteten Begegnungen Personen werden können, die uns durchs Leben leiten und inspirieren nicht aufzugeben. Andrews' Sprachstil ist dabei simpel und doch so eigen geschrieben, dass er seinem Protagonisten... Jesse Andrews Debütroman ist eine berückende Lektüre darüber, wie wichtig es ist, Menschen in sein Leben zu lassen. Dass auch aus unerwarteten Begegnungen Personen werden können, die uns durchs Leben leiten und inspirieren nicht aufzugeben. Andrews' Sprachstil ist dabei simpel und doch so eigen geschrieben, dass er seinem Protagonisten somit eine authentische Stimme gibt. Eine Geschichte, die völlig ohne Kitsch oder große Tränen, dafür aber mit einem feinfühligen Sinn für Humor das Innerste berührt. Ein Jugendbuch, dem bestimmt auch Erwachsene etwas abgewinnen können und für das ich mir wünsche, dass es nicht mit John Greens "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" oder "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham konkurrieren muss. Auch wenn "Me and Earl and the dying girl" den Vergleich nicht scheuen müsste und für mich der heimliche Sieger wäre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich und Earl und das sterbende Mädchen

Ich und Earl und das sterbende Mädchen

von Jesse Andrews

(1)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Todesfährte

Todesfährte

von Moritz Hirche

(5)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 12.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen