orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2015

Das Jahrbuch enthält aktuelle und grundlegende Beiträge zu den wichtigen Facetten des Strassenverkehrsrechts, nämlich zum Straf-, Verwaltungs- und Zivilrecht, zur Verkehrsmedizin und -psychologie, zur Unfallanalytik und zur Verkehrssicherheitsarbeit. Es beinhaltet u.a. Beiträge zu Sicherheit und Haftung von Fussgängern und Radfahrern, zur Gefährdungsprognose, zu verkehrspsychologischen Eignugsuntersuchungen sowie zum Dogma der Drogen-Nulltoleranz.
Das Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2015 enthält folgende Themen:
Haftpflicht- und Versicherungsrecht
-Eine "Betriebsgefahr" für Fussgänger? - Fussgängerunfälle im Fokus, Ignacio Moreno
-Nichttragen des Fahrradhelms - haftpflichtrechtliche Reduktion infolge
Selbstverschuldens?, Markus Borle
-Gegenverkehrskollisionen, Eduard Rothen
-Die Haftung des Werkeigentümers beim Warenverkehr auf privatem Grund,
Maion Enderli
-Bildung der Haftungsquote bei einem Verkehrsunfall nach deutschem Recht unter
Berücksichtigung des Anscheinsbeweises, Vanessa Krause, Michael Nugel
-Das Nationale Versicherungsbüro Schweiz und der Nationale Garantiefonds Schweiz:
Erläuterungen zum Geschäftsbericht 2014-2015, Martin Metzler
-SVG-Rechtsprechnung: Haftpflichtrechtliche Urteile der Jahre 2013 und 2014,
Hardy Landolt
-Anmerkungen zu ausgewählten privatversicherungsrechtlichen Themen aus dem Jahr
2014, Stephan Fuhrer
Straf- und Verwaltungsrecht/ Verkehrsmedizin
-Die Gefährdungsprognose und die Möglichkeit der Gefahrenabwehr nach Art. 90a
Abs. 1 lit. b SVG, Silja Bürgi
-Das Dogma der Drogen-Nulltoleranz, René Schaffhauser, Bruno Liniger
Unfallanalyse
-Wer lenkte den PW?, Ursula Buck, Stefan Zuber
Verkehrspsychologie / Verkehrssicherheitsarbeit
-Zum Einsatz von Persönlichkeitsfragebogen in verkehrspsychologischen
Eignungsuntersuchungen - eine vergleichende Studie, Jacqueline Bächli-Biétry,
Martine Menn
-Ab auf die Rennstrecke? Katharsis als Intervention in der Verkehrspsychologie,
Rahel Bieri
-Urbane Verkehrssicherheit; Ziele und Massnahmen, Wernher Brucks
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Rene Schaffhauser
Seitenzahl 299
Erscheinungsdatum 01.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7272-3188-9
Verlag Stämpfli Verlag AG
Maße (L/B/H) 229/159/19 mm
Gewicht 511
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 150.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 150.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46383313
    Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2016
    Buch
    Fr. 150.00
  • 867045
    Basistexte Öffentliches Recht (ÖffR)
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 46185094
    Staatsrecht I. Staatsorganisationsrecht
    von Christoph Degenhart
    Buch
    Fr. 32.40
  • 866883
    Grundgesetz
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 867010
    Baugesetzbuch
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 46057710
    Grundrechte. Staatsrecht II
    von Thorsten Kingreen
    Buch
    Fr. 32.40
  • 46029883
    Lernen mit Fällen: Staatsrecht I
    von Winfried Schwabe
    Buch
    Fr. 26.90
  • 45965342
    Staats- und Verwaltungsrecht Bundesrepublik Deutschland
    Buch
    Fr. 21.90
  • 867262
    Umweltrecht (UmwR)
    von Peter-Christoph Storm
    (3)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 46176941
    Klausurenkurs im Staatsrecht I
    von Christoph Degenhart
    Buch
    Fr. 25.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2015

Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2015

Buch
Fr. 150.00
+
=
Biometrische Daten als Gegenstand des informationellen Selbstbestimmungsrechts

Biometrische Daten als Gegenstand des informationellen Selbstbestimmungsrechts

von Dominika Blonski

Buch
Fr. 108.00
+
=

für

Fr. 258.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale