orellfuessli.ch

Inklusion - Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz im Hinblick auf Bildung und Erziehung von Menschen mit Behinderungen

Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz

Inklusion ist derzeit eine dominierende Leitidee in der Heil- und Sonderpädagogik in Deutschland und findet, verstärkt seit der Verabschiedung der UN-Behindertenrechtskonvention, immer mehr Zuspruch. Mit dieser Entwicklung geht einher, dass der Begriff zunehmend inflationär verwendet wird und Verwirrung stiftet.
Dies liegt vor allem daran, dass in Deutschland die Integrationspädagogik schon seit über 30 Jahren Fuss gefasst hat und weiterentwickelt wurde. Insofern stellt sich die Frage, wie der Inklusionsbegriff von dem der Integration abzugrenzen ist. Zudem gilt es, unterschiedliche Formen von Inklusion zu unterscheiden.
Diese Umstände nimmt die Autorin zum Anlass, das Konzept von ¬Andreas Hinz, einem der wichtigsten Vertreter der Inklusion im deutschsprachigen Raum, auf seine Folgerichtigkeit und Umsetzungsmöglichkeit hin zu untersuchen. Hinz stellt – in Abgrenzung und Ablehnung des Integrationskonzeptes – hohe Anforderungen an das Verständnis von Inklusion. Vor diesem Hintergrund wird gefragt und geprüft, ob das Konzept in seinen theoretischen Grundzügen in sich stimmig und widerspruchsfrei ist. Des Weiteren ist Inklusion seiner Auffassung nach ein Reformvorschlag, den man sofort praktizieren kann. Wie aber ist eine Umsetzung in der Praxis möglich?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 30.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89896-405-0
Reihe Schriften zur Pädagogik bei Geistiger Behinderung 1
Verlag Athena
Maße (L/B/H) 213/142/22 mm
Gewicht 348
Abbildungen mit 7 Abbildungen
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 41.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15149058
    Biewer, G: Grundlagen der Heilpädagogik
    von Gottfried Biewer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 36414121
    Legasthenie - LRS
    von Christian Klicpera
    Buch
    Fr. 36.90
  • 4123476
    Warum gähnt das Nilpferd?
    von Ewa Morkowska
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39373494
    Bausteine sprachheilpädagogischen Unterrichts
    von Karin Reber
    Buch
    Fr. 36.90
  • 4633563
    Kleines Wörterbuch der Gebärdensprache
    von Stefan Strixner
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 45704731
    Schulratgeber Autismus-Spektrum
    von Brita Schirmer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41434008
    Häußler, A: TEACCH Ansatz/Förderung von Menschen m Autismus
    von Anne Häussler
    Buch
    Fr. 37.90
  • 3001851
    Wau, wau, miau und kikeriki. Unterhaltsame Sprechübungen für Kinder 3
    von Ewa Morkowska
    Buch
    Fr. 14.90
  • 4161183
    Greifen und Be-Greifen
    von Sally Goddard Blythe
    Buch
    Fr. 28.90
  • 18215385
    Von der Dose bis zur Arbeitsmappe
    von Heike Solzbacher
    Buch
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Inklusion - Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz im Hinblick auf Bildung und Erziehung von Menschen mit Behinderungen

Inklusion - Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz im Hinblick auf Bildung und Erziehung von Menschen mit Behinderungen

von Ju-Hwa Lee

Buch
Fr. 41.90
+
=
Wohnformen für Menschen mit geistiger Behinderung unter dem Aspekt der Inklusion und Selbstbestimmung

Wohnformen für Menschen mit geistiger Behinderung unter dem Aspekt der Inklusion und Selbstbestimmung

von Katrin Fischer

Buch
Fr. 55.90
+
=

für

Fr. 97.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale