orellfuessli.ch

Jan ist weg

Roman

Liebst du noch, oder lebst du schon?
"Theoretisch kann man nicht heiraten", sagt Paula, als Jan sie fragt, ob sie sich vorstellen könne, seine Frau zu werden. Seit diesem Abend klappt beziehungsmässig nichts mehr. Und bald packt Jan seine Koffer. Paula ist bestürzt, empört - und unglücklich. Was ist denn bloss so fürchterlich schiefgelaufen?
Authentisch, schwungvoll und mit viel Witz erzählt Anna Licht vom verwickelten Leben einer jungen Frau und ihrer Suche nach dem richtigen Mann, dem richtigen Job - und dem richtigen Glück.
Paula, eine attraktive Mittzwanzigerin und Kind typischer 68er-Eltern, hat ein abgebrochenes Germanistik-Studium und bald eine gescheiterte Beziehung mit Jan hinter sich. In ihrem Job, bei dem sie nach ihrem x-ten unentgeltlichen Praktikum hängengeblieben ist, langweilt sie sich zu Tode. Warum lief denn bloss alles so fürchterlich schief? Warum führten Jan und sie ständig Diskussionen über dreckiges Geschirr, anstatt gemeinsam abzuspülen und dabei die Internationale zu singen? Wieso gab sie sich mit einem stumpfsinnigen Büroalltag zufrieden?
Doch jetzt überschlagen sich die Ereignisse: Beruflich packt Paula plötzlich der Ehrgeiz, als sie alleinverantwortlich den Online-Auftritt für einen Grosskunden entwickeln soll. Und dann lernt sie auf einer Party Clemens kennen, der so ganz anders ist als Jan: Er ist kultiviert, zuvorkommend und ordentlich, für Fussball hat er nichts übrig, er geht lieber ins Theater. Paula ist hingerissen und überzeugt: Das ist der Richtige! Nur – wieso geht ihr trotz allem Jan nicht aus dem Sinn?
Portrait
Anna Licht, geb. 1974, studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie. Sie arbeitete im Veranstaltungsmanagement, bevor es sie zurück an die Universität zog. Nach ihrer Promotion lehrte und forschte sie in Kanada. Seit 2007 ist sie an einer Graduiertenschule der Berliner Humboldt-Universität tätig. Anna Licht lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Berlin. Im Aufbau Taschenbuch Verlag erschienen ihre Romane „Jan ist weg“ und „Blau ist grüner als Gelb“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783841202413
Verlag Aufbau digital
eBook (ePUB)
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27184222
    Blau ist grüner als Gelb
    von Anna Licht
    eBook
    Fr. 10.50
  • 28203558
    Im hellen Licht des Nordens
    von Isrun Lorenz
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34226559
    Der Tod des Schiedsrichters
    von Jan Tilden
    eBook
    Fr. 10.40
  • 31679447
    Schwesterherz
    von Anna Licht
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32586163
    Naschmarkt
    von Anna Koschka
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26963341
    Bis einer heult
    von Nina Schmidt
    eBook
    Fr. 9.50
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Jan ist weg

Jan ist weg

von Anna Licht

eBook
Fr. 10.50
+
=
Schluss. Aus. Ende.

Schluss. Aus. Ende.

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen