orellfuessli.ch

Jugendstrafrecht

Systematisch aufgebaut spannen die Autoren dieses Lehrbuchs den Bogen von der historischen Entwicklung über die Ursachen der Delinquenz junger Menschen, die Voraussetzungen der Ahndung von Fehlverhalten, die Sanktionsmöglichkeiten und die Besonderheiten des Jugendstrafverfahrens bis hin zu Vollstreckung und Vollzug. Unter Hinzuziehung von Rechtsprechung und Fallbeispielen werden die wesentlichen Problembereiche unter besonderer Berücksichtigung der verfassungsrechtlichen Grundlagen exemplarisch erläutert. Jura-Studenten und alle mit Fragen des Jugendkriminalrechts Befasste finden wertvolle Antworten und hilfreiche Unterstützung. Autoren und Verlag haben grossen Wert auf den lernspezifischen Zuschnitt gelegt. Die Auflage wurde entsprechend den massgeblichen Gesetzesänderungen aktualisiert, die jüngste Rechtsprechung zum Jugendstrafrecht ist eingearbeitet.
Portrait
Prof. Dr. Klaus Laubenthal, Jahrgang 1954. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften sowie der Psychologie und Ablegung beider juristischer Staatsprüfungen Promotion zum Dr. iur. utr. in Würzburg. Dort auch Habilitation für die Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie. 1993 bis 1997 Professur an der Universität Erlangen–Nürnberg. Seit 1.8.1997 Inhaber des Lehrstuhls für Kriminologie und Strafrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg. Im zweiten Hauptamt Richter am Oberlandesgericht.
PD Dr. Helmut Baier, Jahrgang 1967. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Absolvierung beider juristischer Staatsprüfungen Promotion zum Dr. iur. an der Universität Erlangen–Nürnberg. Nach rechtspraktischen Tätigkeiten Habilitation für die Fächer, Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Würzburg. Seit 2003 dort Privatdozent und Oberassistent am Lehrstuhl für Kriminologe und Strafrecht.
Dr. Nina Nestler, Studierte Rechtswissenschaften in Würzburg, wo sie 2005 das Erste Juristische Staatsexamen ablegte. Danach Referendariat im OLG-Bezirk Bamberg mit dem Abschluss durch die Zweite Juristische Staatsprüfung im Jahr 2007. Promotion zum Dr. iur. in Würzburg. Seit 2003 Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie und Strafrecht, seit 2008 als Wissenschaftliche Assistentin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 505
Erscheinungsdatum 12.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-45026-0
Reihe Springer-Lehrbuch
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 238/157/30 mm
Gewicht 799
Auflage 3. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45393825
    Jugendstrafrecht
    von Oskar Maleczky
    Buch
    Fr. 45.90
  • 45965668
    Jugendstrafrecht
    von Franz Streng
    Buch
    Fr. 29.40
  • 46367186
    Das Anti-Aggressivitätstraining als Maßnahme der Jugendhilfe und Jugendstrafrechtspflege
    von Claudia Dressing
    Buch
    Fr. 48.40
  • 32973713
    Jugendstrafrecht
    von Bernd-Dieter Meier
    Buch
    Fr. 26.20
  • 14716264
    Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie
    von Rainer Mollik
    Buch
    Fr. 29.90
  • 38861674
    Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug
    von Günther Kaiser
    Buch
    Fr. 45.90
  • 41847613
    Divergente Diversion im Jugendstrafverfahren
    von Anika Kleinbrahm
    Buch
    Fr. 74.90
  • 44014140
    Die Führungsaufsicht nach der Vollverbüßung einer Jugendstrafe
    von Lasse Gundelach
    Buch
    Fr. 84.90
  • 5787757
    Einführung in das Jugendstrafrecht
    von Alexander Böhm
    Buch
    Fr. 31.90
  • 10602015
    Jugend und Strafrecht /Jeunesse et droit pénal
    Buch
    Fr. 54.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Jugendstrafrecht

Jugendstrafrecht

von Klaus Laubenthal , Helmut Baier , Nina Nestler

Buch
Fr. 32.40
+
=
Zehn Millionen Kinder

Zehn Millionen Kinder

von Erika Mann

Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 45.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale