orellfuessli.ch

Im Licht der Nacht

(3)
Die achtzehnjährige Alicia ergattert einen der begehrten Ausbildungsplätze an der renommierten Tarnek Dance Academy. Tanzen ist ihr ganzes Leben – ob Jazzdance, Hip-Hop oder Ballett, endlich kann sie alles perfektionieren. Ein wenig mulmig zumute wird ihr aber schon, als sie in dem Städtchen mit der majestätischen Tanzschule eintrifft und prompt den ersten Tanzschüler kennenlernt: athletisch, blond, makellos gutaussehend und ziemlich von sich eingenommen. Dass sich hinter der Fassade so einiges mehr abspielt, findet Alicia erst mit der Zeit heraus. Und zwar nicht nur, was den Jungen angeht. Auch um die Dance Academy selbst kursieren allerlei mysteriöse Gerüchte…
Portrait
Mara Lang, Jahrgang 1970, begann in ihrer Jugend zu schreiben, als ihr der Lesestoff ausging. Vor allem die Geschichten von C. S. Lewis und Michael Ende begründeten dabei ihr Faible für die Phantastik. Hin- und hergerissen zwischen Buch und Film wollte sie ursprünglich Regisseurin werden, wählte dann aber das Studium der Diplompädagogik und fabriziert heute Kopfkino für Leser. Mara Lang lebt und arbeitet in Wien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 397, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646600971
Verlag Carlsen
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28796208
    Wie ein Licht in der Nacht
    von Nicholas Sparks
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41799655
    Alania - Das Lied der Geister
    von Caroline G. Brinkmann
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44140419
    Schnee Elfen Herz
    von Sanja Schwarz
    (2)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43608047
    Herbstflüstern
    von Tanja Voosen
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40846304
    Fürsten der Dämonen - Unsterblich
    von J. K. Bloom
    (6)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 38695462
    Mayra und der Prinz von Terrestra
    von Marita Grimke
    (8)
    eBook
    Fr. 4.20
  • 42850990
    Feenherz: Göttin wider Willen
    von Cornelia Zogg
    (2)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43058659
    NOX. Anderswo
    von Yves Grevet
    eBook
    Fr. 14.90
  • 41505034
    Seth. Als die Sterne fielen
    von Christine Millman
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44136820
    Zauber der Elemente - Gesamtausgabe
    von Daphne Unruh
    (6)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Tanz in der Nacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 13.07.2015

Inhalt: Die 18-jährige Alicia wird an der begehrten Tarnek Dance Academy angenommen, einer der renommiertesten Tanzschulen überhaupt. Doch um die Dance Academy kursieren allerlei seltsame Gerüchte. Und dann ist der auch noch der unnahbare Jannes, der Alicias Herz schneller schlagen lässt. Aber warum sieht sie ihn immer nur in... Inhalt: Die 18-jährige Alicia wird an der begehrten Tarnek Dance Academy angenommen, einer der renommiertesten Tanzschulen überhaupt. Doch um die Dance Academy kursieren allerlei seltsame Gerüchte. Und dann ist der auch noch der unnahbare Jannes, der Alicias Herz schneller schlagen lässt. Aber warum sieht sie ihn immer nur in der Nacht? Meinung: Ein wundervoller, romantischer, mystischer und spannender Jugendroman. Hier geht es nicht nur um Liebe und ein dunkles Geheimnis, sondern auch ums Tanzen. Wundervoll und bildlich ist jede Kleinigkeit beschrieben. Und das mit sehr flüssigem und leichtem Schreibstil. Die Figuren haben mir ebenfalls sehr gefallen. Alicia ist selbstbewusst und ehrgeizig, aber sie ist auch mutig und bereit für das, was sie liebt, zu kämpfen. Jannes ist unnahbar und von sich eingenommen, aber hinter seiner Fassade lauert soviel mehr. Auch die anderen Schüler und die Leiterein der Schule haben mir gefallen. Sie sind alle auf ihre Art überzeugend. Die Schule an sich hat sowohl etwas Majestätisches als auch Unheimliches an sich und beinhaltet sehr viel mehr, als es auf den ersten Blick scheint. Wer allerdings ein Vampirbuch erwartet wird enttäuscht. Es lauert etwas ganz anderes zwischen den alten Mauern. Das hat mir übrigens auch sehr gut gefallen. Ich liebe Vampire, aber ich liebe es auch, wenn mal andere Kreaturen die Rolle spielen. Die Liebesgeschichte zwischen Jannes und Alicia ist mal romantisch, mal witzig und mal dramatisch. Das Buch bietet also für jeden etwas: Spannung, Romantik oder Mystik. Also alles was das Leserherz begehrt. Fazit: Wundervolles, vielseitiges Jugendbuch, das für jeden das richtige bietet. Für Fans von Mara Lang oder Impress sehr zur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
überzeugender Roman
von Manja Teichner am 27.03.2015

Kurzbeschreibung Die achtzehnjährige Alicia ergattert einen der begehrten Ausbildungsplätze an der renommierten Tarnek Dance Academy. Tanzen ist ihr ganzes Leben – ob Jazzdance, Hip-Hop oder Ballett, endlich kann sie alles perfektionieren. Ein wenig mulmig zumute wird ihr aber schon, als sie in dem Städtchen mit der majestätischen Tanzschule eintrifft und... Kurzbeschreibung Die achtzehnjährige Alicia ergattert einen der begehrten Ausbildungsplätze an der renommierten Tarnek Dance Academy. Tanzen ist ihr ganzes Leben – ob Jazzdance, Hip-Hop oder Ballett, endlich kann sie alles perfektionieren. Ein wenig mulmig zumute wird ihr aber schon, als sie in dem Städtchen mit der majestätischen Tanzschule eintrifft und prompt den ersten Tanzschüler kennenlernt: athletisch, blond, makellos gutaussehend und ziemlich von sich eingenommen. Dass sich hinter der Fassade so einiges mehr abspielt, findet Alicia erst mit der Zeit heraus. Und zwar nicht nur, was den Jungen angeht. Auch um die Dance Academy selbst kursieren allerlei mysteriöse Gerüchte… (Quelle: Impress) Meine Meinung Alicia liebt das Tanzen. Als sie einen Platz an der Tarnek Dance Academy ergattern kann scheint ihr Traum endlich in Erfüllung zu gehen. Doch schnell muss sie erkennen es ist ein langer und beschwerlicher Weg bis zur Profitänzerin. Neben dem Tanzen bringt der gutaussehende Jannes Alicias Gefühle in Wallungen. Die Begegnungen mit ihm finden jedoch immer nur nach Sonnenuntergang statt. Nur wieso? Doch Jannes‘ Geheimnis ist nicht das einzige mit dem sich Alicia auseinandersetzen muss. Was verbirgt zum Beispiel die Leiterin der Academy Clara von Tarnek? Und was ist an den Gerüchten um das Schloss dran? Alicia muss an ihre Grenzen gehen, doch dann kommt es zu einer dramatischen Wendung … Der Roman „Im Licht der Nacht“ stammt von der Autorin Mara Lang. Es war für mich nicht das erste Buch der Autorin, bereits mit ihrer „Jandur – Saga“ konnte sie mich begeistern. So war ich sehr gespannt darauf was mich hier wohl erwarten würde. Alicia ist 18 Jahre alt und das Tanzen ist ihre große Leidenschaft. Sie tut alles dafür und als sie an der Tarnek Dance Academy angenommen wird scheint sich ihr großer Traum zu erfüllen. Sie verliert ihr Ziel nicht aus den Augen, was ich wirklich bemerkenswert finde. Ist es doch ein harter Weg zur Profitänzerin. Alicia war mir wirklich sehr sympathisch. Sie ist immerzu freundlich und auch neugierig. Jannes wirkt sofort geheimnisvoll und sehr mysteriös. Er sieht gut aus, was besonders Alicia auch direkt auffällt. Jannes sehnt sich nach dem Tod, kann aber nicht sterben. Bis zu dem Tag an dem er Alicia begegnet. Ab da beginnt er zu kämpfen, der Tod ist für ihn nicht mehr nur der einzige Ausweg. Auch die anderen Charaktere, wie Deanna, Alicias gutgelaunte Mitbewohnerin, oder Clara von Tarnek, die Leiterin der Academy oder auch der Hauskater John Travolta, der heimliche Star der Geschichte, sind Mara Lang wirklich ganz wunderbar gelungen. Sie sind vorstellbar und facettenreich, eben einfach top. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und wirklich gut zu lesen. Sie zieht den Elser von Beginn an in die Geschichte hinein, weiß ihn zu fesseln. Geschildert wird das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven. So ergibt sich für den Leser ein komplexes Bild und man lernt die unterschiedlichen Charaktere gut kennen. Die Handlung ist von Beginn an spannend und fesselt ungemein. Es ist eine Mischung aus Fantasy, Mystery und einer guten Portion Romantik. Die Liebe kommt nicht zu kurz, im Gegenteil. Die eingebaute Liebesgeschichte hat mir persönlich wirklich gut gefallen. Die Geschichte weiß wirklich zu überraschen. Wer glaubt es ist ein klassischer Tanzroman wird hier ganz schnell eines Besseren belehrt. Fragen und Geheimnisse werden erst nach und nach gelüftet, man kommt nicht umhin als immerzu weiterzulesen um letztlich alles zu erfahren. Das Ende ist sehr gelungen. Es passt sehr gut zur Gesamtgeschichte und das Beste ist, der Roman ist abgeschlossen. Keine quälenden Fragen am Ende, man kann das Buch zufrieden beenden. Fazit Zusammenfassend gesagt ist „Im Licht der Nacht“ von Mara Lang ein überzeugender Roman. Facettenreich gestaltete Charaktere, ein flüssig lesbarer Stil und eine Handlung, die eine Mischung aus Fantasy, Mystery und Liebe ist und den Leser ungemein fesselt haben mich hier vollkommen begeistert. Ganz klar zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn der Tanz die Seele berührt...
von Solara300 aus Contwig am 13.03.2015

Kurzbeschreibung Die achtzehnjährige Alicia ergattert einen der begehrten Ausbildungsplätze an der renommierten Tarnek Dance Academy. Tanzen ist ihr ganzes Leben – ob Jazzdance, Hip-Hop oder Ballett, endlich kann sie alles perfektionieren. Ein wenig mulmig zumute wird ihr aber schon, als sie in dem Städtchen mit der majestätischen Tanzschule eintrifft... Kurzbeschreibung Die achtzehnjährige Alicia ergattert einen der begehrten Ausbildungsplätze an der renommierten Tarnek Dance Academy. Tanzen ist ihr ganzes Leben – ob Jazzdance, Hip-Hop oder Ballett, endlich kann sie alles perfektionieren. Ein wenig mulmig zumute wird ihr aber schon, als sie in dem Städtchen mit der majestätischen Tanzschule eintrifft und prompt den ersten Tanzschüler kennenlernt: athletisch, blond, makellos gutaussehend und ziemlich von sich eingenommen. Dass sich hinter der Fassade so einiges mehr abspielt, findet Alicia erst mit der Zeit heraus. Und zwar nicht nur, was den Jungen angeht. Auch um die Dance Academy selbst kursieren allerlei mysteriöse Gerüchte… (Auszug von Impress) Cover Das Cover hat mich gleich in seinen Bann gezogen, da es von der Farbgebung her ein Eyecatcher ist und wenn man genauer hin sieht eine Tänzerin erkennen kann die wie es scheint sich ganz dem Tanz hingibt. Für mich mit dem Titel nicht nur sehr passend gelungen sondern toll gemacht. Charaktere Die 18 Jährige Alicia Suarez ist sehr zielstrebig wenn es um ihre Zukunft geht und gibt nicht so schnell auf. Sie ist aber auch sehr hilfsbereit und kann Ungerechtigkeiten nicht leiden und schreitet auch dabei schon mal ein. Jannes oder wie er heißt Johannes ist nicht nur sehr gutaussehend sondern sehr geheimnisvoll. Man erfährt nur langsam mehr von ihm. Er ist sehr sympathisch. Kater John Travolta hat mir sehr gut gefallen und hat eine Art an sich der man schwer widerstehen kann. Er ist einfach Klasse. Deanna Troi Kaiser ist genauso wie Alicia neu an der Academy und wird sehr schnell die beste Freundin von Alicia. Schreibstil Die Autorin Mara Lang hat einen tollen flüssigen und vor allem bildhaften Schreibstil der mich mitgenommen hat in die Welt des Tanzes und einer Geschichte die mich erst wieder losgelassen hatte als ich mit dem Buch fertig war. Sehr gelungen... :D Meinung Wenn der Tanz die Seele berührt... Dann sind wir angekommen bei der Tarnek Dance Academy in der die 18 Jährige Alicia Suarez ab nun studieren soll. Alicia hat sehr hart gearbeitet einer der besonderen Teilnehmer zu werden und gekämpft bis sie es durch die Audition geschafft hat. Alicia ist aber kaum angekommen läuft ihr ein gutaussehender Fremder über den Weg, der sich als Jannes vorstellt und ihre Gefühlswelt erstmal kräftig durcheinander wirbelt. Aber Alicia versucht ihn sich aus dem Kopf zu schlagen und sich nur auf ihre Ausbildung zu konzentrieren. Allerdings hat sie da nicht mit dem Schicksal gerechnet das ihr einen Strich durch die Rechnung macht, denn Jannes taucht immer dort auf wo Alicia ihn nicht erwartet und zwischen beiden sprühen die Funken. Nur warum redet Jannes so seltsam und wo wohnt er auf der Academy und was macht er hier??? Fragen über Frage die sie versucht mit ihrer Freundin Deanna zu lösen die ein Naturtalent im Tanzen ist und Alicias neue Zimmergenossin und beste Freundin. Deanna ist super und stärkt Alicia den Rücken und steht ihr auch in Sachen Liebe mit Rat und Tat zur Seite und auch der Hauskater John Travolta scheint immer genau dort zu sein wie Alicia auch ist. Ein Katze und Maus Spiel mit viele Fragen und noch mehr Mysteriösem erwartet die Freunde und Alicia wird vor eine harte Aufgabe gestellt, die sie in der Tarnek Dance Academy erwartet. denn die Besitzerin Clara v. Tarnek hat etwas Bestimmtes im Sinn... Fazit Für mich Sehr empfehlenswert und Klasse geschrieben... :D 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Licht der Nacht

Im Licht der Nacht

von Mara Lang

(3)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Frosch meines Herzens

Frosch meines Herzens

von Mara Lang

(5)
eBook
Fr. 2.00
+
=

für

Fr. 6.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen