orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Jake Djones - In der Arena des Todes

Roman

(1)
Die Vergangenheit ist in Gefahr – allein Jake Djones kann sie retten!


Die Geschichtshüter geraten erneut in grosse Gefahr, denn ihre Vorräte an Atomium sind beunruhigend geschrumpft. Ohne zu zögern begeben sich Jake Djones und seine Gefährten auf eine riskante Mission, um jenes geheimnisvolle Elixir zu beschaffen, ohne das sie nicht durch die Zeit reisen können. Da erfahren die Agenten von den jüngsten Plänen ihrer Erzfeinde: Die Familie Zeldt versucht mit aller Macht, die antike römische Welt unter ihre Kontrolle zu bringen. Und so müssen die Geschichtshüter weiter als jemals zuvor in der Vergangenheit zurückreisen, um die Gegenwart und die Zukunft unserer Welt zu retten ...


Rezension
"Wunderbares Lesevergnügen für Jung und Alt."
Portrait
Damian Dibben hat als Drehbuchautor an Filmen wie Das Phantom der Oper und Der gestiefelte Kater mitgearbeitet. Er ist eine neugierige Entdeckernatur und beschäftigt sich mit vielen Dingen, von der Archäologie bis hin zur Kosmologie, und liebt nichts mehr als wirklich spannende Abenteuergeschichten. Damian Dibben lebt mit seinem Hund Dudley in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641109448
Verlag Penhaligon Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39300019
    Jake Djones - Die Dynastie des Bösen
    von Damian Dibben
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25418498
    Leviathan - Die geheime Mission
    von Scott Westerfeld
    eBook
    Fr. 8.90
  • 30045315
    Percy Jackson, Band 5: Percy Jackson - Die letzte Göttin
    von Rick Riordan
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 43859414
    The Black - Der Tod aus der Tiefe
    von Paul E. Cooley
    (9)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (23)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42755175
    Der zehnte Heilige
    von Daphne Niko
    (19)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42799555
    Die Frau des Kodiakbären (Kodiak Point, #1)
    von Eve Langlais
    (5)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45245108
    Pakt der Dunkelheit
    von Lara Adrian
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32737049
    Sturz in die Zeit
    von Julie Cross
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29692545
    Das Mädchen mit dem Stahlkorsett
    von Kady Cross
    (5)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 36508623
    Young Sherlock Holmes 4
    von Andrew Lane
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38251421
    XXL-Leseprobe: WARP 1 - Der Quantenzauberer
    von Eoin Colfer
    eBook
    Fr. 0.00
  • 41109011
    WARP 2 - Der Klunkerfischer
    von Eoin Colfer
    eBook
    Fr. 10.00
  • 30045315
    Percy Jackson, Band 5: Percy Jackson - Die letzte Göttin
    von Rick Riordan
    (4)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32457656
    Department 19 - Die Mission
    von Will Hill
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 28763289
    Emerald
    von John Stephens
    (5)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42462815
    James Bond. Stille Wasser sind tödlich
    von Charlie Higson
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38551745
    Paladin Project (1). Renn um dein Leben
    von Mark Frost
    (1)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 25418498
    Leviathan - Die geheime Mission
    von Scott Westerfeld
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34081718
    Die Stunde der Zeitreisenden
    von Myra McEntire
    (5)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein Abenteuer im alten Rom
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2013

Jake verbockt zwei Einsätze und wird "kaltgestellt" - das dämpft den Abenteuerwillen des jungen Helden natürlich überhaupt nicht, und als er eine neue Chance erhält, greift er beherzt zu, um seine Freunde zu retten, die im Rom 27 vor Christus festsitzen. Agata Zeldt plant ein groß angelegtes Brot-und-Spiele Spektakel, um... Jake verbockt zwei Einsätze und wird "kaltgestellt" - das dämpft den Abenteuerwillen des jungen Helden natürlich überhaupt nicht, und als er eine neue Chance erhält, greift er beherzt zu, um seine Freunde zu retten, die im Rom 27 vor Christus festsitzen. Agata Zeldt plant ein groß angelegtes Brot-und-Spiele Spektakel, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Jake, Charlie, Nathan und Topaz müssen alle Register ziehen, um dies zu verhindern, damit die Geschichten seinen ganz normalen Lauf nehmen kann. Werden sie es schaffen, dem Größenwahn der Zeldts Einhalt zu gebieten? Und wer ist der Verräter in den eigenen Reihen? Ein spannendes Abenteuer; verletzliche, menschliche Helden und ein imposantes ROM garantieren ein köstliches Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für mich eine der spannendsten Zeitreisegeschichten die es gibt. Humorvoll und immer actionreich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut spannender Nachfolger
von Sharons Bücherparadies am 27.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dies ist die Fortsetzung des ersten Teils der Reihe. Daher wäre es ratsam, dass man den ersten Teil kennt. Atomium ist der Stoff, mit dem die Geschichtshüter in die Vergangenheit reisen. Doch dieser ist extrem knapp. Diesmal sollen die Geschichtshüter nach Stockholm. Ein neuer Auftrag ruft. Sie sollen dort... Dies ist die Fortsetzung des ersten Teils der Reihe. Daher wäre es ratsam, dass man den ersten Teil kennt. Atomium ist der Stoff, mit dem die Geschichtshüter in die Vergangenheit reisen. Doch dieser ist extrem knapp. Diesmal sollen die Geschichtshüter nach Stockholm. Ein neuer Auftrag ruft. Sie sollen dort das Atomium abholen, doch als sie dort angelangen, kommt ein neuer Feind ins Spiel und schon ist das Atomium auch in dessen Händen. Kaum sind sie zurück in Mont-Saint-Michel, kommt das nächste Übel. Agata Zeldts ist in die Vergangenheit verschwunden und treibt dort ihr Unwesen. Nun liegt es wieder an den Geschichtshütern um die Welt zu retten. Wird es ihnen gelingen? Beim Einstieg in das Buch merkte man wieder den tollen Schreibstil von Damian Dibben. Er schaffte es mich schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zu ziehen und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Was ich auch sehr positiv fand, waren die Rückbleben, die auf den ersten Band verwiesen. Wenn man diesen also vor längerer Zeit gelesen hatte, dann war es kein Problem in diesen zweiten Band hineinzufinden. Die ersten Seiten waren noch recht harmlos, denn es passiert nicht wirklich viel. Doch als dann der neue Auftrag kam und die Geschichtshüter nach Stockholm reisen mussten, nahm das ganze Form an und die Spannung wurde nach und nach aufgebaut und die Geschichte mit einigen netten Actionelementen und auch ein wenig Humor versetzt. Der Protagonist Jake ist erwachsener geworden, lernte seine Stärken kennen und kam deutlich aus sich heraus. Ebenso fand er viel über seine Vergangenheit heraus, was diesen Charakter um einiges interssanter als im ersten Teil machte. Man konnte mit ihm lachen und leiden. Aber auch Nathan hat sich zum Positiven verändert. In diesem Band macht er sich Sorgen um Jake, ist bei ihm und für ihn da, steht ihm zur Seite und man merkte teilweise sogar seine Angst. Der sogenannte Bösewicht ist hier Agata Zeldts. Sie wurde wirklich furcheinflößend beschrieben und ihre Taten sorgten für reichlich Unterhaltung. Der Autor hatte sich bei wirklich allen Charakteren dieses Buches viel mehr Mühe gegeben und hatte sie sehr gut ausgearbeitet. Fazit: Band 2 der Reihe war um einiges interessanter und ausgereifter als sein Vorgänger, was man deutlich an den Charakteren und der Story erkennen konnte. Es wurde sehr viel auf Spannung gesetzt und konnte mich somit einwandfrei unterhalten und von sich überzeugen. - Cover: 5/5 - Story: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Emotionen: 5/5 - Charaktere: 5/5 Gesamt: 5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
abenteuerliche Fortsetzung
von mithrandir am 23.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Als die Vorräte des Atomiums, dass die Geschichtshüter zum Zeitreisen benötigen, sich gefährlich dem Ende neigen, werden Charlie, Nathan und Jake beauftragt, Nachschub zu besorgen. Nur eine Familie kennt das Geheimnis der Zusammenstellung dieses seltenen Stoffes, über dessen Herstellungsort selbst die Geschichtshüter nicht im Bilde sind. Doch bei der... Als die Vorräte des Atomiums, dass die Geschichtshüter zum Zeitreisen benötigen, sich gefährlich dem Ende neigen, werden Charlie, Nathan und Jake beauftragt, Nachschub zu besorgen. Nur eine Familie kennt das Geheimnis der Zusammenstellung dieses seltenen Stoffes, über dessen Herstellungsort selbst die Geschichtshüter nicht im Bilde sind. Doch bei der Übergabe läuft so einiges schief und Jake begeht einen verhängnisvollen Fehler. Das Ende vom Lied ist, dass der Feind den Vorrat erbeutet und damit abhaut. Zurück auf Mont-Saint-Michel erhalten die Zeitreisenden eine Nachricht von Topaz, die von ihrer Familie entführt worden ist und sich sehr weit in der Zeit zurück befindet. Gemeinsam mit Jupitus machen sich Nathan und Charlie auf den Weg zu ihr. Jake muss aufgrund seines Fehlers zurückbleiben. Doch als sie von der gestarteten Crew einen Notruf erhalten, gibt es auch für ihn kein Halten mehr. Meine Meinung: Endlich hielt ich das zweite Abenteuer vom mutigen Jake Djones in der Hand, der im ersten Band zu einer geheimnisvollen Gruppe gestoßen ist, die sich die Geschichtshüter nennen und, die den Verlauf der Geschichte bewahren. Ebenso wie seine Eltern und sein großer Bruder hat auch Jake das außergewöhnliche Talent zu Zeitreisen geerbt. Doch zum Glück ist Jake kein übernatürlicher Held, sondern nur ein Junge, der das Herz auf dem rechten Fleck hat und manchmal über das Ziel hinausschießt. Gerade das macht ihn auch so sympathisch, denn Fehler machen wir alle und vor allem dann, wenn wir völlig neuen Situationen ausgeliefert sind. Dieses Mal hat Jakes Fehler allerdings weitreichende Folgen und er ist sehr geknickt darüber, dass er die Anforderungen, die er selbst an sich stellt, nicht erfüllt hat. Doch das Schicksal stellt ihn schon recht bald wieder vor neue Herausforderungen. Unheimlich spannend präsentiert sich der zweite Teil der Reihe, der seinem Vorgänger in nichts nachsteht und mir persönlich sogar noch besser gefallen hat. Der flüssige Schreibstil des Autors hat mich schnell durch die Geschichte transportiert und es hat Spaß gemacht, die Jugendlichen bei ihrem neuen Abenteuer zu begleiten. Gleichzeitig habe ich beim Lesen sehr viel über das alte Rom erfahren. Sehr anschaulich hat der Autor dieses Wissen in seinem Roman verpackt und vermittelt es mit Hilfe des cleveren und wissbegierigen Charlies. Dabei zieht sich die Suche nach Jakes Bruder wie ein roter Faden durch die Handlung. Sein Schicksal ist ungewiss seit er vor einiger Zeit bei einer Mission verschwunden ist, doch Jake hat ihn - ebenso wenig wie ich - längst nicht aufgegeben. Ich bin sehr neugierig, was Jake in dieser Hinsicht noch herausfinden wird. Fazit: "Jake Djones in der Arena des Todes" von Damian Dibben ist ein spannender Jugendroman, der die Faszination des antiken Roms mit der Magie der Zeitreisen verbindet. Actionreich wurde ich durch die rasante Handlung geführt, in der die Spannung stets präsent war. Ich freue mich schon auf den nächsten Band, in dem die Reise Richtung China gehen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
In der Arena des Todes
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 02.12.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Jake Djones hat kaum Ruhe, sich von seinem ersten Abenteuer zu erholen, schon kommt der nächste Auftrag. Das Atomium, dass die Reise durch die Zeit ermöglicht, wird knapp und es wurde schon neues geordert. Jake und seine Freunde sollen dies abholen. Doch bei diesem Auftrag kommt es zu Komplikationen... Jake Djones hat kaum Ruhe, sich von seinem ersten Abenteuer zu erholen, schon kommt der nächste Auftrag. Das Atomium, dass die Reise durch die Zeit ermöglicht, wird knapp und es wurde schon neues geordert. Jake und seine Freunde sollen dies abholen. Doch bei diesem Auftrag kommt es zu Komplikationen und das Atomium wird gestohlen. Ausgerechnet der Sohn von Agata Zeldt, der Erzfeindin der Geschichtshüter. Sie reisen ihr nach ins Jahr 27 v. Chr. Als sie Agatas Plan, an die Weltherrschaft zu gelangen, auf die Spur kommen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Der erste Teil Jake Djones und die Hüter der Zeit hat mir ja noch sehr gut gefallen, doch leider konnte mich der zweite Teil nicht so recht überzeugen. Die Geschichte zog sich in die Länge und erst am Ende kommt richtig Fahrt auf. Doch dass konnte den Gesamteindruck auch nicht aufwerten. Hat man im ersten Teil noch in interessanter Art und Weise etwas über Geschichte gelernt, so wird dies im zweiten Teil fast außen vor gelassen. Nur ganz kurze Einwürfe über Personen oder Gebäude werden getätigt und dies auch in eher nachlässiger Weise. Am Schreibstil hat sich gegenüber dem ersten Teil nichts geändert. In der gewohnten kindgerechten Art wird die Geschichte erzählt. Es wird sich nicht lang mit Erklärungen aufgehalten. Allerdings gab es auch Szenen, die ich mein Kind nicht lesen lassen würde. Gerade am Ende wird es sehr brutal. Auch wirkt Jake für sein Alter von 14 Jahren sehr reif und muss Entscheidungen treffen, die er gar nicht treffen sollte. Die oben genannten Längen im Buch haben es mir schwer gemacht, durchzuhalten. Ich hatte die ganze Zeit die Hoffnung, dass der Autor zu dem Niveau des ersten Bandes zurückkehrt. Leider war es für mich nicht so. Das Ende allerdings ist rasant und macht dann wieder Lust auf mehr. Vor allem, da ein absoluter Cliffhanger geboten wird. Außerdem sind noch einige Fragen offen, die geklärt werden müssen. Auch wenn der zweite Teil nicht an den ersten herankommt, will idch doch wissen, wie es weitergeht. Fazit: Schade, man hätte mehr draus machen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Jake Djones - In der Arena des Todes

Jake Djones - In der Arena des Todes

von Damian Dibben

(1)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Young Sherlock Holmes

Young Sherlock Holmes

von Andrew Lane

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen