orellfuessli.ch

Im Netz der Stasi

Erst verraten - dann verkauft

Uwe Jürgensen und seine Frau Elke haben die verlogenen Praktiken des DDR-Systems satt. Durch ihre Tätigkeit als Arzt und Krankenschwester im Regierungskrankenhaus der DDR in Berlin erleben sie die drückende Schwere des Mangelsystems zunächst unmittelbar. Sie geniessen Privilegien, von denen normale DDR-Bürger nur träumen können: Urlaube und Kuraufenthalte, Teilnahme an staatlichen Festivitäten und Banketten, ein eigenes Wochenendhaus sind für sie im Bereich des Möglichen. Doch ihre Arbeit für die Mächtigen dieses Landes hat ihre Kehrseite. Langsam erkennt das Ehepaar die Doppelgesichtigkeit und Scheinheiligkeit einer Regierung, die einerseits Sozialismus predigt, andererseits aber ihren Regierenden uneingeschränkt materielle Vorteile gewährt. Mehr und mehr leiden Uwe und Elke unter den täglichen auferlegten Zwängen und Regeln, unter der völligen Abwesenheit von Meinungs- und Kritikfreiheit im Beruf und schliesslich unter den zunehmenden Bespitzelungen und Intrigen am Arbeitsplatz. Hinzu kommt das unmenschliche Kontaktverbot zu den Verwandten in West-Berlin. Ihr Leben, so merken sie, gleicht einem Dasein im goldenen Käfig. Allein schon der Gedanke an Republikflucht wird ihnen zum Verhängnis. Uwe und Elke werden verraten und landen als politische Häftlinge in den Staatsgefängnissen der DDR. Ein langer, schwerer Kampf um die Freiheit im Westen Deutschlands beginnt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 497
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 17.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86440-026-1
Verlag Persimplex Verlag
Maße (L/B/H) 212/151/27 mm
Gewicht 632
Abbildungen mit 101 Abbildungen
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42650113
    Ich. Erich Mielke
    von Birgit Rasch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 14167963
    Die Stasi packt zu
    von Anke Jauch
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 12.90
  • 4559033
    Zonenkinder
    von Jana Hensel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 42488091
    Vor Tageslicht
    von Horst Sindermann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.40
  • 42463480
    Klopfzeichen
    von Heidelore Rutz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 15500403
    Sie nahmen mir nicht nur die Freiheit
    von Eva-Maria Neumann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40925783
    Sternschanze
    von Ildikó von Kürthy
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26020328
    Beim Leben meiner Enkel
    von Heike Otto
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 37141142
    Flucht aus der DDR-Diktatur
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 37.90
  • 45257085
    Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten
    von Christa Wolf
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 49.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Im Netz der Stasi

Im Netz der Stasi

von Volker Ebers , Elke Margarita Jürgensen , Uwe Jens Jürgensen

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Die Hölle von Torgau

Die Hölle von Torgau

von Kerstin Gueffroy

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale