orellfuessli.ch

Jenseits von Natur und Kultur

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der grosse französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, dass diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, dass deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, dass verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen lässt.
Portrait
Philippe Descola ist Professor für Anthropologie, Schüler von Claude Lévi-Strauss und dessen Nachfolger am renommierten Collège de France. Er erhielt die Médaille d'argent des Centre nationale de la recherche scientifique (CNRS) und ist Ritter der Ehrenlegion.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 638, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783518768402
Verlag Suhrkamp
Originaltitel Par-delà nature et culture
Verkaufsrang 7.601
eBook
Fr. 32.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 32.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43056460
    Soziale Raumzeit
    von Gunter Weidenhaus
    eBook
    Fr. 18.00
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    Fr. 20.00
  • 46873754
    Tatort Trennung
    von Heidi Kastner
    eBook
    Fr. 19.50
  • 48031568
    Rekrutierung ausländischer Kräfte in der Pflege
    von Martin Neugebauer
    eBook
    Fr. 13.90
  • 45670983
    Roadmap for Couple Therapy
    von Arthur C. Nielsen
    eBook
    Fr. 36.90
  • 44240851
    Helmut Schmidt - Ein Leben für Deutschland
    von Michael Schwelien
    eBook
    Fr. 8.90
  • 47967690
    Verwaltung verstehen
    von Wolfgang Seibel
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    Fr. 37.00
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42017046
    Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution
    von Laurie Penny
    eBook
    Fr. 17.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Jenseits von Natur und Kultur

Jenseits von Natur und Kultur

von Philippe Descola

eBook
Fr. 32.00
+
=
Die Brandungswelle

Die Brandungswelle

von Claudie Gallay

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 42.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen