orellfuessli.ch

Jojo und Juna auf Himmelstour

(6)
Freundinnen voll in Fahrt: einfach magisch! Die Freundinnen Jojo und Juna erleben
ein prächtiges Abenteuer, denn sie haben etwas, das sonst keiner hat: ein magisches Zaubertandem! Fahrrad fahren kann jeder, aber mit einem Tandem durch die Lüfte düsen ist ja wohl noch einmal etwas ganz anderes. Vor allem kommt man so auch viel schneller von einem Einsatz zum nächsten. Und "Das doppelte Jottchen" muss so einigen aus der Patsche helfen.
"""Jojo und Juna auf Himmelstour"" stammen von der Autorin der Erfolgsreihe ""Maluna Mondschein"" Andrea Schütze.
Portrait
Andrea Schütze wurde 1970 geboren und hat in ihrer Kindheit so ziemlich alle Hobbys ausprobiert, die man sich vorstellen kann. Irgendwann ist sie beim Lesen geblieben und schreibt deshalb auch so gerne Bücher. Sie hat einen Gesellenbrief als Damenschneiderin, ein Diplom als Psychologin und lebt gesund und munter mit ihrem Mann, zwei Töchtern, einem Golden Retriever und einem Zwergkaninchen am südlichsten Zipfel von Deutschland.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0002-7
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 216/152/25 mm
Gewicht 396
Abbildungen mit Illustrationen
Illustratoren Lorna Egan
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45307355
    Hexe Lilli auf der Ponyinsel / Hexe Lilli Bd.21
    von Knister
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6052283
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (34)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 46059027
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das magische Handbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45192316
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 43403521
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 11396517
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (19)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2927719
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (60)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45307346
    Eulenzauber 06. Flora und das Weihnachtswunder
    von Ina Brandt
    Buch
    Fr. 11.90
  • 26213827
    Harry Potter 07 und die Heiligtümer des Todes
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen, Band 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (30)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
1
0

Meine Jojo war begeistert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 15.06.2016

Seit Juna mit ihrer Familie zu ihrer Oma auf den alten Hof zog ist alles viel besser und lustiger für Jojo! Das kleine Genie einer wildgewürfelten Patchworkfamilie mit Tieren und französischen Au Pair Brüno, hat nun endlich eine Freundin und Verbündete gegen die fiesen 3 Ls aus dem Neubaugebiet. Nun... Seit Juna mit ihrer Familie zu ihrer Oma auf den alten Hof zog ist alles viel besser und lustiger für Jojo! Das kleine Genie einer wildgewürfelten Patchworkfamilie mit Tieren und französischen Au Pair Brüno, hat nun endlich eine Freundin und Verbündete gegen die fiesen 3 Ls aus dem Neubaugebiet. Nun richtet sich der Spott der arroganten Klassenzicken nicht mehr nur auf Jojo alleine. Dass Jojo und Juna auf einem magischen mintgrünen Zaubertandem namens Peggy Peppermint herumfahren bietet natürlich noch extra Angriffsfläche. Denn außer für die 2 Freundinnen, auch das doppelte Jottchen genannte, ist Peggy einfach nur ein altes Tandem, denn Peggys magisches Geheimnis soll auch geheim bleiben. In diesem zweiten Band der Serie sind die Freundinnen direkt zu Beginn mit einem fiesen Streich der 3 Ls beschäftigt und drohen von der Schule zu fliegen. Aber natürlich halten Jojos Patchworkbrüder zu den Mädchen und helfen tatkräftig mit, die Schmierereien von der Turnhallenwand zu entfernen. Nach getaner Arbeit beschließt Peggy, daß der gewünschte Weg nicht der richtige ist und schlägt einfach den Weg ein, wo sie am Ziel am meisten gebraucht werden. Das stellt sich als ziemlich schräg, etwas gruselig und auch sehr witzig heraus! Dieses Buch für Mädchen ab 7 Jahren ist eine witzige Abenteuergeschichte mit lauter kleineren Erlebnissen von 2 Freundinnen, die festzusammen halten und vielleicht nicht die hippsten, dafür aber die besten Freundinnen sind. Dabei werden sie tatkräftig unterstützt, vor allem von Junas patenter und durchblickender Oma Heidi und dem besorgten Brüno, der der deutschen Sprache gerne schon mal neue Wendungen abgewinnt. Brüno war ein absoluter Liebling bei meinen Mädels, wobei mir hilft, daß ich französisch spreche, allerdings wird es oft in Lautschrift geschrieben, so daß es auch für andere kein Problem sein dürfte. Zu Beginn gibt es eine kurze Vorstellungsrunde, damit auch diejenigen gut in die Geschichte hineinfinden, die Band 1 noch nicht kennen. Da das Buch aber eine Entwicklung aus dem Vorgängerband aufgreift, ist des wohl dennoch sinnvoll mit Band 1 zu beginnen – sinnvoll aber nicht zwingend notwendig. Meine Tochter Johanna war natürlich schon von dem Titel begeistert, aber das schöne witzige Glitzercover hat beiden Töchtern sehr gut gefallen. Sie waren auch sehr gespannt auf die angekündigten Flüge mit dem magischen Tandem. Auf diese muß man jedoch einige Zeit in dem Buch warten, bis es so weit ist. Das baut eine etwas fehlgeleitete Erwartungshaltung auf, denn eigentlich gilt für dieses Buch, der Weg ist das Ziel. Einfach die kleinen Episoden erlesen und genießen und zwischendurch ein wenig kichern. Die letzte Geschichte stellte dann den romantischen Abschluß nach einem besonders dramatischen Rettungseinsatz dar. Die Geschichte ist für dieses Alter recht umfangreich zum Selbstlesen, aber das Druckbild ist angenehm groß, mit einigen schönen Bildern und auflockernden Graphikdruck, besonders wenn Peggy sich mitteilen möchte. Mir hat das Buch gut gefallen, auch weil die Mädchen zusammen hielten, aber auch für ihre „Feindinnen“ einspringen, wenn sie in der Klemme sitzen und sie auch dann nicht verpetzen, als man ihnen richtig böse mitspielten. Etwas hat mir jedoch ein roter Faden gefehlt, aber das ist sehr subjektiv. Meine Töchter (fast 9 und fast 7 Jahre) fanden es jedoch toll, vor allem die Ältere. Die Sätze sind recht lang, so daß es nicht immer ganz leicht war, vorzulesen ohne sich zu verhaspeln. Für Leseanfänger sind die Sätze bisweilen zum Selberlesen etwas kompliziert. Ich würde dem Buch 4 Sterne geben, aber meine Kinder, die immerhin die Zielgruppe sind, vergeben 5 Sterne! Eine klare Leseempfehlung meiner Jojo-Tochter, die nun auch gerne Band 1 hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvolles Kinderbuch mit vielen schönen Ideen
von mabuerele am 25.05.2016

„...Diskutiert man zu wenig, macht sie, was sie will, diskutiert man zu viel, macht sie auch, was sie will...“ Jojo und Juna sind Freundinnen. Ihnen gehört ein grünes Tandem namens Peggy Peppermint.. Nur die beiden wissen, dass es magische Kräfte hat und sein Kling-Klong so viel wie „ja“ bedeutet. Doch... „...Diskutiert man zu wenig, macht sie, was sie will, diskutiert man zu viel, macht sie auch, was sie will...“ Jojo und Juna sind Freundinnen. Ihnen gehört ein grünes Tandem namens Peggy Peppermint.. Nur die beiden wissen, dass es magische Kräfte hat und sein Kling-Klong so viel wie „ja“ bedeutet. Doch momentan hat Jojo andere Probleme. Sie soll aus der Schule fliegen, weil sie angeblich ein Bild an die Wand gemalt hat. Dabei weiß jeder der Kinder, dass das die drei Ls waren, eine Mädchenclique, die Jojo und Juna auf dem Kicker hat. Die Autorin hat ein lustiges Kinderbuch geschrieben. Die Geschichte lässt sich flott lesen. Es ist der zweite Teil mit den beiden Mädchen. Mit obigen Zitat wird Juna charakterisiert. Jojo dagegen hat ein Gespür für aufkommende Probleme. Der Schriftstil des Buches ist kindgemäß. Bruno, der französische Au-Pair-Junge sorgt immer wieder für humorvolle Einlagen, da er deutsche Sprichwörter gern abwandelt. Auch die Gespräche zwischen Jojo und Juna sind amüsant. Junas Oma Heidi ist eine clevere alte Dame, die für manche Überraschung sorgt. Im Ernstfall kann sich Jojo ebenfalls auf ihre drei Brüder verlassen. Als Jojo und Juna auf den Boden Flügel für ihr Tandem finden, lernen sie plötzlich völlig neue Fähigkeiten ihres Fahrrads kennen. Hilfsbereitschaft und Freundschaft stehen im Mittelpunkt der Geschichte. Eingebettet sind viele kleine phantasievolle Szenen. Die Autorin versteht es, gekonnt mit der Sprache zu spielen und mich als Leser immer neu zu überraschen. Jedes Kapitel beginnt mit einer humorvollen Zeichnung und einem kurzen Satz, der auf den Inhalt hindeuten, ohne ihn zu verraten. Auch innerhalb der Kapitel sind Schwarz-Weiß-Illustrationen eingebunden. Nicht nur das Kling-Klong des Fahrrads ist in einer besonderen Schriftart hervorgehoben, dass gilt auch für Ausrufe oder besondere Mitteilungen. Zu Beginn gibt es eine ungewöhnliche Vorstellung der Protagonisten. Dort erkennt man sofort, wer zusammengehört. Das helle Cover mit den glitzernden Sternen und den beiden Mädchen auf dem fliegenden Tandem ist ein Hingucker. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Obwohl es mit phantastischen Elementen gespickt ist, steckt eine ganze Menge Realität drin, die amüsant dargeboten wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein zauberhaftes Trio!
von AndFe1 am 25.05.2016

Klappentext: Jojo und Juna sind allerbeste Freundinnen und zusammen mit dem coolen Tandem Peggy Peppermint bilden sie ein zauberhaftes Trio! Denn obwohl Peggy für die meisten Leute total alltäglich aussieht – fabelhaft pfefferminzfarben, aber eben wie ein normales Fahrrad – wissen Jojo und Juna ganz genau: Peggy Peppermint ist magisch.... Klappentext: Jojo und Juna sind allerbeste Freundinnen und zusammen mit dem coolen Tandem Peggy Peppermint bilden sie ein zauberhaftes Trio! Denn obwohl Peggy für die meisten Leute total alltäglich aussieht – fabelhaft pfefferminzfarben, aber eben wie ein normales Fahrrad – wissen Jojo und Juna ganz genau: Peggy Peppermint ist magisch. Umso aufgeregter sind sie, als sie auf dem Dachboden Metallflügel finden, die auch noch genau zu Peggy passen. Was kann das wohl bedeuten? Meine Meinung: Die Geschichte liest sich leicht und locker, lediglich der Dialekt des französischen Au-Pair-Jungen war für mich anstrengend zu lesen. Jojo und Juna sind zwei sympathische Mädchen, die sich sehr gut ergänzen. Die Geschichte startet rasant und man wird sofort mit auf eine kurzweilige, spannende und fantasievolle Reise genommen. Ich hatte viel Spaß mit dem Trio.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
witzig und unterhaltsam
von MarTina am 18.05.2016

Die Freundinnen Jojo und Juna besitzen ein magisches Tandem namens Peggy Peppermint. Zusammen geraten sie immer wieder in verrückte Situationen. Eines Tages finden sie dann auch noch Metallflügel für Peggy. Die Bedeutung der Flügel wird Jojo und Juna erst klar, als sie in eine gefährliche Situation geraten ... Meine Meinung: Diese... Die Freundinnen Jojo und Juna besitzen ein magisches Tandem namens Peggy Peppermint. Zusammen geraten sie immer wieder in verrückte Situationen. Eines Tages finden sie dann auch noch Metallflügel für Peggy. Die Bedeutung der Flügel wird Jojo und Juna erst klar, als sie in eine gefährliche Situation geraten ... Meine Meinung: Diese Geschichte ist die Fortsetzung des Buches „Das magische Zaubertandem“. Es ist aber eine in sich abgeschlossene Geschichte, die auch ohne den Vorgängerband verstanden wird. Die Geschichte beginnt mit der Nennung mehrerer Personen und der Beschreibung, was sie gerade taten. Das war mir fast ein bisschen zuviel auf einmal. Ich musste den Anfang noch einmal lesen, um herauszufinden, um wenn es sich hier überhaupt handelt. Hier hätte es mir gefallen, wenn anfangs eine Beschreibung der einzelnen Familienmitglieder vorhanden gewesen wäre (wie es in manch anderen Kinderbüchern zu finden ist). Dann wäre man nicht so in die Geschichte "gestolpert". Jojo und Juna sind zwei sympathische Mädels, die sich wunderbar ergänzen. Jojo ist die Ruhigere der Beiden, Juna ist mutig und offen. Auch Jojos Brüder und Junas Oma mochte ich gern. Doch am besten fand ich Bruno, den französischen Au-Pair-Jungen, der auf Jojo und ihre Brüder aufpasst. Er ist einfach ein lieber Kerl. Was mir auch gefallen hat, war der Zusammenhalt in der Familie. Wenn jemand Probleme hatte, versuchten die anderen sofort zu helfen. Die kleinen Abenteuer, die die Mädchen erleben, sind unterhaltsam und auch ein bisschen spannend. Es ist auch nicht immer einfach, ein Tandem zu fahren, das seinen eigenen Kopf hat. Zumindest müssen Jojo und Juna auf alles gefasst sein. Der Schreibstil ist locker und leicht. Außerdem finde ich ihn sehr humorvoll. Vor allem Brunos Akzent bzw. seine Versprecher sind witzig . Da machte auch das Vorlesen richtig Spaß. Fazit: Alles in allem eine fröhliche und fantasievolle Geschichte, die vor allem durch Bruno eine ganz eigene Note bekommt. Einzig der Anfang war mir ein bisschen zu rasant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spaß mit Peggy Peppermint
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 16.05.2016

Das richtige Buch für graue Regentage, wie momentan gerade. Es führt Kinder, besonders Mädchen, fantasievoll und lustig in die Welt der Magie und läßt sie kleine Ausflüge in eine wundervolle Traumwelt erleben. Mit einem mintgrünen Tandem geht es auf zu tollen Abenteuern. Auch etwas Spannung ist dabei, denn... Das richtige Buch für graue Regentage, wie momentan gerade. Es führt Kinder, besonders Mädchen, fantasievoll und lustig in die Welt der Magie und läßt sie kleine Ausflüge in eine wundervolle Traumwelt erleben. Mit einem mintgrünen Tandem geht es auf zu tollen Abenteuern. Auch etwas Spannung ist dabei, denn es wird manchmal schon gefährlich für die beiden Protagonistinnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kinderbuch....aber nicht für allein lesende Kinder geeignet
von YaBiaLina aus Berlin am 08.07.2016

Die Beschreibung und das wunderschöne Cover des Buches,haben mich dazu bewegt,an dem Gewinnspiel + Leserunde mit meiner großen Tochter teilzunehmen.Das Cover sieht im realen noch viel schöner aus,da die Sterne durch das glitzern richtig hervorstechen.Auch die Farben und die 2 Mädels auf dem Cover,lassen Mädchenherzen direkt höher schlagen.Deshalb hatten... Die Beschreibung und das wunderschöne Cover des Buches,haben mich dazu bewegt,an dem Gewinnspiel + Leserunde mit meiner großen Tochter teilzunehmen.Das Cover sieht im realen noch viel schöner aus,da die Sterne durch das glitzern richtig hervorstechen.Auch die Farben und die 2 Mädels auf dem Cover,lassen Mädchenherzen direkt höher schlagen.Deshalb hatten wir große Erwartungen.... ....leider wurden wir jedoch fast komplett enttäuscht.Den Schreibstil der Autorin fand ich überhaupt nicht kindgerecht.Selbst ich,als Vielleser,hatte so meine Probleme mit der Schreibweise.Viele lange und komplizierte Sätze,wo meine Tochter und ich beide nicht mehr wussten,was eigentlich am Anfang vor kam,da Sätze teilweise 10 Zeilen lang waren.Dann kam noch die falsche Aussprache,wo natürlich auch die Schreibweise drunter gelitten hat, des Au-Pair Jungens Bruno.Wie sollen Kinder richtig schreiben lernen,wenn sie die richtige Schreibweise noch nicht mal in einem Buch finden?! Auch gab es hier öfters Funken der Ironie....ich hab es verstanden,meine 9 jährige Tochter jedoch nicht.Der Anfang war recht rasant,viel durcheinander mit vielen Personen.Erst nach und nach haben wir zusammen da durchgeblickt.Doch irgendwann,so ab 3/4 des Buches,hat uns es dann immer mehr gefallen und wir sind dann endlich angekommen.Die Rettungsaktion der 3 L´s und die Hochzeitssache,haben uns sehr gefallen. Jedoch hätte meine Tochter alleine,wenn wir es nicht zusammen gelesen hätten,nicht durchgeblickt und hätte sicherlich schnell die Lust an dem Buch verloren.Was schade ist,da die Geschichte mit dem fliegendem Zaubertandem,doch sehr interessant ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Jojo und Juna auf Himmelstour

Jojo und Juna auf Himmelstour

von Andrea Schütze

(6)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Tigerherz 01. Der Prinz des Dschungels

Tigerherz 01. Der Prinz des Dschungels

von Robin Dix

(2)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale