orellfuessli.ch

Ich weiß nicht, warum ich noch lebe

(gekürzte Lesung)

(1)
Fritz Orter hat weit mehr gesehen, als seinem Publikum zugemutet werden konnte. Viele Jahrzehnte lang berichtete er als Reporter von den gefährlichsten Orten der Welt. In einem bewegenden Rückblick skizziert er seine Erlebnisse, erzählt von seinen Grenzerfahrungen und von ergreifenden Schicksalen. Und von einer grossen Hoffnung, die seine Arbeit begleitet hat.
Portrait
Dr. Friedrich Orter studierte Geschichte, Slawistik, Germanistik und Philosophie in Wien. Seit 1975 arbeitet er als Redakteur und Reporter beim ORF. Für seine Reportagen und Dokumentationen aus den Balkankriegen, vom Afghanistan- und Irakkrieg, aus Zentralasien, dem Nahen und Mittleren Osten bekam er den Dr.-Karl-Renner-Preis für Publizistik, den Preis des Österreichischen Roten Kreuzes, den ROMY-Fernsehpreis, den OSZE-Preis für Journalismus und Demokratie, den Dr.-Felix-Ermacora-Preis für Menschenrechte und den Concordia-Preis für Publizistik. Sein erstes Buch, „Verrückte Welt“, erhielt für über 25.000 verkaufte Stück ein Goldenes Buch und wurde 2006 zum beliebtesten politischen Buch des Jahres gewählt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Sprecher Friedrich Orter
Anzahl Dateien 6
Erscheinungsdatum 14.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783711051509
Verlag Ecowin
Spieldauer 62 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 62 Minuten, 60.56 MB
Hörbuch-Download
Fr. 1.00 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 1.00 CHF testen, danach 12.90 CHF im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42800202
    Wald
    von Doris Knecht
    Hörbuch-Download
    Fr. 18.90
  • 43765593
    Die göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    Hörbuch-Download
    Fr. 24.90
  • 40668696
    Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen
    von Heiko Schrang
    Hörbuch-Download
    Fr. 21.90
  • 41966435
    Entlarvt!
    von Jack Nasher
    Hörbuch-Download
    Fr. 20.90
  • 42410387
    Patricia St. John
    von Kerstin Engelhardt
    Hörbuch-Download
    Fr. 16.90
  • 41535218
    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    von Thomas Piketty
    Hörbuch-Download
    Fr. 22.90
  • 41003408
    Die Zukunft
    von Al Gore
    Hörbuch-Download
    Fr. 36.90
  • 43817510
    Die unheimliche Aktualität des Ersten Weltkriegs
    Hörbuch-Download
    Fr. 3.40
  • 42350259
    Traumhafte Entspannung und gut Schlafen mit Phantasiereisen, Musik & Naturklängen
    von Franziska Diesmann
    Hörbuch-Download
    Fr. 16.90
  • 42507537
    Du musst sterben, bevor du lebst, damit du lebst, bevor du stirbst
    von Hans-Peter Royer
    Hörbuch-Download
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

interessantes Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wölfnitz am 09.09.2015

ganz tolles Hörbuch, spannend , fesselnd und sehr berührend , super gesprochen,

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über das Leben als Kriegsreporter
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2014
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Fritz Orter war als Berichterstatter in 14 Kriegen. Er hat für uns Unvorstellbares gesehen und schreibt in diesem sehr persönlich gehaltenen Buch über seine Erlebnisse und den Wahnsinn des Krieges. "Ich wollte die Welt verändern. Der Krieg hat mich verändert."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der Mensch hinter dem Reporter
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2014
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Fritz Orter hat jahrelang für den ORF aus den Krisen- und Kriegsgebieten der Welt berichtet und dabei Dinge erlebt, die unerträglich scheinen. In diesem Buch erzählt er von Freunden und Kollegen, von Erlebnissen im ehemaligen Jugoslawien, im Irak oder in Syrien. Offen spricht er über seine Gefühle und Ängste,... Fritz Orter hat jahrelang für den ORF aus den Krisen- und Kriegsgebieten der Welt berichtet und dabei Dinge erlebt, die unerträglich scheinen. In diesem Buch erzählt er von Freunden und Kollegen, von Erlebnissen im ehemaligen Jugoslawien, im Irak oder in Syrien. Offen spricht er über seine Gefühle und Ängste, ebenso wie über private Schicksalsschläge. "Ich war in 14 Kriegen. Ich hasse den Krieg. Krieg ist die grösste mentale Verirrung der Menschheit, die brutalste Konfliktlösung. Irrsinn gewordene Realität" (Fritz Orter) Dem ist nichts hinzuzufügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Kundenbewertungen