orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Ilse Bähnerts süßes Sachsen

Kuriose Geschichten über Kaffee, Kuchen und Likör

(1)

Dieses Buch macht Lust auf einzigartige, kulinarische Spezialitäten der Elbestadt Dresden und seiner genussvollen Umgebung. Warum heisst ein Leipziger Naschwerk nach einem Singvogel und was hat August der Starke mit der leicht zerbrechlichen Fummel aus Meissen zu tun? Das Buch klärt humorvoll auf und Ilse Bähnert quakt dazwischen.
Das sächsische Original alias Tom Pauls erzählt von ihrer Leidenschaft für die Bäbe, verrät das bislang geheime Eierlikör-Rezept und schwadroniert über Gott und den Dresdner Striezel, als sässe sie beim gemütlichen Kaffeekränzchen mit Freundin Trudel.

Portrait
Tom Pauls, geboren 1959 in Leipzig, ist Schauspieler und Kabarettist. Er war Gründungsmitglied des Zwinger Trios , das über die DDR hinaus grosse Bekanntheit erlangte. Bis 1990 war er für das Staatsschauspiel Dresden tätig. Gemeinsam mit Uwe Steimler und Holger Böhme kreierte er die Figuren Günther Zieschong und Ilse Bähnert. Seit 2007 ist Pauls Vorsitzender der Ilse-Bähnert-Stiftung, die sich für den Erhalt und die Förderung der sächsischen Sprache einsetzt.
Mario Süssenguth, Jg. 1970, stammt aus Thüringen. Er arbeitete dort bis 1997 als Tageszeitungsredakteur und zog dann nach Dresden, wo er seither als freier Hörfunkjournalist, Buchautor sowie Hörbuchproduzent lebt und arbeitet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 07.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943444-02-5
Verlag Edition Sächsische Zeit.
Maße (L/B/H) 200/123/10 mm
Gewicht 265
Abbildungen mit farbigen Fotos und Vignetten
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42785521
    111 Gründe, Sachsen zu lieben
    von Tanja Kasischke
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40007375
    Das wahre Leben der Ilse Bähnert
    von Peter Ufer
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42529974
    Große Sachsen
    von Hagen Kunze
    Buch
    Fr. 7.40
  • 43755911
    Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde
    von Piet Klocke
    Buch
    Fr. 28.90
  • 18512165
    Ilse Bähnert jagt Dr. Nu
    von Tom Pauls
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44127697
    Sportlerkind
    von Tommy Krappweis
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38891398
    100 Rezepte - Brot backen
    (2)
    Buch
    Fr. 5.90
  • 43039975
    Sachsen
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42757873
    Bible Readings: Straight Answers from God's Word
    von Tompaul Wheeler
    Buch
    Fr. 4.40
  • 46420506
    Botschaften aus dem Jahr 2118
    von Erich von Däniken
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Guchen, so schmeckter richtsch!
von Reiner Graff aus Hoppegarten am 21.10.2013

Was wäre Sachsen ohne seine Ilse Bähnert? Wir wissen es nicht! Eins steht aber fest, der sächsische Humor wäre längst nicht das was er heute ist. Die Figur Ilse Bähnert gilt in Sachsen schon längst als heißgeliebte, heimliche Landesmutter und sie ist Kult. „Gaffee und Guchen“ gehören seit Jahrhunderten... Was wäre Sachsen ohne seine Ilse Bähnert? Wir wissen es nicht! Eins steht aber fest, der sächsische Humor wäre längst nicht das was er heute ist. Die Figur Ilse Bähnert gilt in Sachsen schon längst als heißgeliebte, heimliche Landesmutter und sie ist Kult. „Gaffee und Guchen“ gehören seit Jahrhunderten zur sächsischen Gemütlichkeit wie eben auch das „ditschen“. Im Buch erfährt man, was zum Beispiel der Papst und Martin Luther den sächsischen Naschkatzen beschert haben und was echte Leipziger Lärchen sind. Vor allem aber, erfährt der Leser, wie man solche Leckereien selbst backen kann und was man alles dazu braucht. Immer wieder meldet sich Ilse Bähnert selbst zu Wort um einzelne geschichtliche Zusammenhänge näher zu beleuchten. Bei einer symbolisch gereichten Tasse Bohnenkaffee erzählt Ilse Bähnert vom schönsten Milchladen der Welt und dass man zu DDR-Zeiten, beim Beschaffen der Zutaten für den Dresdner Christstollen, sehr erfinderisch war und Alternativen kannte. Das man sich hier zu DDR-Zeiten sogar gern und oft nach Russisch Brot anstellen konnte, sollte heute kein Geheimnis mehr sein. Zum Schluss verrät uns Ilse Bähnert noch ihr ganz persönliches Rezept für einen köstlichen hausgemachten Eierlikör. Ein unterhaltsames Buch über gebackene sächsische Spezialitäten und deren oft lustigen Geschichten, dazu viele Rezepte aus Ilses Küche und zugleich, ein humorvolles Kaffeekränzchen mit edelsten Zutaten, also keine „Plärre!“ Frau Bähnert, bitte einmal „nachgießen“! Reiner Graff

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ilse Bähnerts süßes Sachsen

Ilse Bähnerts süßes Sachsen

von Tom Pauls , Mario Süssenguth

(1)
Buch
Fr. 13.40
+
=
Ilse Bähnert und der Frosch ohne Maske

Ilse Bähnert und der Frosch ohne Maske

von Tom Pauls

(2)
Buch
Fr. 13.40
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale