orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie

Mit Zugang zum Elsevier-Portal

Psychiatrie wirklich verstehen und sicher jede Prüfung meistern!
Die engagierten Autoren dieses beliebten ''Klassikers'' schaffen es auch in der 8. Auflage wieder, das komplette Spektrum der Psychiatrie übersichtlich, einprägsam und leicht lesbar darzustellen.
Der Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie ist der ideale Begleiter in allen Lernsituationen: zum gründlichen Lernen während das Semesters, zur schnellen Vorbereitung auf das Hammerexamen und zum Nachlesen im Klinikalltag während Famulatur, PJ und Facharztweiterbildung - jetzt komplett aktualisiert nach DSM-5.
Das macht den Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie so attraktiv:
Merkekästen zeigen das Wesentliche auf einen Blick
Zahlreiche Tabellen schaffen systematischen Überblick über die Fakten (z.B. Diagnosekriterien)
Viele detaillierte Schemata und Illustrationen veranschaulichen Zusammenhänge
Lebendige klinische Fälle garantieren praxisbezogenes Lernen
Die aktuelle Klassifikationen (ICD-10 und DSM-5) helfen beim methodischen Lernen
Alle prüfungsrelevanten Inhalte sind farbig markiert und erleichtern den gezielten Informationszugriff
Neu in der 8. Auflage:
Überarbeitet und aktualisiert nach DSM-5
Prüfungsstoff aktualisiert nach neuesten Prüfungsprotokollen
Neue Behandlungsleitlinien und Therapieformen
Psychopharmakologie auf dem aktuellen Stand
Viele Fallbeispiele und farblich hervorgehobene Tipps für die Praxis
Portrait
Prof. Dr. med. Lieb, geb. 1965 in Kleve. Nach dem Studium der Medizin und Philosophie in Ulm, Tübingen und Los Angeles und der Facharztweiterbildung in Ulm und Freiburg wurde er Oberarzt an der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg. Von 2001-07 war Prof. Dr. Lieb dort Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors. Seit 2007 ist er Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums in Mainz. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Borderline-Persönlichkeitsstörung, Impulsivität und affektive Störungen. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit neuroethischen Fragen und Pharmakoökonomie.
Dr. med. Sabine Frauenknecht wurde 1966 in Schwäbisch Hall geboren. Sie studierte Medizin in Freiburg, Birmingham (U.K.) und Zürich. Während mehrerer Aufenthalte in Grossbritannien beeindruckten sie das hohe Niveau und die Praxisbezogenheit der Lehre im Medizinstudium. Das kompetente Unterrichten von Studierenden und MitarbeiterInnen anderer medizinischer Berufsgruppen ist ihr seither eine Herzensangelegenheit. Sie absolvierte ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg. Schwerpunkte ihrer psychotherapeutischen Ausbildung liegen auf der Verhaltenstherapie und der Interpersonellen Psychotherapie. Ihr besonderes Interesse gilt der Behandlung von affektiven Störungen und Angsterkrankungen. Mit ihrer Familie lebt sie in Freiburg und ist in einer Praxis für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie tätig.
Stefan Brunnhuber wurde 1962 in Augsburg geboren. Nach KfZ-Mechaniker Lehre, Studium in Medizin, Philosophie und Sozialwissenschaften, Promotion zum Dr.med sowie Dr. rer.soc. MA phil, Facharztausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitaet Homburg/Saar. 1999-2007 Oberarzt an der Abteilung fuer Psychotherapie und Med. Psychologie der Universitaet Würzburg. Mehrere internationale Gastprofessuren (UCLA, MAYO, Beijing, Budapest). Weiterbildung in Gruppentherapie, Schmerz, Psychoanalyse. Forschungsschwerpunkte sind Stress- und Affekt-, Psychotherapieforschung. Er beschaeftigt sich auch mit Gesundheitsoekonomischen Fragen und Mind-body Medicine. Zur Zeit Weiterbildung in Komplementaermedizin und Schmerztherapie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Lieb, Sabine Frauenknecht, Stefan Brunnhuber
Seitenzahl 452
Erscheinungsdatum 07.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-42528-8
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 269/200/22 mm
Gewicht 1135
Abbildungen 220 farbige Abbildungen
Auflage 8. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 52.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42658380
    Duale Reihe Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
    von Hans-Jürgen Möller
    Buch
    Fr. 68.00
  • 40926998
    Pflegeforschung anwenden
    von Hanna Mayer
    Buch
    Fr. 38.90
  • 39945944
    Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker
    von Jürgen Koeslin
    Buch
    Fr. 52.00
  • 2958329
    WHO-Fallbuch zur ICD-10
    Buch
    Fr. 41.90
  • 45308014
    Soziale Arbeit in der Psychiatrie
    Buch
    Fr. 48.90
  • 40191616
    Psychiatrie fast
    von Tom Bschor
    Buch
    Fr. 31.90
  • 30651748
    Pschyrembel Psychiatrie, Klinische Psychologie, Psychotherapie
    Buch
    Fr. 57.00 bisher Fr. 64.90
  • 32291718
    Recovery in der Praxis
    Buch
    Fr. 41.90
  • 28391738
    Handbuch der Psychopharmakotherapie
    Buch
    Fr. 128.00
  • 4602318
    Einführung in die Psychiatrie
    von A. Zistl
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie

Intensivkurs Psychiatrie und Psychotherapie

Buch
Fr. 52.00
+
=
50 Fälle Psychiatrie und Psychotherapie

50 Fälle Psychiatrie und Psychotherapie

von Klaus Lieb

Buch
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 87.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale