orellfuessli.ch

Kampf um die Vergangenheit als Kampf um die Gegenwart

Die Wiederkehr der "zwei Spanien"

Extremismus und Demokratie

In Spanien herrscht seit der Jahrtausendwende ein Erinnerungsboom, der politisiert und polarisiert. Die „Rückkehr der Vergangenheit“ bedeutet nicht nur Omnipräsenz von Geschichtsdiskursen, sondern auch Renaissance einer dualistischen und hoch politisierten Debattenkultur: Die Metapher der „zwei Spanien“ reüssiert – als Beschreibung der tiefen Spaltung des Landes in den 1930er Jahren ein längst überwunden geglaubtes Kapitel spanischer Geschichte. Provoziert die Vergangenheitskonjunktur eine Wiederkehr der gesellschaftlichen Frontalstellung, die doch aufgearbeitet werden soll? Die umfassende Darstellung des Geschichtsstreits in Gesellschaft, Politik, Justiz und Wissenschaft zeigt, dass von einer „Aufarbeitung“ oder gar „Bewältigung“ der spanischen Bürgerkriegs- und Diktaturvergangenheit keine Rede sein kann. Spanien stellt einen Sonderfall innerhalb der europäischen Erinnerungskulturen dar. Anders als vergleichbare Länderstudien kommt die Untersuchung zum Ergebnis, dass weniger Generationenwandel oder die Festigung des demokratischen Systems dabei eine Rolle spielen, sondern ein sich wandelnder Parteienwettbewerb den „Kampf um die Vergangenheit“ auslöst.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 347
Erscheinungsdatum 19.10.2012
Serie Extremismus und Demokratie 24
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8329-7852-5
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 229/154/27 mm
Gewicht 528
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 68.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 68.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kampf um die Vergangenheit als Kampf um die Gegenwart

Kampf um die Vergangenheit als Kampf um die Gegenwart

von Adriaan Kühn

Buch (Taschenbuch)
Fr. 68.90
+
=
Unglaubliche Zahlen

Unglaubliche Zahlen

von Ian Stewart

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 86.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Extremismus und Demokratie

  • Band 14

    13701097
    Geheiligte Mittel?
    von Ralf Grünke
    Fr. 64.90
  • Band 15

    14849936
    Ulrike Meinhof
    von Kristin Wesemann
    Fr. 84.90
  • Band 17

    15147207
    Die Npd
    von Uwe Backes
    Fr. 64.90
  • Band 18

    16310478
    Der totalitäre Staat - das Produkt einer säkularen Religion?
    von Evelyn Völkel
    Fr. 74.90
  • Band 19

    17517889
    Vergangenheitsdiskurse zwischen Deutschen und Tschechen
    von Lukas Novotny
    Fr. 48.40
  • Band 20

    23594623
    20 Jahre vereinigtes Deutschland: eine "neue" oder "erweiterte Bundesrepublik"?
    von Heike Tuchscheerer
    Fr. 64.90
  • Band 21

    29713163
    "Rote Flora"
    von Karsten Dustin Hoffmann
    Fr. 74.90
  • Band 22

    31557745
    Die Vereinsverbotspraxis der streitbaren Demokratie
    von Julia Gerlach
    Fr. 108.90
  • Band 24

    32794456
    Kampf um die Vergangenheit als Kampf um die Gegenwart
    von Adriaan Kühn
    Fr. 68.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 25

    32827784
    Die NPD unter Udo Voigt
    von Marc Brandstetter
    Fr. 74.90
  • Band 26

    34180448
    Extremismus in Deutschland
    von
    Fr. 108.90
  • Band 28

    37479248
    "Deutschland, einig Antifa"?
    von Bettina Blank
    Fr. 94.90
  • Band 30

    40803705
    War die DDR totalitär?
    von Florian Grässler
    Fr. 84.90
  • Band 31

    44127925
    Literatur in den Farben der Deutschen Demokratischen Republik
    von Madeleine Petschke
    Fr. 185.90
  • Band 32

    46036745
    Protest im Land der unbegrenzten Möglichkeiten
    von Charlotte Potts
    Fr. 108.00

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale