orellfuessli.ch

Jetzt oder nie - Zeit ist Geld

(2)
Carla (80), Lilli (76) und Meta (74) wollen ihren letzten grossen Traum verwirklichen: Eine gemeinsame Seereise. Das lange hierfür gesparte Geld wird gestohlen und alles scheint verloren, denn Carla hat nicht mehr viel Zeit. In ihrer Verzweiflung beschliessen die Drei, eine Bank zu überfallen... In einer Mischung aus ergreifendem Ernst und sarkastischem Humor erzählt Regisseur Lars Büchel die abenteuerliche Geschichte einer Freundschaft, die sich über alle Schranken hinweg setzt.
RezensionBild
Das Bild dieser DVD-Neuauflage ist nicht besonders beeindruckend. Das fängt mit dem immer noch falschen und beschnittenen Bildformat an (1,78 statt 2,35:1), geht mit der mangelhaften Schärfe weiter, die das Bild durchweg weich und detailarm aussehen lässt und endet mit dem weitgehend schwachen Kontrast, hier besonders dem unbefriedigenden Schwarzwert. Die Farben sind okay, könnten aber durchaus noch etwas kräftiger sein. Ins Auge fällt allerdings das Bildrauschen, welches in den Nachtszenen noch einmal besonders stark wirkt. Die Kompression sorgt zusätzlich für Unruhen in homogenen Flächen. Einige Dropouts sind auszumachen, wirken sich aber nicht weiter auf den Gesamteindruck aus.
RezensionTon
Als erstes fällt die Frontlastigkeit der Abmischung auf. Die hinteren Lautsprecher bleiben nicht nur weitgehend leise, sondern oft sogar gänzlich ungenutzt. Die DD 5.1-Spur bleibt so hinter ihren Möglichkeiten zurück. Sonstige Fehler oder Einbussen gibt es nicht. Es gibt keinerlei Untertitel.
RezensionBonus
Die Neuauflage hat etwas weniger Extras als noch die alte DVD von EuroVideo. Sie bestehen lediglich aus einer Hinter den Kulissen-Featurette (ca. 13 min), fünf Interviews (ca. 16 min) und einem Trailer.
Portrait
Elisabeth Scherer, Jahrgang 1914, besuchte von 1930 bis 1933 die Städtische Schauspielschule Köln. Zwischen 1938 und 1994 spielte sie auf Bühnen in Berlin, München und Ulm. Seit 1996 ist die erfahrene Theaterdarstellerin in diversen Fernsehserien, darunter 'Lindenstrasse', 'Der Fahnder' und 'SK Kölsch' zu sehen. 2000 glänzte sie als 'Lilly' in der Komödie 'Jetzt oder nie' (Regie: Lars Büchel).
2003, im Alter von 89 Jahren, stand Elisabeth Scherer erneut unter der Regie Lars Büchels in dem Film 'Erbsen auf halb sechs' sowie 'Lattenknaller' (Regie: Sherry Hormann) vor der Kamera.
Zitat
JETZT ODER NIE (BRD, 2000) ist eine Komödie, die von der Würde und den Träumen alter Menschen sowie von Freundschaft und (Alters-)Sexualität handelt, einem Thema, das in einer Gesellschaft, die vom Jugendwahn besessen ist, ein Tabu ist. Der Versuch aber, dies als Komödie zu präsentieren, geht dabei nicht wirklich auf. Es gibt hier und da ein wenig schwarzen Humor, aber oft fällt er eher platt aus. Teilweise existieren auch witzig spritzige Dialoge, der echte Biss fehlt dann allerdings. Da hätte man sich deutlich mehr Mut gewünscht. Man wollte wohl nicht zu abseitig werden. Es wurde versucht, die Geschichte massenkompatibel zu machen, indem man Actionelemente (wie Bankraub und Schiessereien) einpflanzte oder diverse namhafte Darsteller als Gaststars verpflichtete. Auffällig sind auch die aufgemotzte und somit expressivere Kameraarbeit sowie der schnelle Schnitt, denn die technischen Aspekte sind der Story immer voraus. Da hatten die Macher wohl Angst, dass drei alte Damen nicht ausreichen würden, um zu fesseln. Das Bemerkenswerte an diesem Film sind und bleiben aber die drei gut aufgelegten Darstellerinnen, denen hier eine Plattform gegeben wird, um ihr Können zu zeigen. Ihrem Spiel ist es zu verdanken, dass JETZT ODER NIE nicht vollkommen ins Belanglose abrutscht. Sonst aber kommt man leider nicht ohne Klischees und oberflächliche Karikaturen aus.
Anmerkung: Ob diese Neuauflage technisch besser abschneidet als die vorherige Veröffentlichung, kann an dieser Stelle mangels direktem Vergleich nicht bestätigt werden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 06.10.2008
Regisseur Lars Büchel
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 0886973123294
Genre Tragikomödie
Studio Universum Film
Originaltitel (2000)
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29191451
    Edward mit den Scherenhänden
    (2)
    Film
    Fr. 6.90 bisher Fr. 11.90
  • 29411739
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    (4)
    Film
    Fr. 9.90
  • 17317663
    Die Kunst des negativen Denkens
    (1)
    Film
    Fr. 18.90
  • 28110298
    So finster die Nacht (Arthaus Skandinavien)
    Film
    Fr. 9.90 bisher Fr. 11.40
  • 16204248
    Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk, 4 DVD
    Film
    Fr. 36.90
  • 41054148
    Der Tatortreiniger 4 (Folge 14-18)
    Film
    Fr. 4.90
  • 25843661
    Die Legende der Wächter
    (11)
    Film
    Fr. 14.90
  • 19153627
    Away We Go - Auf nach Irgendwo
    (3)
    Film
    Fr. 18.90
  • 15421086
    Mein bester Freund
    (8)
    Film
    Fr. 28.90
  • 40937624
    Es war einmal - Der Mensch
    Film
    Fr. 96.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Köstlich
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2008

Ich habe mir diesen Film schon öfters angesehen und finde ihn immer wieder aufs Neue amüsant.Dieser Film ist einer von meinen Lieblingsfilmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Golden Girls :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Kappel am Albis am 21.03.2012

Ich habe diesen Film schon ein paar Male gesehen. Weil ich ihn auch sehen möchte, wenn er nicht in TV kommt, habe ich ihn jetzt gekauft. Ich kann diesen Film sehr empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Jetzt oder nie - Zeit ist Geld

Jetzt oder nie - Zeit ist Geld

mit Gudrun Okras , Elisabeth Scherer , Christel Peters , Gerry Wolff , Thierry Van Werveke

(2)
Film
Fr. 14.90
+
=
Nichts als die Wahrheit

Nichts als die Wahrheit

Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale