orellfuessli.ch

Ich will doch bloß sterben, Papa

Leben mit einer schizophrenen Tochter

(21)
Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die damit konfrontierten Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei so etwas unvorstellbar. Doch der Verdacht bestätigt sich: Bei dem inzwischen sechsjährigen Mädchen wird Schizophrenie diagnostiziert. Jani lebt in einer Welt aus Halluzinationen und gewalttätigen Vorstellungen mit Hunderten imaginärer innerer „Freunde“. Eine Ratte flüstert ihr ein, ihren Bruder zu misshandeln, eine Katze sagt ihr, sie solle sich selbst töten, eine Stimme in ihr drängt sie dazu, aus dem Fenster zu springen. Und mittendrin in diesem Chaos aus nicht enden wollenden Wahnvorstellungen und Wutanfällen: Janis Eltern, die alles daransetzen, das Leben ihrer beiden Kinder zu schützen, während die Familie auseinanderzubrechen droht.


Diese packende Geschichte ist dramatisch und Mut machend zugleich. Sie lässt hoffen, dass die bedingungslose elterliche Liebe Jani künftig ein halbwegs lebenswertes Leben ermöglichen wird.








Eine Familie am Abgrund
Der bedingungslose Kampf eines Vaters um seine schizophrene Tochter
Eine wahre Geschichte: fesselnd, erschütternd, faszinierend
Der New York Times-Bestseller endlich auf Deutsch


Rezension
»Der Bericht eines verzweifelten Vaters.«
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641125752
Verlag Kösel
Verkaufsrang 6.977
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25992077
    Und plötzlich gehörst du ihm
    von Merel van Groningen
    (10)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 47872164
    Ich will dir in die Augen sehen
    von Tom Stranger
    eBook
    Fr. 19.50
  • 34291017
    Die verbotene Frau
    von Verena Wermuth
    (22)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34953735
    Glück, ich sehe dich anders
    von Melanie Ahrens
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41583311
    Abgelehnt
    von Bettina Feige
    eBook
    Fr. 7.90
  • 34953621
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Isabell Zachert
    (8)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 33748407
    Übermorgen Sonnenschein
    von Jeannine Klos
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29956468
    Splitterfasernackt
    von Lilly Lindner
    (26)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39235551
    Ich werde immer um Euch kämpfen
    von Berit Kessler
    eBook
    Fr. 8.50
  • 47567997
    Fremdbestimmt
    von Rita Schäfer
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
20
1
0
0
0

Ganz ganz klare Empfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2015

Hier handelt es sich um eine wahre Geschichte. Um eine Geschichte über eine Familie, ein ganz besonderes Mädchen, eine Krankheit, um einen Leidensweg den die Kranke wahrscheinlich am wenigsten als solchen wahrnimmt. Unglaublich bewegend. Manchmal mutet das Verhalten der Eltern unverständlich an. Aber in deren Situation möchte wohl keiner... Hier handelt es sich um eine wahre Geschichte. Um eine Geschichte über eine Familie, ein ganz besonderes Mädchen, eine Krankheit, um einen Leidensweg den die Kranke wahrscheinlich am wenigsten als solchen wahrnimmt. Unglaublich bewegend. Manchmal mutet das Verhalten der Eltern unverständlich an. Aber in deren Situation möchte wohl keiner stecken und herausfinden wie er oder sie reagiert. Eltern zwischen Ohnmacht, Hilflosigkeit und Hoffnung auf ein normales Leben, für sich, für ihr Kind, für die gesamte Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mal eine andere Biografie
von einer Kundin/einem Kunden aus Nussbaumen am 07.12.2015

Für Liebhaber von Biografien ein spannender Einblick in eine neue Perspektive der psychischen Krankheiten, hier Schizophrenie. Das Besondere und damit auch das Bewegende, die Betroffene ist noch ein ganz junges Mädchen, ein Kind. Ich bewundere den Kampf des Vaters, was er alles für seine Tochter tut und dass er... Für Liebhaber von Biografien ein spannender Einblick in eine neue Perspektive der psychischen Krankheiten, hier Schizophrenie. Das Besondere und damit auch das Bewegende, die Betroffene ist noch ein ganz junges Mädchen, ein Kind. Ich bewundere den Kampf des Vaters, was er alles für seine Tochter tut und dass er trotz allen Rückschlägen nie aufgegeben hat. Respekt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bewegendes Schicksal
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2014

Janni ist erst vier Jahre alt, als ihr Ratten befehlen, dass sie ihren kleinen Bruder Bodhi misshandeln soll. Eine Katze sagt ihr, dass sie sich selbst töten soll, und drängt sie dazu, sich aus einem Fenster zu stürzen. Janni hat viele Fantasie-Freunde, doch im Gegensatz zu anderen kleinen Kindern,... Janni ist erst vier Jahre alt, als ihr Ratten befehlen, dass sie ihren kleinen Bruder Bodhi misshandeln soll. Eine Katze sagt ihr, dass sie sich selbst töten soll, und drängt sie dazu, sich aus einem Fenster zu stürzen. Janni hat viele Fantasie-Freunde, doch im Gegensatz zu anderen kleinen Kindern, sind diese Fantasiegestalten für Janni real. Für Susan und Michael Schofield ist klar, mit ihrer Tochter etwas nicht stimmt, doch niemand will ihnen glauben. Es beginnt eine lange Odyssee durch diverse Krankenhäuser und psychiatrische Anstalten, in denen niemand dem Kind helfen kann. Erst mit sechs Jahren bekommt Janni eine Diagnose: Schwere Frühkindliche Schizophrenie. „Ich will doch bloß sterben, Papa“ erzählt die tragische Geschichte zweier Menschen, die alles daran setzten, ihre kleine Tochter vor einer schweren Krankheit zu retten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ich will doch bloß sterben, Papa

Ich will doch bloß sterben, Papa

von Michael Schofield

(21)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Als ich unsichtbar war

Als ich unsichtbar war

von Martin Pistorius

(10)
eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen