orellfuessli.ch

Immobilienbewertung im Rahmen der Erbschaftsteuer

Unter welchen Voraussetzungen ist die Erstellung eines Verkehrswertgutachtens nach § 198 BewG sinnvoll?

Durch das am 01.01.2009 in Kraft getretene Erbschaftsteuerreformgesetz soll die durch das Bundesverfassungsgericht erfolgte Vorgabe der Ausrichtung der Bewertung von bebauten Grundstücken am gemeinen Wert als massgebliches Bewertungsziel für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer umgesetzt werden. Aufgrund der Notwendigkeit der Standardisierung und Vereinfachung des steuerrechtlichen Bewertungsverfahrens wurden die Bewertungsgrundlagen jedoch typisierend geregelt. Diese Vereinfachung und Typisierung führt unter bestimmten Voraussetzungen zu einem Bewertungsergebnis, welches über dem gemeinen Wert der Immobilie liegt und damit zu einer zu hohen Besteuerung des Steuerpflichtigen führt. Für diese Fälle wurde in Paragraph 198 BewG eine sogenannte Öffnungsklausel verankert, welche dem Steuerpflichtigen den Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts der Immobilie ermöglichen soll.
Es stellt sich nun die Frage, unter welchen Voraussetzungen es zu Überbewertungen und somit zu einer zu hohen Besteuerung kommt, welche Objekte davon betroffen sind und wie gegebenenfalls ein Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts zu führen ist.
Die vorliegende Studie bietet einen Überblick über die Möglichkeiten des Nachweises des niedrigeren gemeinen Werts nach Paragraph 198 BewG und seinen Voraussetzungen, sowie über rechtlichen Grundlagen der steuerlichen Bedarfsbewertung und des Nachweises des niedrigeren gemeinen Werts nach Paragraph 198 BewG. Des Weiteren erfolgt im Rahmen dieser Studie innerhalb der unterschiedlichen steuerrechtlichen Bewertungsverfahren insbesondere eine genaue Betrachtung des Ertragswertverfahrens. Es erfolgt eine Analyse der unterschiedlichen Einflussgrössen und ihrer spezifischen Wirkung auf das Bewertungsergebnis. Dabei wird die Auswirkung der einzelnen Wertansätze auf das Bewertungsergebnis des Ertragswertverfahrens im Wege der Sensitivitätsanalyse näher untersucht und anschliessend auf reale Sachverhalte übertragen. Die Ergebnisse werden im Anschluss auf konkrete Sachverhalte, wie sie in der Praxis vorkommen übertragen. Daraus werden Empfehlungen bezüglich des Nutzens eines Verkehrswertnachweises nach Paragraph 198 BewG für unterschiedliche Objekte abgeleitet.
Portrait

Simone Kopp, Jahrgang 1973, Dipl. Betriebwirt (FH), Studium der Betriebswirtschaftslehre an der AKAD-Fachhochschule Stuttgart mit den Schwerpunkten Steuern, Rechnungswesen, Revision. Im Laufe ihres Studiums entwickelte die Autorin ein besonderes Interesse an der Bearbeitung steuerlicher Probleme im Bereich der Immobilien. Insbesondere die Bewertung unbebauter und bebauter Grundstücke für die Erbschaft- und Schenkungsteuer und Problemstellungen den Bodenrichtwert betreffend sind Gegenstand des Interesses.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 106
Erscheinungsdatum Dezember 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8428-6973-8
Verlag Diplomica Verlag
Maße (L/B/H) 270/190/10 mm
Gewicht 275
Abbildungen mit 19 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 59.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 59.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43370791
    Erbschaftsteuerrichtlinie 2011
    von Annett Kaindl
    Buch
    Fr. 13.40
  • 40891020
    Cashkurs
    von Dirk Müller
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42546326
    Steuern steuern
    von Johann C. Köber
    Buch
    Fr. 68.00
  • 42353748
    Basiswissen Immobilienwirtschaft
    von Fritz Schmoll
    Buch
    Fr. 112.00 bisher Fr. 124.90
  • 44038194
    Theorie und Praxis des Bankkredits 2
    von Max Lüscher-Marty
    Buch
    Fr. 98.00
  • 43596554
    ErfolgReich mit Immobilien-Investments
    von Jörg Winterlich
    Buch
    Fr. 68.00
  • 36915918
    Immobilien- und Baufinanzierung
    von Eike Schulze
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44038319
    Theorie und Praxis des Bankkredits 01. Grundlagen und Privatkundenkredite
    von Max Lüscher-Marty
    Buch
    Fr. 98.00
  • 40990089
    Bauträger und Projektentwickler
    von Winfried Kallinger
    Buch
    Fr. 57.90
  • 42613627
    Die Baufinanzierung
    von Thomas Hammer
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Immobilienbewertung im Rahmen der Erbschaftsteuer

Immobilienbewertung im Rahmen der Erbschaftsteuer

von Simone Kopp

Buch
Fr. 59.40
+
=
Erbschaftsteuer/Schenkungsteuer

Erbschaftsteuer/Schenkungsteuer

von Silke Scheller

Buch
Fr. 45.40
+
=

für

Fr. 104.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale