orellfuessli.ch

Im Gehirn des Bösen

Die spektakulärsten Fälle eines Gerichtsgutachters

Thomas’ Mörder kam, als die Eltern auf einem Bowlingabend waren. Er stieg in das Haus ein und erstach den ahnungslosen 10-Jährigen in seinem Bett. Ohne Anlass, der Junge war ein zufälliges Opfer. Kann so jemand, nach Verbüssung einer mehrjährigen Haft, wieder freigelassen werden, oder müssen wir damit rechnen, dass er wieder mordet? Das muss Professor Kury entscheiden, der in diesem wie in vielen anderen dramatischen Fällen als Gutachter auftritt. Ob der Terrorist Christian Klar, ob Sexual- oder Gewaltverbrecher: Kury muss herauszufinden versuchen, was diese Menschen zu ihren Taten bewegt. Sind es Menschen, die durch eine einzelne Begebenheit aus der Bahn geworfen wurden, oder gingen sie gezielt und planvoll vor oder aber handelten sie ohne jeden erkennbaren Anlass? Und was bedeutet das für die Wiederholungsgefahr? Kury schildert präzise und farbig die Fälle und wie er sie eingeschätzt hat. Und er stellt Fragen, die alle Bürger bewegen müssen: Sind Strafen sinnvoll? Welche Strafen? Und wer schützt Menschen, die in die Mühlen der Psychiatrie gerieten, davor, dass sie für immer weggesperrt werden? Aber auch: Wer bewahrt uns vor falschen Gutachten und deren – möglicherweise – tödlichen Folgen?
Rezension
"Dieses Sachbuch ist spannender als jeder Thriller, denn die hier vorgestellten Kriminalfälle sind real. (...) Schockierend und faszinierend.", vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com, 03.06.2014 20151120
Portrait
Helmut Kury, geboren 1941, ist ein deutscher Psychologe und Kriminologe. Kury wurde 1974 an der Universität Freiburg promoviert und habilitierte sich 1984 ebendort. Er war erster Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und anschliessend Professor für forensische Psychologie in Freiburg sowie am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht tätig. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde er als Gutachter im Zusammenhang mit der vorzeitigen Begnadigung von Christian Klar.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Herausgeber Anne Ameri-Siemens
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05619-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 216/122/32 mm
Gewicht 430
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35291000
    »Ich musste sie kaputt machen«
    von Stephan Harbort
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 34461181
    SOKO im Einsatz
    von Ingo Thiel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 39179254
    Die Logik der Tat
    von Joachim Käppner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 33790024
    Wer hat Angst vorm bösen Mann?
    von Borwin Bandelow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 32173076
    Killerinstinkt
    von Stephan Harbort
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 14594284
    Lexikon der ungesühnten Morde
    von Hans D. Otto
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 15.90
  • 26146057
    Drommel, R: Code des Bösen
    von Raimund H. Drommel
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 26146311
    Was vom Tode übrig bleibt
    von Peter Anders
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35147159
    Jenseits von Böse
    von Uta Eisenhardt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 40981241
    Der Profiler
    von Axel Petermann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Im Gehirn des Bösen

Im Gehirn des Bösen

von Helmut Kury

Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=
Warum Menschen töten

Warum Menschen töten

von Claudia Brockmann

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale