orellfuessli.ch

Im Schatten der Wälder

Roman

(3)
Rot wie die Liebe. Rot wie die Wut. Rot wie der Tod.


Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin und Mitglied einer Hunderettungsstaffel auf der idyllischen Orcas Island vor der Küste Seattles. Keiner weiss, dass die Insel Fionas Refugium ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete.


Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der knurrige Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert. Simon wollte nie einen Welpen, und definitiv will er keine Frau. Als Fiona mit Jaw trainiert und Simon lernt, sowohl Hund als auch Trainerin mehr und mehr zu schätzen, bricht die Vergangenheit in Fionas Leben ein. Fionas Verfolger sitzt im Gefängnis, aber eines ist klar: Er hat einen Schüler, draussen in den Wäldern von Orcas, der nur ein Ziel hat – den roten Schal um den Hals der Frau zu schlingen, die damals entkommen ist …


Rezension
„Nichts für schwache Nerven.“
Portrait
Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.


Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641078911
Verlag Blanvalet
Originaltitel The Search
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32365915
    Schatten über den Weiden
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33816563
    Nächte des Sturms
    von Nora Roberts
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32260487
    Magische Winternächte: Tödlicher Champagner
    von Nora Roberts
    (4)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 31030769
    Die Traumfängerin
    von Nora Roberts
    (2)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 18455283
    Verschlungene Wege
    von Nora Roberts
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 21907403
    Ein Haus zum Träumen
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26688227
    Dem Feuer zu nah
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 37245020
    Die MacGregors 5. Stunde des Schicksals
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 34081744
    Die letzte Zeugin
    von Nora Roberts
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29480522
    Heißkalte Sehnsucht
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    Fr. 7.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Krimi/Thriller und Liebesroman
von Blacky am 11.05.2012

Inhalt: Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin und Mitglied einer Hunderettungsstaffel auf der idyllischen Orcas Island vor der Küste Seattles. Keiner weiß, dass die Insel Fionas Refugium ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas... Inhalt: Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin und Mitglied einer Hunderettungsstaffel auf der idyllischen Orcas Island vor der Küste Seattles. Keiner weiß, dass die Insel Fionas Refugium ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete. Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der knurrige Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert. Simon wollte nie einen Welpen, und definitiv will er keine Frau. Als Fiona mit Jaw trainiert und Simon lernt, sowohl Hund als auch Trainerin mehr und mehr zu schätzen, bricht die Vergangenheit in Fionas Leben ein. Fionas Verfolger sitzt im Gefängnis, aber eines ist klar: Er hat einen Schüler, draußen in den Wäldern von Orcas, der nur ein Ziel hat - den roten Schal um den Hals der Frau zu schlingen, die damals entkommen ist ... Wieder einmal ist es Nora Roberts gelungen Krimi (oder fast schon Thriller) und Liebesroman gekonnt zu vereinen.Megaspannend von Anfang bis Ende. Man hat bis zum Schuss das Gefühl, dass Fionas Feind gleich hinter der nächsten Ecke lauern könnte, so das man die Lektüre auf gar keinen Fall unterbrechen möchte. Nebenbei entwickelt sich auch noch eine Liebesgeschichte. Ich bin restlos begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Netter Thriller
von Kitty411 am 12.04.2013

Zum Buch: „Im Schatten der Wälder“ von Nora Roberts ist ein Thriller-Roman, der am 18.02.2013 im Blanvalet Taschenbuch Verlag erschienen ist. Klappentext: Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin auf Orcas Island. Keiner weiß, dass die Insel ihr Zufluchtsort ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers,... Zum Buch: „Im Schatten der Wälder“ von Nora Roberts ist ein Thriller-Roman, der am 18.02.2013 im Blanvalet Taschenbuch Verlag erschienen ist. Klappentext: Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin auf Orcas Island. Keiner weiß, dass die Insel ihr Zufluchtsort ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete. Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der knurrige Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert. Und als wider Erwarten die Vergangenheit in ihr Leben einbricht. Denn Fionas Verfolger sitzt zwar im Gefängnis, aber eines ist klar: Er hat einen Schüler, der sich vorgenommen hat, den roten Schal um den Hals derjenigen zu schlingen, die damals entkommen ist ... Die Story: Fiona lebt auf einer kleinen Insel vor Seattle, nachdem sie vor einigen Jahren einem Serienkiller entkommen konnte, der danach ihren Verlobten ermordete. Sie führt eine Hundeschule und ist Leiterin einer Hundestaffel, die nach vermissten Personen sucht. Eines Tages lernt sie Simon kennen, der mit seinem Welpen zu ihr kommt, und mit der Zeit verlieben sie sich ineinander. Dann gibt es in mehreren US Staaten Mordfälle, die denen des Serienkillers auf’s Haar gleichen – nur, dass dieser im Gefängnis sitzt, seit er Fionas Verlobten getötet hat. Es kristallisiert sich heraus, dass er einen Schüler herangezogen hat, der sein Werk nun vollenden will, und Fiona erhält Warnungen, die ihr Angst machen sollen. Der Mörder kommt ihr immer näher, weicht aber auch langsam vom alten Muster ab, und zum Schluss will er sich die Tatsache, dass Fiona die Hundestaffel leitet, für einen Showdown zunutze machen. In einem spannenden Finish gelingt es Fiona und Simon, den Mörder zu überlisten und der Festnahme zuzuführen. Covergestaltung: Das Cover besteht aus einem herbstlich wirkenden Wald mit fast kahlen Blättern und viel rötlichem Laub, das auf dem Boden liegt. Im Vordergrund liegt ein roter Schal. Zum Autor: Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von rund 100 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht. Meine Meinung: „Im Schatten der Wälder“ ist ein sehr spannender Roman, der absolutes Suchtpotential birgt… einmal angefangen, mag man das Buch kaum aus der Hand legen. Neben der spannenden Handlung der Story wird auch viel über die Arbeit einer Hundestaffel im Rettungseinsatz beschrieben, alles in einem ist es eine gute und unterhaltsame Mischung. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne Thriller liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön & spannend!
von Stefanie Klever am 01.03.2012

Ein wirklich schönes, leichtes Buch. Nora Roberts schreibt gewohnt einfach, ihre Sprache ist stets klar und sehr gut verständlich. Das Buch ist spannend, der Leser wird es an manchen Stellen kaum aus der Hand legen wollen. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hündeler/Romantik/Leichte Kost
von Dantès am 18.03.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Meine Blitzzzusammenfassung! 1. 40 % über Hundeerziehung/training 2. 40 % über zw.menschliche Beziehungen 3. 10% über den Killer 4. 5% über Suchaktionen 5. 5% restliches Vielleicht ein wenig salopp zusammengefasst aber in sich sicher stimmig. Leichte Kost. Flüssiger, angenehmer Schreibstiel. Schnulziger als man aus dem Klappentext erahnen könnte. Hat mich kein wenig aus den Socken gehauen. Tut... Meine Blitzzzusammenfassung! 1. 40 % über Hundeerziehung/training 2. 40 % über zw.menschliche Beziehungen 3. 10% über den Killer 4. 5% über Suchaktionen 5. 5% restliches Vielleicht ein wenig salopp zusammengefasst aber in sich sicher stimmig. Leichte Kost. Flüssiger, angenehmer Schreibstiel. Schnulziger als man aus dem Klappentext erahnen könnte. Hat mich kein wenig aus den Socken gehauen. Tut mir leid.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannung? Fehlanzeige!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 06.06.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Habe mir viel mehr von dem Buch versprochen als ich die Inhaltsangabe gelesen habe - nämlich Spannung von der 1. bis zur letzten Seite, wie ich es auch von vielen anderen Nora Roberts-Romanen gewohnt bin, aber dem war leider nicht so. Die Geschichte von dem Mörder läuft nur am... Habe mir viel mehr von dem Buch versprochen als ich die Inhaltsangabe gelesen habe - nämlich Spannung von der 1. bis zur letzten Seite, wie ich es auch von vielen anderen Nora Roberts-Romanen gewohnt bin, aber dem war leider nicht so. Die Geschichte von dem Mörder läuft nur am Rande und sonst dreht sich alles nur darum, wie oft, wann und wo überall die 2 Hauptfiguren miteinander schlafen. Ein kleiner Lichtblick zwischendurch ist der kleine Jaws, der sein Herrchen (zumindest am Anfang) mit dem, was er anstellt, zur Verzweiflung treibt. Bin sehr enttäuscht von diesem Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Enttäuschend
von Jenny1330 am 07.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich musste mich regelrecht durch das Buch quälen. Hunderte Seiten in denen es um Hunde und Hundetraining geht, zwischenzeitlich geht es auch um Liebe und Sex. Die Story von Perry dem Serienmörder spielt nur eine minimale Rolle. Der Klappentext versprach Spannung, die bei mir leider nicht aufkam. Für Krimi und Thillerfans ist... Ich musste mich regelrecht durch das Buch quälen. Hunderte Seiten in denen es um Hunde und Hundetraining geht, zwischenzeitlich geht es auch um Liebe und Sex. Die Story von Perry dem Serienmörder spielt nur eine minimale Rolle. Der Klappentext versprach Spannung, die bei mir leider nicht aufkam. Für Krimi und Thillerfans ist es leider überhaupt nicht zu empfehlen. Bin total enttäuscht. 3 Sterne für den angenehmen Schreibstil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hundetraining mal anders
von Jenny Vogler am 03.11.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die junge Hundetrainerin Fiona ist als einzige Überlebende eines grausamen Serienkillers, der seine Opfer mit einem roten Schal erwürgt, in die Annalen des FBI eingegangen. Aber ihr Peiniger von damals hat einen Weg ersonnen, einen persönlichen Nachahmer zu finden und ihn nach seinem Willen zu formen. Das oberste Ziel... Die junge Hundetrainerin Fiona ist als einzige Überlebende eines grausamen Serienkillers, der seine Opfer mit einem roten Schal erwürgt, in die Annalen des FBI eingegangen. Aber ihr Peiniger von damals hat einen Weg ersonnen, einen persönlichen Nachahmer zu finden und ihn nach seinem Willen zu formen. Das oberste Ziel ist die Vollendung seiner verpassten Chance – die Ermordung Fionas. Als Thriller kann man den Roman nicht bezeichnen, geht es doch fast ausschließlich um die Beziehung zwischen Fiona und Simon, einen Künstler der noch nicht lange auf der Insel lebt und natürlich um Hunde, Hunde … Hunde. Fazit: Ein eher enttäuschender Roman der Autorin, die sich dem Genre des Spannungsromans stiefmütterlich gewidmet hat und mit anderen Werken aus diesem Bereich definitiv nicht mithalten kann. Keine Leseempfehlung von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
nora roberts
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiseraugst am 03.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

sehr spannende lektüre, ideal für das lesen in den ferien am strand!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Umwerfend gut.
von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zunächst einmal:Wer hier einen spannenden Thriller erster Klasse erwartet, wird enttäuscht werden. Trotz einer Spannung die im ganzen Buch zu finden ist, steht hier eben nicht nur die Mordserie im Mittelpunkt und meiner Meinung nach macht die gerade den Reiz des Buches aus. Eine Liebesgeschichte, die mal nicht so... Zunächst einmal:Wer hier einen spannenden Thriller erster Klasse erwartet, wird enttäuscht werden. Trotz einer Spannung die im ganzen Buch zu finden ist, steht hier eben nicht nur die Mordserie im Mittelpunkt und meiner Meinung nach macht die gerade den Reiz des Buches aus. Eine Liebesgeschichte, die mal nicht so perfekt und vorausschaubar ist, sowie die Beziehung eines Menschen zu seinen treuen Hunden stehen hier im Zentrum der Geschichte. Ich finde dieses Buch sehr gelungen und vor allem für diejenigen Leute geeignet, die zwar Spannung mögen, denen aber herkömmliche Thriller zu gruselig sind ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hunde, Romantik, Spannung in einem
von Kitty411 am 20.03.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: „Im Schatten der Wälder“ von Nora Roberts ist ein Thriller-Roman, der am 18.02.2013 im Blanvalet Taschenbuch Verlag erschienen ist. Klappentext: Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin auf Orcas Island. Keiner weiß, dass die Insel ihr Zufluchtsort ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers,... Zum Buch: „Im Schatten der Wälder“ von Nora Roberts ist ein Thriller-Roman, der am 18.02.2013 im Blanvalet Taschenbuch Verlag erschienen ist. Klappentext: Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin auf Orcas Island. Keiner weiß, dass die Insel ihr Zufluchtsort ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete. Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der knurrige Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert. Und als wider Erwarten die Vergangenheit in ihr Leben einbricht. Denn Fionas Verfolger sitzt zwar im Gefängnis, aber eines ist klar: Er hat einen Schüler, der sich vorgenommen hat, den roten Schal um den Hals derjenigen zu schlingen, die damals entkommen ist ... Die Story: Fiona lebt auf einer kleinen Insel vor Seattle, nachdem sie vor einigen Jahren einem Serienkiller entkommen konnte, der danach ihren Verlobten ermordete. Sie führt eine Hundeschule und ist Leiterin einer Hundestaffel, die nach vermissten Personen sucht. Eines Tages lernt sie Simon kennen, der mit seinem Welpen zu ihr kommt, und mit der Zeit verlieben sie sich ineinander. Dann gibt es in mehreren US Staaten Mordfälle, die denen des Serienkillers auf’s Haar gleichen – nur, dass dieser im Gefängnis sitzt, seit er Fionas Verlobten getötet hat. Es kristallisiert sich heraus, dass er einen Schüler herangezogen hat, der sein Werk nun vollenden will, und Fiona erhält Warnungen, die ihr Angst machen sollen. Der Mörder kommt ihr immer näher, weicht aber auch langsam vom alten Muster ab, und zum Schluss will er sich die Tatsache, dass Fiona die Hundestaffel leitet, für einen Showdown zunutze machen. In einem spannenden Finish gelingt es Fiona und Simon, den Mörder zu überlisten und der Festnahme zuzuführen. Covergestaltung: Das Cover besteht aus einem herbstlich wirkenden Wald mit fast kahlen Blättern und viel rötlichem Laub, das auf dem Boden liegt. Im Vordergrund liegt ein roter Schal. Zum Autor: Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von rund 100 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht. Meine Meinung: „Im Schatten der Wälder“ ist ein sehr spannender Roman, der absolutes Suchtpotential birgt… einmal angefangen, mag man das Buch kaum aus der Hand legen. Neben der spannenden Handlung der Story wird auch viel über die Arbeit einer Hundestaffel im Rettungseinsatz beschrieben, alles in einem ist es eine gute und unterhaltsame Mischung. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne Thriller liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Im Schatten der Wälder

Im Schatten der Wälder

von Nora Roberts

(3)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Lockruf der Gefahr

Lockruf der Gefahr

von Nora Roberts

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen