orellfuessli.ch

Ihr Name war Tomoji

In seinem neuen Buch beschreibt Jiro Taniguchi den Lebensweg Tomoji Uchidas, die in den 1930er-Jahren den buddhistischen Shojushin-Tempel in Tachikawa gründete. Sein Hauptaugenmerk gilt der Kindheit und Jugend Tomojis, dem ebenso schlichten wie harten wie behüteten Leben in einem kleinen Bergdorf westlich von Tokyo. Dort wächst sie unter der Obhut ihrer Grossmutter zu einer naturverbundenen, klugen und selbstbewussten jungen Frau heran - und eines Tages kreuzt ein junger Fotograf ihren Weg. Nur der gemeinsame Blick in den Himmel lässt erahnen, dass diese beiden Menschen eine gemeinsame Zukunft haben werden...

Rezension
"Sehr zu empfehlen", alliteratus.com, Bettina Burger, 10.10.2016
Portrait

Jiro Taniguchi wurde 1947 in Tottori, Japan, geboren und gilt heute weltweit als einer der renommiertesten Mangazeichner. Seine Karriere als Zeichner startete er 1972 mit dem Manga »Kareta Heya«. Ab 1974 entstanden unter der Mitarbeit des Journalisten Natsuo Sekikawa Kriminalstorys, zu Beginn der 1980er Jahre schuf er mit Szenarist Carib Marley mehrere Boxergeschichten. An der Serie »Botchan no Jidai Kara« (dt. etwa »In der Zeit von Botchan«), einem Werk über das intellektuelle Leben in Japan gegen Ende des 19. Jahrhunderts, arbeitete der Zeichner ab 1986 und wurde mit Erscheinen des fünften Bandes im Jahr 1998 dafür mit dem Osamu-Tezuka-Culture-Award geehrt. Neben weiteren Genre-Arbeiten wie »NY no Benkei« (übers. »Benkei in New York«, 1994) begann Taniguchi in den 1990er-Jahren seinen Geschichten einen persönlichen Ton zu geben und aus dem Alltäglichen heraus zu erzählen. So entstand neben »Inu o Kau« (dt. TRÄUME VON GLÜCK), einer einfühlsamen Schilderung des Sterbens eines Haustieres, die Kurzgeschichtensammlung »Aruku Hito« (dt. DER SPAZIERENDE MANN). 1994 folgte »Chichi no Koyomi« (dt. DIE SICHT DER DINGE), 1997 erschien der Band Harukana Machi-E, für den er auf dem internationalen Comicfestival in Angoulême 2003 als bester Szenarist ausgezeichnet wurde. Dieses Schlüsselwerk erschien unter dem Titel VERTRAUTE FREMDE 2007 bei Carlsen wurde auch in Deutschland bereits zweimal prämiert: als »Comic des Jahres 2007« sowie - auf dem Comic-Salon Erlangen 2008 - mit dem Max-und-Moritz-Preis als »Bester Manga«. Jiro Taniguchi gilt heute weltweit als einer der renommiertesten Manga-Zeichner. Weitere Werke, die auf Deutsch bei Carlsen vorliegen, entstanden in Zusammenarbeit mit Masayuki Kusumi (Der geheime Garten vom Nakano Broadway und Der Gourmet) und Hiromi Kawakami (Der Himmel ist blau, die Erde ist weiss). Mit Die Wächter des Louvre schuf Taniguchi 2014 ein grossformatiges Album als Auftragsarbeit des Museum Louvre, das jährlich in Zusammenarbeit mit dem französischen Verlag Futuropolis berühmten Comickünstlern einen eigenen Blick auf die ehrwürdige Kulturinstitution gewähren lässt. Im Jahr 2016 erschien Ihr Name war Tomoji, die Lebensgeschichte Tomoji Uchidas, die in den 1930er-Jahren den buddhistischen Shojushin-Tempel in Tachikawa gründete. Sensibel und eindringlich beschreibt Taniguchi ihre Kindheit und Jugend in einem Dorf am Fusse des Yatsugatake während der Taisho-Epoche (1912-1926).

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 26.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-76104-0
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 211/149/23 mm
Gewicht 262
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44068374
    Steve Jobs - Das wahnsinnig geniale Leben des iPhone-Erfinders. Eine Comic-Biographie
    von Jessie Hartland
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 29013262
    Habibi
    von Craig Thompson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 55.00
  • 39268590
    Trouble is my business 01
    von Natsuo Sekikawa
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 44439900
    Wege aus dem Viertel
    von Gabi Beltran
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45008431
    Give me a Hand
    von Scarlet Beriko
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 3893821
    Berlin 01. Steinerne Stadt
    von Jason Lutes
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 33805316
    Wie ein leeres Blatt
    von Pénélope Bagieu
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44069087
    Sie nannten mich "Held"
    von Christian Haller
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44147390
    Das verborgene Leben des Fidel Castro
    von Axel Gyldén
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37872364
    Holmes 02 (1854/gest. 1891?). Der Schatten des Zweifels
    von Cécil
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ihr Name war Tomoji

Ihr Name war Tomoji

von Jiro Taniguchi

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=
Der Gourmet

Der Gourmet

von Masayuki Kusumi

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale