orellfuessli.ch

Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953

Porträt der Dichterin als junge Frau Im Herbst 1945 macht sich die 19-jährige Ingeborg Bachmann auf den Weg, den sie später als ihren »längsten« bezeichnen wird, hinaus aus dem Kärntner Tal, über Innsbruck und Graz nach Wien. Die im Krieg schwer beschädigte, von den Alliierten besetzte Stadt wird ihr zu einer neuen »Heimat an der Grenze: zwischen Ost und West, zwischen einer grossen Vergangenheit und einer dunklen Zukunft.« Sie studiert Philosophie, Germanistik und Psychologie, gehört bald zum engeren Kreis um Hans Weigel im Café Raimund und lernt Paul Celan, Ilse Aichinger, Milo Dor und viele andere Schriftsteller und Künstler kennen. Nach ihrer Promotion findet sie Arbeit als Rundfunkautorin beim amerikanischen Besatzungssender Rot-Weiss-Rot und veröffentlicht erste Gedichte sowie Erzählungen, die in diesem Band erstmals wieder abgedruckt sind. Kenntnis- und detailreich schildert Joseph McVeigh Ingeborg Bachmanns Entwicklung im geistig-kulturellen Milieu der Nachkriegszeit, von den Studienjahren bis zu ihrem grossen Erfolg bei der Lesung der Gruppe 47 im Mai 1953 und ihrem langen Abschied aus Wien.
Portrait
Joseph McVeigh ist Professor für Germanistik am Smith College in Northampton, Massachusetts. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der deutschen und österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts sowie auf den deutsch-amerikanischen Kulturbeziehungen nach 1945.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 314, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783458742678
Verlag Insel Verlag
eBook
Fr. 27.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 27.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41087419
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45117704
    Durch die Erde ein Riß
    von Erich Loest
    eBook
    Fr. 15.20
  • 39468550
    Mein McQueen
    von Marshall Terrill
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44140335
    Das Beste, was wir tun können, ist nichts
    von Björn Kern
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45266588
    Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten, Martin Luther
    von Petra Gerster
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47511917
    Zurück aus Afrika & Afrika, meine Passion
    von Corinne Hofmann
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44407214
    Mut zum Absprung
    von Alexander Pointner
    eBook
    Fr. 22.50
  • 42502376
    Mohamed
    von Hamed Abdel-Samad
    (2)
    eBook
    Fr. 19.50
  • 36921292
    Orkanfahrt
    von Stefan Krücken
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44140268
    Meine Olympiade
    von Ilija Trojanow
    eBook
    Fr. 22.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953

Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953

von Joseph McVeigh

eBook
Fr. 27.00
+
=
Das Lied von Bernadette

Das Lied von Bernadette

von Franz Werfel

eBook
Fr. 14.00
+
=

für

Fr. 41.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen