orellfuessli.ch

Jennissimo

(1)
Jenna fällt fast der Kochlöffel aus der Hand: Ein älteres Hippie-Pärchen betritt ihren Kochshop - und erklärt, sie sei ihre leibliche Tochter. Dass Jenna adoptiert ist, wusste sie. Kein Problem. Aber andere Eltern wollte sie eigentlich nicht. Auch wenn die beiden betagten Blumenkinder jetzt kunstvoll die Macht der Liebe beschwören. Aber damit nicht genug: Ein toller Typ schreibt sich in Jennas Kurs ein, der anscheinend mehr im Sinn hat, als nur in der Küche seinen Mann zu stehen: Er will mit Jenna flirten. Und das nach ihrer Scheidung, die sie viel Kraft und noch mehr Selbstbewusstsein gekostet hat! Eine neue Liebe? Die steht definitiv nicht auf Jennas Tageskarte! Sie ist kurz davor überzukochen...
Portrait
In ihren mehr als 35 Liebesromanen gelingt es Susan Mallery immer wieder aufs Neue, Humor mit grossen Gefühlen zu kombinieren und ausserordentliche Charaktere zu schaffen, die in der Fantasie der Leser weiterleben.
Susan ist verheiratet und lebt mit Ihrem Mann in Südkalifornien, wo die Sonne immer scheint und exzentrische Anwandlungen eines Autors als normal angesehen werden. Sie hat einen grossartigen Stiefsohn und zwei schöne, aber nicht sehr kluge Katzen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783862784424
Verlag MIRA Taschenbuch
Verkaufsrang 20.567
eBook (ePUB)
Fr. 9.70
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.70 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33371154
    Der 48-Stunden-Mann
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 9.80
  • 30175018
    Supermom schlägt zurück
    von Susan Mallery
    eBook
    Fr. 8.50
  • 29480548
    Frisch verliebt
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 29480613
    Habe Mutter, brauche Vater
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 32488871
    Doppelt geküsst hält länger
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 28727475
    Frisch geküsst, ist halb gewonnen
    von Susan Mallery
    eBook
    Fr. 7.90
  • 29480564
    Gracie in Love
    von Susan Mallery
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29480614
    Frisch verheiratet
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 31193224
    Ich fühle was, was du nicht siehst
    von Susan Mallery
    (2)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 43942642
    Hot As Ice - Heißkalt verliebt
    von Helena Hunting
    (7)
    eBook
    Fr. 8.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Unterhaltsam und berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2012

jenissimo ist eine sehr unterhaltsame Lektüre mit Tiefgang. Eine junge Frau, die neu anfangen möchte und einen eigenen Laden auf die Beine stellt, obwohl sie überhaupt keine Erfahrung hat. Glücklicherweise trifft sie eine junge Frau, die auch ihr "Rucksack" zu tragen hat. Aber gemeinsam gelingt ihnen ein Neustart!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viel ernsthafter als erwartet
von peedee am 19.12.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jennas Ehe mit Aaron ist gescheitert, da er eine Affäre hatte. Da sie auch zusammen gearbeitet haben, ist sie somit auch ihren Job los. Sie will einen Neuanfang und zieht zurück in ihre Heimatstadt Georgetown. Da eröffnet sie einen Kochshop – ziemlich planlos, aber der Trubel lenkt sie ab.... Jennas Ehe mit Aaron ist gescheitert, da er eine Affäre hatte. Da sie auch zusammen gearbeitet haben, ist sie somit auch ihren Job los. Sie will einen Neuanfang und zieht zurück in ihre Heimatstadt Georgetown. Da eröffnet sie einen Kochshop – ziemlich planlos, aber der Trubel lenkt sie ab. Da betritt ein Hippie-Pärchen ihren Laden und erklärt kurzum, dass sie ihre leibliche Tochter sei! Jenna wusste, dass sie adoptiert wurde, hat aber kein Bedürfnis, ihre leiblichen Eltern kennenzulernen. Ihre Eltern sind seit 32 Jahren Beth und Marshall und daran wird sich auch nichts ändern. Aber Serenity und Tom lassen sich nicht einfach ignorieren. Und dann will Serenity sie auch noch mit jemandem verkuppeln, aber ihr steht der Sinn gerade nicht nach Liebe… Erster Eindruck: Eine junge Frau hinter einem Kochherd mit einer Pfanne überkochender Milch; in der Hand hält sie Chilischoten. Der Titel ist an der schwarzen Tafel aufgeschrieben. Ein gutes Cover. „Manchmal war das Leben einfach besch***en, und dann musste man sich eben ein Paar neue Schuhe oder einen Rock oder wenigstens einen Lippenstift kaufen, auch wenn man nichts davon brauchte.“ Ich musste richtig schmunzeln, als ich auf der ersten Seite diese Zeilen gelesen habe, denn sie sind doch wahr, oder? Die Protagonisten sind alle sehr gut beschrieben, so dass ich das Gefühl hatte, die Personen wirklich zu kennen: Jennas Beziehung mit Aaron hat sie am Ende viel Kraft und Selbstbewusstsein gekostet, da er sie auch beruflich je länger je mehr gedemütigt und sie und ihre Fähigkeiten klein gemacht. Es kam soweit, dass sie sehr unsicher wurde und gar keine kreativen Ideen mehr umsetzen wollte. Von der Liebe will sie vorerst nichts mehr wissen, dabei möchte sie doch nur das, was auch ihre Eltern haben… Beth und Marshall sind sehr liebevolle und stolze Eltern von Jenna. Es ist berührend zu lesen, wie glücklich die beiden immer noch nach so vielen gemeinsamen Jahren und auch Schicksalsschlägen sind. Es ist jedoch nicht einfach, plötzlich die leiblichen Eltern in Jennas Leben zu wissen. Werden sie Jenna verlieren? Serenity und Tom kommen nicht alleine, nein, da sind ja auch noch Jennas neue Brüder Wolf und Dragon. Wieso wollen sie gerade jetzt Jenna kennenlernen? Violet ist die Angestellte von Jenna und in sehr kurzer Zeit sind die beiden sehr vertraut und werden zu Freundinnen. Violet hat eine schwierige Vergangenheit und wünscht sich eigentlich nur Liebe und das Gefühl, irgendwo dazuzugehören. Da lernt sie Cliff im Supermarkt kennen, der sich sehr um sie bemüht. Sie will endlich vertrauen können… Kann sie ihre schlechten Erfahrungen mit Männern vergessen? Dies ist für mich das dritte Buch der Autorin (nach „Der 48-Stunden-Mann“ sowie „Pleiten, Pech und Prinzen“). Das vorliegende Buch ist sehr viel ernsthafter, als die beiden anderen. Mir hat der Schreibstil wiederum sehr gut gefallen, das Buch liess sich flüssig lesen. Es werden die Themen Adoption (Herkunftsfamilie vs. Adoptivfamilie), Gewalt in der Beziehung sowie Suche nach Liebe und Geborgenheit verarbeitet. Ein emotionales Buch – vielen Dank dafür.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toll
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch liest man am besten in einem durch. Es ist witzig, spannend und hat ein Happy-End!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jennas Neuanfang
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 07.09.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jennas Ehe ist gescheitert. Und dies hat Jenna nicht nur Kraft, sondern auch Selbstbewusstsein gekostet. Kurz entschlossen zieht sie zurück in ihre Heimatstadt und versucht dort mit einem Kochstudio nicht nur ihren Beruf, sondern auch ihre Leidenschaft neu auszuleben. Zusammen mit ihrer Adoptivmutter und ihrer neuen Angestellten kommt der Laden... Jennas Ehe ist gescheitert. Und dies hat Jenna nicht nur Kraft, sondern auch Selbstbewusstsein gekostet. Kurz entschlossen zieht sie zurück in ihre Heimatstadt und versucht dort mit einem Kochstudio nicht nur ihren Beruf, sondern auch ihre Leidenschaft neu auszuleben. Zusammen mit ihrer Adoptivmutter und ihrer neuen Angestellten kommt der Laden auch langsam in Schwung. Als dann ein Hippie-Pärchen auftaucht und Jenna gleichzeitig einen männlichen Kursteilnehmer hat der sie nicht kalt lässt, gerät ihre Welt erneut ins Wanken. Und dieses Mal hoffentlich zum Positiven... ?Jennissimo? ist mein erstes Buch der Autorin Susan Mallery. Zwar habe ich bereits Bücher gekauft, nur zum Lesen bin ich bisher noch nicht gekommen. Mein erster Eindruck war, dass sich die Geschichte unheimlich gut lesen lies. Jenna ist ein Charakter den ich mochte und auch ihre Angestellte und Freundin Violet war mir sofort sympathisch. Die Geschichte rund um eine Frau, die Kochkurse gibt, Küchenartikel verkauft und einen Neustart hinlegt hat mir durchaus gefallen. Denn im laufe des Buches wird aus der scheuen Jenna eine Frau mit Selbstbewusstsein, die viele Leute mit ihrem Kochtalent begeistern kann. Nur leider und diesen Punkt lege ich nicht zu tief auf der Negativseite ab, kam mir die Liebe in diesem Buch zu kurz. Zwar spielen Männer hier auch eine Rolle und natürlich läuft alles auf die große Liebe hinaus, aber es hätte mehr sein dürfen. ?Jennissimo? ist ein weniger typisches Frauen-Liebes-Buch, als ein Buch über eine Familienfindung. Denn es geht auch um die Tatsache das Jenna adoptiert wurde und ihre Erzeuger in ihr Leben treten. Alles in allem war es für mich am Ende ein Roman, der mir gut tat, den ich gerne gelesen habe und bei dem ich den Alltag ausschalten konnte. Für alle Kochfans gibt es am Ende noch ein kleines Rezept zum Ausprobieren. Eine schöne Idee! Mal sehen wie es schmeckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nicht das Übliche von Susan Mallery
von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist eines von vielen Susan Mallery Büchern, die ich bereits gelesen habe. Normalerweise steht in ihren Büchern immer ein leidenschaftliches Liebespärchen im Vordergrund, bei "Jennissimo" hingegen rückt dies in den Hintergrung und eine Familiengeschichte in den Vordergrung. ... mal eine nette Abwechslung zu ihren typischen Büchern

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Jennissimo

Jennissimo

von Susan Mallery

(1)
eBook
Fr. 9.70
+
=
Schönes Leben noch!

Schönes Leben noch!

von Susan Mallery

(1)
eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 19.60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen