orellfuessli.ch

Im Tal der wilden Rosen

(2)
Drei starke Frauenschicksale aus der Siedlerzeit Ende des 19. Jahrhunderts in der Wildnis eines weiten Tales. Drei einzigartige Romanzen, die den Western aus weiblicher Sicht betrachten. Disc 1: Was das Herz befiehlt / Verzicht aus Liebe (ca. 90 Minuten) "Was das Herz befiehlt" Die allein erziehende Witwe Sarah lebt mit ihrem Sohn Tim und ihrer Mutter Ruth auf einer kleinen Farm, die die beiden Frauen mit aller Kraft bewirtschaften. Das Geld ist immer knapp, und als Alleinstehende hat Sarah kaum eine Chance, den begehrten Job als Lehrerin annehmen zu können. Doch dann taucht als Hoffnungsschimmer der Bruder ihres toten Mannes auf. Während Robert versucht den beiden Frauen auf der Farm das Überleben im nächsten Winter zu ermöglichen, kommen Sarah und er sich immer näher. Doch eines Tages taucht Roberts Geschäftspartner auf und sorgt für Verwirrung. Sarah erfährt, warum Robert wirklich gekommen ist... "Verzicht aus Liebe" Auf einer ihrer einsamen Kutsch-Reisen stösst die junge Ärztin Grace auf einen verletzten Mann im Wald. Es stellt sich heraus, dass Jeremy der neue Lehrer im Tal ist. Auf der gemeinsamen Suche nach seinem verschollenen Kind kommen sich die beiden näher. Zwar haben sie sich auf Anhieb gefunden, doch das junge Glück währt nicht lange. Jeremy hütet zwei Geheimnisse, die die zarte Liebe auf eine harte Probe stellen. Erst tritt eine mysteriöse Frau, die sich als Kräutersammlerin ausgibt, in das Leben des Paares. Dann, eines Tages, kommt eine Kutsche im Tal an, deren Passagierin Grace die Augen öffnet. Ihr Liebster hat seine Ehefrau Caroline vor ihr verschwiegen... Disc 2: Bis ans Ende der Welt (ca. 90 Minuten) Vor einigen Jahren ist David Wilkenbury nach Kanada ausgewandert, um sich dort als Farmer niederzulassen. Als ihn seine Schwester Helen in seiner neuen Heimat besuchen will, findet sie ein leeres Haus vor. David selbst ist spurlos verschwunden. Stattdessen begegnet sie auf der Poststation völlig überraschend ihrer einstigen Liebe James Barker wieder. Der hat es im Tal zum erfolgreichen Sägewerksbesitzer gebracht. Zwischen ihm und Helen steht immer noch ein Missverständnis, das nur David aus dem Weg räumen kann.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 04.12.2006
Regisseur Oliver Dommenget, Dieter Kehler
Sprache Deutsch
EAN 0886970226790
Genre Unterhaltung
Studio Universum Film
Spieldauer 270 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17394866
    Nur ein Sommer
    Film
    Fr. 22.90
  • 45613547
    Rico, Oskar und der Diebstahlstein
    Film
    Fr. 19.90
  • 32617278
    Delie und Brenton
    Film
    Fr. 35.30
  • 45077275
    Im Dutzend Heiratsfähig-Digital Remastered (Orig
    Film
    Fr. 13.40
  • 15365839
    Im Tal der wilden Rosen 3
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 28094978
    Emilie Richards: Denk nur an uns beide / Sehnsucht nach Sandy Bay
    Film
    Fr. 14.90
  • 30873242
    Hollywood Klassiker: Treffpunkt Hongkong
    Film
    Fr. 16.90
  • 14367375
    Claire of the Moon - Special Edition
    Film
    Fr. 14.90
  • 4160890
    Rosamunde Pilcher - Flamme der Liebe & Paradies der Träume
    Film
    Fr. 14.90
  • 17317841
    Im Tal der wilden Rosen 4
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ganz ok, aber nichts für mich...
von Silke aus Erfurt am 18.08.2008

Erst mal eine kleine Zusammenfassung: Disc 1: Was das Herz befiehlt / Verzicht aus Liebe (ca. 90 Minuten) "Was das Herz befiehlt" Die allein erziehende Witwe Sarah lebt mit ihrem Sohn Tim und ihrer Mutter Ruth auf einer kleinen Farm, die die beiden Frauen mit aller Kraft bewirtschaften. Das Geld ist immer... Erst mal eine kleine Zusammenfassung: Disc 1: Was das Herz befiehlt / Verzicht aus Liebe (ca. 90 Minuten) "Was das Herz befiehlt" Die allein erziehende Witwe Sarah lebt mit ihrem Sohn Tim und ihrer Mutter Ruth auf einer kleinen Farm, die die beiden Frauen mit aller Kraft bewirtschaften. Das Geld ist immer knapp, und als Alleinstehende hat Sarah kaum eine Chance, den begehrten Job als Lehrerin annehmen zu können. Doch dann taucht als Hoffnungsschimmer der Bruder ihres toten Mannes auf. Während Robert versucht den beiden Frauen auf der Farm das Überleben im nächsten Winter zu ermöglichen, kommen Sarah und er sich immer näher. Doch eines Tages taucht Roberts Geschäftspartner auf und sorgt für Verwirrung. Sarah erfährt, warum Robert wirklich gekommen ist... "Verzicht aus Liebe" Auf einer ihrer einsamen Kutsch-Reisen stößt die junge Ärztin Grace auf einen verletzten Mann im Wald. Es stellt sich heraus, dass Jeremy der neue Lehrer im Tal ist. Auf der gemeinsamen Suche nach seinem verschollenen Kind kommen sich die beiden näher. Zwar haben sie sich auf Anhieb gefunden, doch das junge Glück währt nicht lange. Jeremy hütet zwei Geheimnisse, die die zarte Liebe auf eine harte Probe stellen. Erst tritt eine mysteriöse Frau, die sich als Kräutersammlerin ausgibt, in das Leben des Paares. Dann, eines Tages, kommt eine Kutsche im Tal an, deren Passagierin Grace die Augen öffnet. Ihr Liebster hat seine Ehefrau Caroline vor ihr verschwiegen... Disc 2: Bis ans Ende der Welt (ca. 90 Minuten) Vor einigen Jahren ist David Wilkenbury nach Kanada ausgewandert, um sich dort als Farmer niederzulassen. Als ihn seine Schwester Helen in seiner neuen Heimat besuchen will, findet sie ein leeres Haus vor. David selbst ist spurlos verschwunden. Stattdessen begegnet sie auf der Poststation völlig überraschend ihrer einstigen Liebe James Barker wieder. Der hat es im Tal zum erfolgreichen Sägewerksbesitzer gebracht. Zwischen ihm und Helen steht immer noch ein Missverständnis, das nur David aus dem Weg räumen kann. Also eins ist mal sicher, ohne das Zutun meiner Freundin hätte ich den Film sicher nicht angesehen. Denn für einen Film ist er mir doch eine Spur zu schnulzig. Wieder einmal solche Filme, ähnlich wie „Lauras Wunschzettel“. Der Film ist echt schön anzusehen, aber ich glaube das ich ein bisschen zu jung bin für diesen Film. Schön ihn mal gesehen zu haben und euch viel Spaß beim Ansehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 4
einfach klasse!!!!!!
von Manja aus Unterweid am 06.01.2008

Hier kommt eine kleine Zusammenfassung zu den einzelnen Filmen: Was das Herz befiehlt Die allein erziehende Witwe Sarah lebt mit ihrem Sohn Tim und ihrer Mutter Ruth auf einer kleinen Farm, die die beiden Frauen mit aller Kraft bewirtschaften. Das Geld ist immer knapp, und als Alleinerziehende hat Sarah kaum eine... Hier kommt eine kleine Zusammenfassung zu den einzelnen Filmen: Was das Herz befiehlt Die allein erziehende Witwe Sarah lebt mit ihrem Sohn Tim und ihrer Mutter Ruth auf einer kleinen Farm, die die beiden Frauen mit aller Kraft bewirtschaften. Das Geld ist immer knapp, und als Alleinerziehende hat Sarah kaum eine Chance, den begehrten Job als Lehrerin annehmen zu können. Doch dann taucht als Hoffnungsschimmer der Bruder ihres toten Mannes auf. Während Robert versucht, den beiden Frauen auf der Farm das Überleben im nächsten Winter zu ermöglichen, kommen Sarah und er sich immer näher. Doch eines Tages taucht Roberts Geschäftspartner auf und sorgt für Verwirrung. Sarah erfährt warum Robert wirklich gekommen ist…. Verzicht aus Liebe Auf einer ihrer einsamen Kutsch – Reisen stößt die junge ‚Ärztin Grace auf einen verletzten Mann im Wald. Es stellt sich heraus, dass Jeremy der neue Lehrer im Tal ist. Auf der gemeinsamen Suche nach seinem verschollenen Kind kommen sich die beiden näher. Zwar haben sie sich auf Anhieb gefunden, doch das junge Glück währt nicht lange. Jeremy hütet zwei Geheimnisse, die die zarte Liebe auf eine harte Probe stellen. Erst tritt eine mysteriöse Frau, die sich als Kräutersammlerin ausgibt, in das Leben des Paares. Dann, eines Tages, kommt eine Kutsche im Tal an, deren Passagierin Grace die Augen öffnet. Ihr Liebster hat seine Ehefrau Caroline vor ihr verschwiegen…. Bis ans Ende der Welt Vor einigen Jahren ist David Wilkenbury nach Kanada ausgewandert, um sich dort als Farmer niederzulassen. Als ihn seine Schwester Helen in seiner neuen Heimat besuchen will, findet sie ein leeres Haus vor. David selbst ist spurlos verschwunden. Stattdessen begegnet sie auf der Poststation völlig überraschend ihrer einstigen Liebe James Barker wieder. Der hat es im Tal zum erfolgreichen Sägewerksbesitzer gebracht. Zwischen ihm und Helen steht immer noch ein Missverständnis, das nur David aus dem Weg räumen kann. Mir haben die Filme „Im Tal der wilden Rosen“ sehr gut gefallen. Ich habe ein Faibel für romantische Filme. Schön fand ich bei den Filmen auch, dass sie im 19. Jahrhundert spielen. Für die Filme auf der DVD wurden für mich bekannte Schauspieler/innen eingesetzt, was mir sehr gefällt. Ich hatte leider nicht alle Teile gesehen. Demnächst werde ich mir dann noch die zweite DVD – Box zu dieser Serie kaufen. Für mich ist das gut investiertes Geld, aber seht selber was ihr von den Filmen haltet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 4

Wird oft zusammen gekauft

Im Tal der wilden Rosen

Im Tal der wilden Rosen

mit Oliver Bootz , Eva Habermann , Moritz Lindbergh , Carin C. Tietze , Guntbert Warns

(2)
Film
Fr. 14.90
+
=
Im Tal der wilden Rosen 2

Im Tal der wilden Rosen 2

(2)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale