orellfuessli.ch

'Jesus und der jüdische Freiheitskampf' und 'Der Mythenschmied - Paulus und die Erfindung des Christentums'

(Ausgabe in zwei Bänden im Schuber)

Jesus und der jüdische Freiheitskampf
"Als Jude hat man gewisse Vorteile, wenn man versucht, die Evangelien zu verstehen..." - so beginnt Maccoby sein Werk, das nicht zufällig so lange vergriffen war und nun von uns wiederaufgelegt wird; und in der Tat, die im Neuen Testament so breitgetretene Feindschaft zwischen Jesus und "den Pharisäern" erweist sich bei der einem Juden selbstverständlichen Kenntnis des Sachverhalts als völlig widersinnig und erklärungsbedürftig, ebenso wie die Merkwürdigkeit, dass in einer Zeit des heroischsten Widerstandskampfes der Juden gegen ihre römischen Besatzer letztere bei allen Aposteln so penetrant gut wegkommen...
Wie Maccoby diesen Fragen nachgeht, Schicht um Schicht aus den, wie sich erweist, haarsträubend verlogenen Evangelien die historisch plausibelste Annäherung an die Wahrheit erschliesst, liest sich nicht nur spannend wie ein Kriminalroman, es wird zugleich klar, warum die "jüdische Sekte" (wie sie von den christlichen Inquisitoren im Mittelalter genannt wurde), die angeblich den Gründer des Christentums auf dem Gewissen hat, von ihrem Ableger so barbarisch wie unbarmherzig verfolgt wurde. Wenn die Jesusfigur überhaupt einen historischen Kern hat, was keineswegs sicher ist, hat ihn Maccoby, wie ein literarischer Schliemann streng den historischen Quellen folgend, freigelegt.
Der Mythenschmied
Wo Lüdemann aufhört, fängt Maccoby erst an: Paulus war nicht nur der organisatorische Gründer der Kirche, die es ohne ihn gewiss nicht gäbe, sondern auch der alleinige Stifter der christlichen Religion, welche dem gläubigen Juden und verhinderten Messias Jesus schwerlich gefallen hätte.
Gnosis und Mysterienreligionen, welche zuvor noch niemand kombiniert hatte, verknetete Paulus mit einem gründlich umfunktionierten biblischen Substrat zu einer brisanten Mischung. Entgegen seinen eigenen Suggestionen und den Legenden der Apostelgeschichte ist Paulus im Gegensatz zu Jesus niemals Pharisäer gewesen; aber er war ein nahezu genialer hellenistischer Mythenschmied.

Portrait

Prof. Dr. Hyam Maccoby (1924-2004), Altertumswissenschaftler und lange Zeit Dozent und Leiter der Bibliothek an der Rabbiner-Hochschule Leo Baeck College (London), wurde bekannt als Lektor, Kritiker und Erforscher der Entstehung und historischen Dynamik des Christentums ebenso wie des Judentums. Der kürzlich verstorbene Maccoby war Professor für Altertumskunde mit Schwerpunkt Judaistik an der Universität Leeds. Von seinen zahlreichen Veröffentlichungen liegen die Bücher Der Heilige Henker. Die Menschenopfer und das Vermächtnis der Schuld (Thorbecke 1999), Jesus und der jüdische Freiheitskampf (Ahriman 1996) sowie Der Mythenschmied (Ahriman 2007) in Deutsch vor. Er ist auch Autor des im angelsächsischen Raum vielgespielten, in Kontinentaleuropa jedoch eisern boykottierten oder entstellten christentumskritischen Stücks "Die Disputation". Ein Nachruf auf Hyam Maccoby von Fritz Erik Hoevels ist in den Ketzerbriefen 123 veröffentlicht.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Fritz Erik Hoevels
Seitenzahl 455
Erscheinungsdatum 17.07.2013
Serie Unerwünschte Bücher zur Kirchen- und Religionsgeschichte 15
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89484-613-8
Verlag Ahriman- Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 249/176/40 mm
Gewicht 966
Buch (Taschenbuch)
Fr. 44.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 44.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3041616
    Jesus und der jüdische Freiheitskampf
    von Hyam Maccoby
    Buch
    Fr. 23.90
  • 28946224
    Basiswissen Judentum
    von Andreas Nachama
    Buch
    Fr. 48.90
  • 14293908
    Das Judentum
    von Michael Tilly
    Buch
    Fr. 8.40
  • 15381692
    Kleine jüdische Geschichte
    von Michael Brenner
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2962517
    Moses der Ägypter
    von Jan Assmann
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14982978
    Die Sepharden
    von Georg Bossong
    Buch
    Fr. 12.90
  • 939151
    Jüdische Geschichte
    von Kurt Schubert
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44403101
    Denying Her Voice: The Figure of Miriam in Ancient Jewish Literature
    von Hanna Tervanotko
    Buch
    Fr. 98.90
  • 3122022
    Geschichte Israels
    von Dirk Kinet
    Buch
    Fr. 34.90
  • 944362
    Die jüdische Aufklärung
    von Christoph Schulte
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

'Jesus und der jüdische Freiheitskampf' und 'Der Mythenschmied - Paulus und die Erfindung des Christentums'

'Jesus und der jüdische Freiheitskampf' und 'Der Mythenschmied - Paulus und die Erfindung des Christentums'

von Hyam Maccoby

Buch
Fr. 44.40
+
=
Asterix latein 25 - Papyrus Caesaris

Asterix latein 25 - Papyrus Caesaris

von Jean-Yves Ferri

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 62.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Unerwünschte Bücher zur Kirchen- und Religionsgeschichte

  • Band 6

    6599678
    Der polnische Papst
    von Hubertus Mynarek
    Buch
    Fr. 26.90
  • Band 12

    19850904
    Kemal Atatürk und die moderne Türkei
    von Johannes Glasneck
    Buch
    Fr. 28.90
  • Band 13

    31397611
    Luther ohne Mythos
    von Hubertus Mynarek
    Buch
    Fr. 17.90
  • Band 14

    33915289
    Mit Gott und den Faschisten
    von Karlheinz Deschner
    Buch
    Fr. 29.90
  • Band 15

    35493607
    'Jesus und der jüdische Freiheitskampf' und 'Der Mythenschmied - Paulus und die Erfindung des Christentums'
    von Hyam Maccoby
    Buch
    Fr. 44.40
    Sie befinden sich hier

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale