orellfuessli.ch

Im Raum der Stille

Lektüren

(2)
Nach seinem grossen Erfolg "Warum Denken traurig macht. Zehn (mögliche) Gründe" legt George Steiner mit diesen Essays ein weiteres Werk bei Suhrkamp vor. Darin folgt der Meister des Lesens in literarisch-philosophischen Essays einem Zug glanzvoller Namen: Beckett und Brecht, Broch und Celan, Cioran und Canetti, Nabokov und Koestler, Kraus und Bernhard, Benjamin und Scholem, Céline, Simone Weil und Lévi-Strauss, um nur einige zu nennen. Die Mehrzahl von ihnen verbindet sich mit dem von Steiner selbst geprägten Begriff der ›Suhrkamp-Kultur‹.
Geheimnis und Wunder, aber auch die Abgründe künstlerischer Schöpfung sind es, die den Kritiker anziehen. Unter seinem scharfen Blick können intellektuelle Masken durchaus fallen. Und doch ist George Steiner vor allem eines: ein Liebender. Versessen auf die Lektüre, auf den physiognomischen Klang der jeweils ganz eigenen Stimme, zieht er sie hinein in einen »Raum des Geistes, wo dieser seine Flügel öffnen kann: in die Stille« (Antoine de Saint-Exupéry).
Nach den vielbesprochenen und erfolgreichen englischen, französischen und italienischen Ausgaben liegen George Steiners »Lektüren«, eine Auswahl seiner brillanten Essays für den "New Yorker", nun endlich auch in deutscher Sprache vor.
Portrait

George Steiner, geboren 1929 in Paris, lehrte vergleichende Literaturgeschichte in Genf und Cambridge. Seit 1994 war er Professor für Komparatistik an der Universität Oxford (Lord-Weidenfeld-Lehrstuhl).

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 271
Erscheinungsdatum 17.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42231-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 203/131/28 mm
Gewicht 369
Originaltitel George Steiner at The New Yorker, Essays
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39262504
    Atlas eines ängstlichen Mannes
    von Christoph Ransmayr
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (37)
    Buch (Broschur)
    Fr. 16.90
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (177)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (56)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Steiner, Im Raum der Stille:Lektüren
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 26.04.2011

In diesem Band sind 17 Essays aus vier Jahrzehnten versammelt. Alle diese Aufsätze und Betrachtungen erschienen in der Zeitschrift "The New Yorker". George Steiner bespricht Bücher, die er gelesen hat und analysiert Texte.Schreibt über seine Gefühle und Gedanken zu unterschiedlichen Autoren (wie z.B. Elias Canetti, Bertolt Brecht, Walter... In diesem Band sind 17 Essays aus vier Jahrzehnten versammelt. Alle diese Aufsätze und Betrachtungen erschienen in der Zeitschrift "The New Yorker". George Steiner bespricht Bücher, die er gelesen hat und analysiert Texte.Schreibt über seine Gefühle und Gedanken zu unterschiedlichen Autoren (wie z.B. Elias Canetti, Bertolt Brecht, Walter Benjamin und Gershom Scholem). Beim Lesen werden mir Zusammenhänge klar und ich staune über Sätze wie z.B. auf S.39:"Bäume haben Wurzeln;der Mensch hat Beine, die ihm erlauben zu gehen, wenn sein Gewissen nein sagt." Ich freue mich über die klare Sprache.Und ich bekomme Lust, Bücher , die hier besprochen werden zum ersten Mal zu lesen oder auch wieder zu lesen. Hoffentlich werden auch in den nächsten Jahren noch einige Titel von Steiner erscheinen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Raum der Stille

Im Raum der Stille

von George Steiner

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=
Warum Denken traurig macht

Warum Denken traurig macht

von George Steiner

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale