orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Karl der Große

Gewalt und Glaube. Eine Biographie. Ausgezeichnet im DAMALS-Buchwettbewerb in der Kategorie Biographien mit dem 3. Platz 2014

(1)

"Regen. Im Regen. Er stand im Regen, unten am Läuterungsberg. Endlos stürzte der Regen auf ihn hernieder und schien dennoch die Sünden nicht abwaschen zu können, die ihn befleckten. Ein Untier zernagte unablässig sein Geschlecht, das umgehend nachwuchs, um wieder zerfressen zu werden, fort und fort. Ein alter Mönch schaute den Büsser und erschrak. Kaum wagte er den Namen des Toten zu offenbaren. Doch alle wussten: Es war Karl, der grosse Kaiser, der Sünder, der da zu büssen hatte." Mit diesen Worten beginnt Johannes Fried seine lang erwartete Biographie Karls des Grossen. Biographie? Wir wissen nur wenig über das Leben und die Person des grössten mittelalterlichen Herrschers. Eine Karlsbiographie in modernem Sinne ist unmöglich. Doch wie Fried, der Meistererzähler und begnadete Mediävist, in seinem Opus magnum alle historischen Register zieht, anhand von Quellen und Artefakten, Indizien und Analogieschlüssen Karl nachspürt, Wissen, modernste Methoden der Gedächtnisforschung und die schöpferische Intuition ineinander spielen lässt, um ein Zeitalter und eine Herrschergestalt zum Leben zu erwecken - das ist Geschichtsschreibung der Extraklasse. Näher als in diesem Buch wird man Karl dem Grossen, dessen Todestag sich 2014 zum zwölfhundertsten mal jährt, lange nicht mehr kommen.

Rezension
"In this splendid biography, Fried [...] shows that Charlemagne remains a figure to be reckoned with even 12 centuries after his death"
Publishers Weekly, 29. August 2016
Portrait
Johannes Fried war bis zu seiner Emeritierung Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Frankfurt. 1995 erhielt er den Preis des Historischen Kollegs (Historikerpreis), 2006 den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa. Bei C.H.Beck sind von ihm erschienen: Aufstieg aus dem Untergang (2001), Der Schleier der Erinnerung (2004), Das Mittelalter (2008) sowie zuletzt, zusammen mit Olaf B. Rader (Hrsg.), Die Welt des Mittelalters. Erinnerungsorte eines Jahrtausends (2011).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 736
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-65289-9
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 222/151/50 mm
Gewicht 1005
Abbildungen mit 60 Abbildungen im Text, 8 Abbildungen im Tafelteil sowie 2 Karten
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 21.370
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41134813
    Karl der Große
    von Wilfried Hartmann
    Buch
    Fr. 29.90
  • 19235078
    Friedrich Barbarossa
    von Knut Görich
    Buch
    Fr. 42.90
  • 3000007
    Res gestae Saxonicae / Die Sachsengeschichte
    von Widukind Corvey
    (1)
    Buch
    Fr. 9.90
  • 945916
    Karl der Große
    von Matthias Becher
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40906589
    Hitlers erster Feind
    von Stefan Aust
    Buch
    Fr. 31.90
  • 944639
    Das Mittelalter
    von Rainer Beck
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11375172
    Die Staufer
    von Knut Görich
    Buch
    Fr. 12.90
  • 34714688
    Otto von Freising
    von Joachim Ehlers
    Buch
    Fr. 42.90
  • 31574954
    Kaiser Friedrich II.
    von Olaf B. Rader
    Buch
    Fr. 12.90
  • 6160908
    Deutsche Geschichte im Mittelalter
    von Frank Rexroth
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Respekt, Herr Fried
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2014

Über Karl den Großen wurde doch schon ziemlich viel geschrieben, es wird ziemlich sicher auch noch viel über ihn geschrieben werden. Nicht das alles zu vergessen wäre, aber gegen diese Biografie des berühmtesten aller Kaiser kommt nichts mehr an. Hier gibt es ein Zusammentreffen des Giganten des Mittelalters mit... Über Karl den Großen wurde doch schon ziemlich viel geschrieben, es wird ziemlich sicher auch noch viel über ihn geschrieben werden. Nicht das alles zu vergessen wäre, aber gegen diese Biografie des berühmtesten aller Kaiser kommt nichts mehr an. Hier gibt es ein Zusammentreffen des Giganten des Mittelalters mit einem Giganten des Fabulieren und des Wissens. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Pflichtlektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Karl der Große

Karl der Große

von Johannes Fried

(1)
Buch
Fr. 42.90
+
=
Der Goldene Apfel der Deutschen

Der Goldene Apfel der Deutschen

von Alfred Stabel

(2)
Buch
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 62.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale