orellfuessli.ch

Inception

(20)
Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) ist der Beste seines Fachs: Als Extraktor" stiehlt er wertvolle Geheimnisse aus dem Unterbewussten, wenn es im Traumzustand besonders angreifbar ist. Seine Fähigkeiten machen ihn zum begehrten Player in der Industriespionage, doch dafür muss er einen hohen Preis zahlen: Er befindet sich ständig auf der Flucht. Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) ist der Beste seines Fachs: Als "Extraktor" stiehlt er wertvolle Geheimnisse aus dem Unterbewussten, wenn es im Traumzustand besonders angreifbar ist. Seine Fähigkeiten machen ihn zum begehrten Player in der Industriespionage, doch dafür muss er einen hohen Preis zahlen: Er befindet sich ständig auf der Flucht.
Auszeichnung
2011 - BAFTA Awards:
- Bester Ton
- Bestes Szenenbild
- Beste visuelle Effekte

2011 - Oscar:
- Bester Ton
- Bester Tonschnitt
- Beste visuelle Effekte
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.12.2010
Regisseur Christopher Nolan
Sprache Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch (Untertitel: Keine Angaben)
EAN 5051890025067
Genre Spielfilm: Science Fiction
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel (2010)
Spieldauer 142 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 268
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21314440
    Shutter Island
    (17)
    Film
    Fr. 19.90
  • 25844012
    Stichtag
    (8)
    Film
    Fr. 14.90
  • 17460231
    Gran Torino
    (18)
    Film
    Fr. 18.90
  • 21902399
    Sex and the City 2
    (11)
    Film
    Fr. 14.90
  • 11470998
    The Big Lebowski
    (2)
    Film
    Fr. 16.90
  • 16309514
    Wie ein einziger Tag
    (11)
    Film
    Fr. 16.90
  • 28986388
    Kokowääh
    (21)
    Film
    Fr. 14.90
  • 33697622
    Argo
    (4)
    Film
    Fr. 14.90
  • 21357893
    Remember Me
    (21)
    Film
    Fr. 6.90 bisher Fr. 11.40
  • 25843661
    Die Legende der Wächter
    (11)
    Film
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
12
6
1
0
1

Bahnbrechendes Actionkino
von Sarah Pfister am 14.03.2011

Inception gehört mittlerweile zu einen meiner Lieblingfilme. Er ist einfach perfekt: Die Musik fabelhaft, Die Effekte einfach super, die Schauspieler grandios und für mich einfach der originellste Film 2010. Man bedenke, dass der Regiesseur Christopher Nolan 10 Jahre an der Idee gefeilt hat. Die Idee allein ist grenzgenial und... Inception gehört mittlerweile zu einen meiner Lieblingfilme. Er ist einfach perfekt: Die Musik fabelhaft, Die Effekte einfach super, die Schauspieler grandios und für mich einfach der originellste Film 2010. Man bedenke, dass der Regiesseur Christopher Nolan 10 Jahre an der Idee gefeilt hat. Die Idee allein ist grenzgenial und die Umsetzung hat einfach alles getoppt. Auf jeden Fall ein MUSS für alle Leonardo Di Caprio Fans, der in diesem actionreichen, wie auch psychologischen Film eine seiner besten Rollen spielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
traumhafte Logikfehler
von einer Kundin/einem Kunden aus Stadtroda am 12.02.2012

Leider kann Nolan hier nicht halten, was man sich von ihm verspricht. Es sind zu viele Logikfehler erkennbar...besonders beim mehrmaligen Ansehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Inception
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2012

Ein Meisterwerk! Ein Kracher den man nicht verpassen sollte. Stellen Sie sich vor jemand dringt in ihre Träume ein und verändert sie. Er manipuliert Sie an einer Stelle, die völlig unangreifbar scheint und doch dringt Leonardo DiCaprio mit seinem Team in die Träume anderer ein und besorgt sich Informationen.... Ein Meisterwerk! Ein Kracher den man nicht verpassen sollte. Stellen Sie sich vor jemand dringt in ihre Träume ein und verändert sie. Er manipuliert Sie an einer Stelle, die völlig unangreifbar scheint und doch dringt Leonardo DiCaprio mit seinem Team in die Träume anderer ein und besorgt sich Informationen. Er pflanzt sogar Gedanken, die einen sein ganzes Leben verändern lassen. Ein unglaublich gut durchdachter und unglaublich bildgewaltiger Film, der einen die ganze Zeit nicht aus seinen Fängen lässt. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hätte ich nicht gedacht!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2011

Dieser Film hat meine Erwartungen weit übertroffen. "Oh Gott, Leonardo DiCaprio in einem Actionfilm - ob das gut geht?" war mein erster Gedanke als diese DVD neulich Abend in unseren Player wanderte. Was soll ich sagen? Selten war ich von einem Actionfilm so angenehm überrascht. Spektakulär, gleichzeitig aber mit einer... Dieser Film hat meine Erwartungen weit übertroffen. "Oh Gott, Leonardo DiCaprio in einem Actionfilm - ob das gut geht?" war mein erster Gedanke als diese DVD neulich Abend in unseren Player wanderte. Was soll ich sagen? Selten war ich von einem Actionfilm so angenehm überrascht. Spektakulär, gleichzeitig aber mit einer Handlung, die in's Grübeln bringt. Wie mein Kollege aus Lentia schon anmerkte fehlt im Genre eine Prise Intellekt. Dieser Film hebt sich aber deutlich von den stupiden Ballerorgien ab die man sonst so vorgesetzt bekommt. Wie interessant Träumereien doch sein können! 5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Inception, Extraction und die Macht der Träume
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2011

Inception war im Kinosommer 2010 einer der Filme, die man einfach gesehen haben musste, und der sich auch zum immer wieder Anschauen auf DVD hervorragend eignet. Leonardo Di Caprio hat als Dom Cobb keinen ganz legalen Job. Cobb ist Spezialist, wenn es darum geht in die Köpfe und Träume anderer... Inception war im Kinosommer 2010 einer der Filme, die man einfach gesehen haben musste, und der sich auch zum immer wieder Anschauen auf DVD hervorragend eignet. Leonardo Di Caprio hat als Dom Cobb keinen ganz legalen Job. Cobb ist Spezialist, wenn es darum geht in die Köpfe und Träume anderer Menschen einzubrechen und deren Ideen zu stehlen, Gedanken zu manipulieren oder gar neu einzusäen. Bei seinem neuesten Auftrag soll er ins Unterbewußtsein eines jungen Industrie-Erbens einbrechen, um so sein geerbtes Imperium zu zerschlagen. Cobb stellt ein Team von Spezialisten zusammen, um die "Inception" vorzunehmen. Aber irgendwie kommt bei der Inception alles anders als man denkt, da sich Cobbs verstorbene Ehefrau als grösstes Hindernis erweist und die komplette Mission in der Traumwelt gefährdet. Wird es dem Team gelingen die Inception fertigzustellen und heil wieder in die wirkliche Welt zurückzugelangen? Und bekommt Cobb WIRKLICH die versprochene Belohnung oder ist das auch wieder nur ein manipulierter Traum? Auch noch nach Filmende lässt einen die Geschichte irgendwie nicht los ... na, wenn das mal kein Merkmal für einen guten Film ist! Fazit: Inception ist intelligentes Actionkino mit herausragenden Special Effects und einer Story, die zum Nachdenken anregt - denn eine Frage bleibt: Was ist jetzt Traum und was ist Wirklichkeit?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was ist der widerstandsfähigste Parasit?
von Thomas Zörner aus Lentia am 09.08.2011

Erst vor kurzem bekrittelte ich, dass man heutzutage im Actiongenre scheinbar wählen müsse, ob man eine intelligente Idee verfilmen, oder nur ein Spektakel zeigen möchte. Filme wie „Transformers“ oder „Fast & Furious 5“ machen klar in welche Richtung man in Hollywood doch eher tendiert. Auch wenn ich beide... Erst vor kurzem bekrittelte ich, dass man heutzutage im Actiongenre scheinbar wählen müsse, ob man eine intelligente Idee verfilmen, oder nur ein Spektakel zeigen möchte. Filme wie „Transformers“ oder „Fast & Furious 5“ machen klar in welche Richtung man in Hollywood doch eher tendiert. Auch wenn ich beide genannten Filme mag, so enttäuscht es mich doch, dass man in Sachen Intelligenz im Actionkino regelrecht feig geworden ist. Und dann kommt ein Mann namens Christopher Nolan, der zuletzt das Batman Franchise erfolgreich reanimierte, und präsentiert einen jener seltenen Sommerblockbuster, die nicht nur auf der Spektakelebene gefallen, sondern das Publikum auch intellektuell fordern. Dom Cobb hat einen nicht ganz legalen Job. Er steigt in die Träume von Menschen ein, vornehmlich Industrielle, und stiehlt ihnen Ideen, die er dann an zahlende Auftraggeber übergibt. Als einer der bestohlenen aber Cobb auf die Schliche kommt, sieht er sich in die Ecke gedrängt. Nur wenn er für ihn den vermeintlich unmöglichen Auftrag eine Idee in den Kopf eines Gegners zu verpflanzen, also das genaue Gegenteil von dem auf das Cobb spezialisiert ist, durchführt, lässt er ihn ziehen. Und gibt ihm außerdem die Möglichkeit in die USA zurückzukehren, aus denen er aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen wurde, und so zu seiner Familie heim zu kommen. Mehr zur Story von „Inception“ zu verraten, käme einem Verbrechen gleich, das ich nicht begehen möchte, daher nun auch keine Worte mehr dazu. Christopher Nolan hat hier etwas Besonderes geschaffen. Wer im Sommer ins Kino geht, der möchte sich für 2 Stunde berieseln lasen in einem gut klimatisierten Kinosaal und dann nach Hause fahren. Wer sich „Inception“ ansah, kam nicht darum herum nach dem Kinobesuch über den Film zu sprechen, zu debattieren, Hirngespinste zu ersinnen, vielleicht sogar sich über das Gesehene in die Haare zu kommen, denn „Inception“ ist ein Film, der auch außerhalb seines darstellenden Mediums funktioniert, was die wenigstens modernen Actionfilme von sich behaupten können. Aber auch nur als Film betrachtet macht das Werk alles richtig. „Inception“ ist visuell atemberaubend, mit Schauwerten, die so in noch keinem Film zu sehen waren, verwöhnt auch die Ohren mit einem hervorragenden Score von Hans Zimmer und, und das ist mit das wichtigste, er fordert seine Zuseher. Wer nicht aufpasst, bleibt auf der Strecke und wird von der vielschichtigen, psychologisch tiefgründigen Geschichte gnadenlos zurück gelassen. Wenn dieser beinahe 2,5 Stunden lange Trip vorbei ist, muss man erst einmal durchatmen, und darf sofort zu grübeln beginnen, nachdem man, wie ein Großteil des Publikums im Kino, die letzte Einstellung des Films mit einem beinahe frustrierten, aber auch amüsierten „Ohh!“ quittiert hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn Grenzen zwischen Traum und Realität verschwimmen...
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2011

Dom Cobb ist "Extraktor". Er stiehlt aus den Träumen, dem Unterbewusstsein der Menschen wichtige Geheimnisse und verkauft diese an den Meistbietenden. Doch dadurch hat er auch viele Feinde, denn niemand lässt sich gerne bestehlen und schon gar nicht im Traum. Doch dann bekommt Cobb ein Angebot, dass sein Leben... Dom Cobb ist "Extraktor". Er stiehlt aus den Träumen, dem Unterbewusstsein der Menschen wichtige Geheimnisse und verkauft diese an den Meistbietenden. Doch dadurch hat er auch viele Feinde, denn niemand lässt sich gerne bestehlen und schon gar nicht im Traum. Doch dann bekommt Cobb ein Angebot, dass sein Leben auf der Flucht endlich beenden könnte. Aber dazu muss er "Inception" anwenden. Eine Technik bei der man jemandem einen Gedanken einpflanzt. Doch ist das überhaupt möglich? Und wer ist Cobb immer auf den Fersen und sabotiert seine Aufträge? Der beste Film, den ich seit langem gesehen habe! Was ist Traum und was Realität? Actionreich, intelligent und fesselnd von Anfang bis Ende! Muss man gesehen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach genial!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2011

Träume eines anderen Menschen sehen oder gar "mitträumen" klingt für uns unvorstellbar, wurde in Inception aber möglich gemacht und mit spektakulären Effekten und natürlich auch Action verwirklicht. Die Story ist recht schnell erzählt: Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) stiehlt Geheimnisse und Ideen von Menschen während diese Träumen. Sein Auftrag im... Träume eines anderen Menschen sehen oder gar "mitträumen" klingt für uns unvorstellbar, wurde in Inception aber möglich gemacht und mit spektakulären Effekten und natürlich auch Action verwirklicht. Die Story ist recht schnell erzählt: Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) stiehlt Geheimnisse und Ideen von Menschen während diese Träumen. Sein Auftrag im Film ist es jedoch keine Idee zu stehlen, sondern eine "einzupflanzen", was sich als wesentlich schwieriger herausstellt. Die Umsetzung dieser im Grundgedanken doch recht einfachen Geschichte ist außerordentlich gut gelungen und Christopher Nolan (Regie & Drehbuch) zeigt mal wieder was er so drauf hat. Leonardo DiCaprio spielt seine Rolle als Dom Cobb, ein Mann der davon besessen ist sein Leben wieder zurückzubekommen, sehr überzeugend und auch die anderen Darsteller sind bemerkenswert. Ein wirklich genialer Film, sowohl Idee als auch Darstellung sind unglaublich gut, nicht umsonst ist Inception für 8 Oscars, unter anderem bester Film, nominiert worden und hat 4 gewonnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende und geniale Story!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2011

Nur ein kleiner Eingriff in den Verstand eines Menschen und schon ändert sich der Verlauf des realen Geschehens! Christopher Nolan hat eine spektakuläre Story so mitreißend erschaffen, dass mein Herz vor Spannung nur raste. Temporeiche Bilder, große Rollen und trickreiche Effekte, die den Zuschauer verblüffen und ihm kaum noch... Nur ein kleiner Eingriff in den Verstand eines Menschen und schon ändert sich der Verlauf des realen Geschehens! Christopher Nolan hat eine spektakuläre Story so mitreißend erschaffen, dass mein Herz vor Spannung nur raste. Temporeiche Bilder, große Rollen und trickreiche Effekte, die den Zuschauer verblüffen und ihm kaum noch den Unterschied zwischen realem und fiktivem Geschehen deutlich machen. Einer der besten Filme mit Leonardo DiCaprio!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinn!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2011

"Inception" ist einer der besten Filme, die ich seit Langem gesehen habe. Temporeich, atmosphärisch, spannend und unglaublich kreativ und intelligent! Vor allem die Bilder sind atemberaubend. Anspruchsvoll und trotzdem unterhaltsam, so wie gute Filme sein sollten. Absolut sehenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Atemberaubend!"
von Lara Affuso aus Schaffhausen am 10.03.2011

Leonardo di Caprio in Höchstform! Dieser Film hat alles was ein ausgezeichneter Streifen benötigt: Action, Spannung und atembeaubende Bilder. Unterhaltung pur! Gehört zu einer meiner Lieblingsfilme aus dem letzen Jahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein Film des Jahres 2010
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2011

Mit "Inception" hat das Jahr 2010 seinen würdigen Film des Jahres gefunden (zumindest nach meinen Maßstäben). Die äußerst kreative (wenngleich nicht neue) Idee, in die Träume anderer Menschen einzudringen, wurde technisch absolut perfekt umgesetzt. Kein Darsteller gibt sich in seinem Spiel auch nur den Hauch einer Blöße und DiCaprio... Mit "Inception" hat das Jahr 2010 seinen würdigen Film des Jahres gefunden (zumindest nach meinen Maßstäben). Die äußerst kreative (wenngleich nicht neue) Idee, in die Träume anderer Menschen einzudringen, wurde technisch absolut perfekt umgesetzt. Kein Darsteller gibt sich in seinem Spiel auch nur den Hauch einer Blöße und DiCaprio zeigt einmal mehr, weshalb er zur ersten Riege in Hollywood gehört. Wer diesen Film verpasst hat, sollte ihn schleunigst nachholen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich glaub' ich träume...
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 21.05.2016

Ich mag ja diese Art von Filme, in denen man nie so recht weiß woran man ist. Man stets gebannt auf den Screen starrt, der Handlung folgt. Schließlich meint zu wissen, was gleich passiert. Nur um aufs Neue überrascht zu werden. "Inception" ist so ein Film. Beim ersten Ansehen erliegt... Ich mag ja diese Art von Filme, in denen man nie so recht weiß woran man ist. Man stets gebannt auf den Screen starrt, der Handlung folgt. Schließlich meint zu wissen, was gleich passiert. Nur um aufs Neue überrascht zu werden. "Inception" ist so ein Film. Beim ersten Ansehen erliegt man den visuellen Effekten, die perfekt die Traumwelten der Protagonisten widerspiegeln und somit essentiell für die Bildsprache des Thrillers sind. Dabei gehört "Inception" für mich zu der Art Film, die ich auch ein drittes, viertes oder fünftes Mal sehen kann. Ein Thriller mit einem offenen Ende. Oder doch nicht? - Exzellente Besetzung in einer vielschichtigen, interpretationsreichen Story. Unterhaltsame, spannende Thrillerkost. Halten Sie Ihren Totem bereit und tauchen in die Traumwelten von "Inception" ein...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr interessant
von Abby am 31.01.2012

Ich finde rein schon die Idee super. Träume zu manipulieren würde wohl manchem gefallen. Der Aufbau ist genial, wenn auch nicht immer einfach. Eigentlich sind es vier Filme in einem - also vier verschiedenen Handlungen gleichzeitig - anspruchsvoll und spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Film ist gut gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Lünen am 20.08.2011

Einer der besseren Film aber vorsicht - verpasst man eine Minute kann es sehr schwer sein wieder reinzukommen. Auch ist der Anfang schwer und langatmig. Insgesamt ein toller Streifen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie manipulierbar ist der Geist der Menschen?
von Barbara Lehner aus Salzburg am 27.04.2011

Leonardo DiCaprio spielt einen Agent der sich in die Träume von Menschen einschleicht, um ihnen geheime Informationen zu stehlen. Als er das Angebot bekommt in England seiner Heimat rehabilitiert zu werden, wenn er einem Mann einen Gedanken als seinen eigenen einpflanzt, beginnt eine faszinerende Reise. Dieser Film ist voll gestopft mit... Leonardo DiCaprio spielt einen Agent der sich in die Träume von Menschen einschleicht, um ihnen geheime Informationen zu stehlen. Als er das Angebot bekommt in England seiner Heimat rehabilitiert zu werden, wenn er einem Mann einen Gedanken als seinen eigenen einpflanzt, beginnt eine faszinerende Reise. Dieser Film ist voll gestopft mit Spezialeffekten, die aber sehr realistisch umgesetzt werden. Die Geschichte ist von Anfang bis Ende sehr fesselnd. Die Charaktere glänzen mit ihrer Glaubhaftigkeit und ihrer liebe zum Detail. Alles im Allem sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
actionreich, aber schwer zu verfolgen
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 04.10.2011

Der Film hat mich wegen der guten Besetzung u. natürlich der Oscars gereizt. Die Idee des Films, d.h. das Eindringen in die Gedanken bzw. Träume anderer u. damit das Entziehen bzw. Einpflanzen von Gedanken, ist spannend. Allerdings erfordert der Film ein wenig Konzentration, weil sonst schnell der rote Faden... Der Film hat mich wegen der guten Besetzung u. natürlich der Oscars gereizt. Die Idee des Films, d.h. das Eindringen in die Gedanken bzw. Träume anderer u. damit das Entziehen bzw. Einpflanzen von Gedanken, ist spannend. Allerdings erfordert der Film ein wenig Konzentration, weil sonst schnell der rote Faden abhanden gerät. Das Abtauchen in 3 (oder waren es sogar 4?) Bewusstseinsstufen innerhalb eines Traums ist gut gemacht, aber eben nicht immer ganz einfach nachvollziehbar. Tricktechnisch ist der Film auf jeden Fall ganz weit vorne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend...
von einer Kundin/einem Kunden am 13.05.2011

Nach den durchweg positiven Kritiken habe ich mir diesen Film mit großen Erwartungen angesehen. Leider wurde ich mehr als enttäuscht, der Film hält nicht annähernd das, was Trailer und Kritiken hatten vermuten lassen. Die Storyline, von der Idee her durchaus eine gewisse Faszination bergend, ist sehr konfus konstruiert und... Nach den durchweg positiven Kritiken habe ich mir diesen Film mit großen Erwartungen angesehen. Leider wurde ich mehr als enttäuscht, der Film hält nicht annähernd das, was Trailer und Kritiken hatten vermuten lassen. Die Storyline, von der Idee her durchaus eine gewisse Faszination bergend, ist sehr konfus konstruiert und läßt nur phasenweise einen Hauch von Spannung aufkommen. Der Film selbst ist viel zu temporeich gedreht, so dass an den enstscheidenden Stellen nur wenig Zeit bleibt, eine gewisse Atmosphäre zu entwickeln. Leider bleiben auch die Darsteller zumeist hinter ihrem Potential zurück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gedankeneinpflanzung genial!
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 10.02.2012

Einfach toller Film, sehr viele aufwändige zenen und gute Schauspieler! Ein Traum im Traum, solche Ideen sind einfach der Wahnsinn und das alles verfilmt diese dvd. Da kauft man sich doch lieber diese dvd, statt ins kino zu gehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
spitze !!!
von Blacky am 05.01.2012

Kurzbeschreibung Dom Cobb ist Spezialist, wenn es darum geht, in die Köpfe anderer Menschen einzubrechen und Ideen zu stehlen. Nun soll er im Auftrag des Magnaten Saito einen Schritt weiter gehen: Im Kopf des jungen Erben Robert Fischer soll er eine Idee einpflanzen, die dafür sorgen soll, dass der den... Kurzbeschreibung Dom Cobb ist Spezialist, wenn es darum geht, in die Köpfe anderer Menschen einzubrechen und Ideen zu stehlen. Nun soll er im Auftrag des Magnaten Saito einen Schritt weiter gehen: Im Kopf des jungen Erben Robert Fischer soll er eine Idee einpflanzen, die dafür sorgen soll, dass der den Konzern seines verstorbenen Vaters zerschlägt. Cobb versammelt ein neues Team sich und macht sich an die Arbeit. Als grösstes Hindernis erweist sich seine Erinnerung an seine verstorbene Frau Mal, die seine Pläne in der Traumwelt torpediert. Ein Film, der es in sich hat. Ich brauchte ein paar Minuten um mich zurechtzufinden, da der Film direkt bei der Arbeit von Don Cobb anfängt, aber erst später klar wird, wie diese funktioniert. Dennoch war es von der ersten Minute an spannend und diese Spannung wird auch bis zum Schluss gehalten. Nur der Schluss hat mir nicht so gut gefallen, weil er -zumindest für mich- nicht eindeutig war. Alles in allem aber ein sehr spannendes Thema, das -mit tollen Schauspielern- spitzenmäßig verfilmt wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Inception

Inception

mit Leonardo DiCaprio , Joseph Gordon-Levitt , Ellen Page

(20)
Film
Fr. 14.90
+
=
Der große Gatsby

Der große Gatsby

(7)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale