orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Inobhutnahme

Krisenintervention und Schutzgewährung durch die Jugendhilfe. §§ 8a, 42 SGB VIII

Die Inobhutnahme ist eine Intervention im Bereich des Kinderschutzes, es geht vielfach um die Sicherung des Kindeswohls in eskalierten Konflikten und akuten Gefährdungssituationen, um Schutz vor extremer Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch. Welcher Anlass auch immer zu einer Inobhutnahme führt, es geht immer um die Bewältigung einer anders nicht mehr zu bewältigenden Situation und damit um Krisenintervention.
Die Arbeitshilfe gibt auf Basis einer interdisziplinären Perspektive und gleichzeitig einer gründlichen disziplinär-fachlichen Ausarbeitung eine Orientierung für die schwierige Arbeit im Alltag der Krisenintervention in der Jugendhilfe. Hierzu stellt der Autor im ersten Kapitel zunächst die wichtigsten sozialpädagogischen Grundlagen der Krisenintervention dar und macht die interdisziplinären Erkenntnisse der Bezugswissenschaften zugänglich. Im zweiten Kapitel wird die Praxis der Inobhutnahme im Spiegel der statistischen Daten sowie einiger empirischer Untersuchungen beleuchtet. Das dritte Kapitel führt in die unverzichtbaren verfassungsrechtlichen, familien und sozialrechtlichen Grundlagen der Schutzverpflichtung und Inobhutnahme durch die Jugendhilfe ein. Diese drei Kapitel bilden die Grundlage für die detaillierte Kommentierung der Bestimmungen für die Durchführung der Krisenintervention in der Jugendhilfe, angefangen vom Umgang mit Gefährdungsmeldungen bis zum Vollzug der Inobhutnahme.
Für Studierende und Neueinsteiger ist das Buch insbesondere als umfassende Darstellung der interdisziplinären Grundlagen der Krisenintervention in der Jugendhilfe geeignet. Erfahrenen Praktikern, insbesondere der Jugendschutzstellen und Jugendämter, bietet die Arbeitshilfe Klärung und Antworten auf die konkreten im Arbeitsalltag immer wieder auftretenden Einzelfragen.
Der Autor, Dr.iur. Thomas Trenczek, M.A., ist Rechts- und Sozialwissenschaftler und lehrt seit 1996 als Professor der FH Jena im In- und Ausland Jugend- und Strafrecht sowie Mediation/Konfliktmanagement. Er ist u.a. Mitherausgeber des Frankfurter Kommentars zum SGB VIII und Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich Jugendhilfe, Straffälligenhilfe und Kriminologie sowie Mediation/Konfliktmanagement

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 302
Erscheinungsdatum 30.06.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-415-03931-5
Verlag Boorberg
Maße (L/B/H) 211/147/28 mm
Gewicht 404
Auflage 2. völlig neu bearbeitete Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 41.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 46036625
    Gesetze für die Soziale Arbeit
    Buch
    Fr. 29.90
  • 44406935
    Wichtige Wirtschaftsgesetze
    Buch
    Fr. 13.40
  • 46318193
    Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2017
    Buch
    Fr. 13.40
  • 867780
    Sozialgesetzbuch (SGB)
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 867365
    Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Kartellrecht
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45260823
    Das gesamte Sozialgesetzbuch SGB I bis SGB XII
    von Walhalla Fachredaktion
    Buch
    Fr. 28.90
  • 867190
    Aktiengesetz (AktG) / GmbH-Gesetz (GmbHG)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 34671098
    Privatversicherungsrecht
    Buch
    Fr. 18.90
  • 44040140
    Wichtige Gesetze des Wirtschaftsprivatrechts
    Buch
    Fr. 13.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Inobhutnahme

Inobhutnahme

von Thomas Trenczek

Buch
Fr. 41.40
+
=
Handelsgesetzbuch

Handelsgesetzbuch

(4)
Buch
Fr. 9.40
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale