orellfuessli.ch

Karte der Wildnis

Wo gibt es heute noch Wildnis ? fragt sich Robert Macfarlane, als er
den Strassenatlas ausbreitet und beschliesst, die letzten unberührten Flecken
Natur zu finden, die sich hinter den Schraffuren und Linien, Farben
und Symbolen fernab der Schnellstrassen verstecken : abgelegene Inseln
und verborgene Gebirge, unwegsame Moore und undurchdringliche Wälder.
Seine Suche führt ihn von den schroffen Klippen im Norden Schottlands
zu den verwunschenen Hohlwegen Südenglands, von der kargen
Kalksteinlandschaft Westirlands zu den stürmischen Stränden Norfolks.
Macfarlane durchschwimmt brandende See und stehende Gewässer,
erklimmt steile Hänge und windumtoste Gipfel, oft an den Grenzen der
Belastbarkeit, um am eigenen Leibe zu erfahren, was Wildnis ist – und
liest die Berichte derjenigen, die diese Orte vor ihm aufsuchten : Pilger
und Philosophen, Forscher und Literaten. Was als Reise zur ungezähmten
Natur begann, wird zum lebendigen Streifzug durch Raum und Zeit, der
geologische wie kulturhistorische Schichten gleichermassen durchstösst
und auch vor der Wildnis der Städte nicht die Augen verschliesst. Am Ende
entsteht tatsächlich eine ›Karte der Wildnis‹, eine sprachmächtige Einladung
zum Staunen, wie nah das Ferne, Fremde, Wilde uns immer noch ist.
Rezension
"Fein beobachtet, wundervoll aufgeschrieben." - Andrea Wohlers, greenpeace magazin., Februar 2016. Andrea Wohlers greenpeace magazin. 20160201
Portrait
Robert Macfarlane, geboren 1976 in Nottinghamshire, studierte Literaturwissenschaft in Cambridge, und begann schon als Kind mit dem Bergsteigen. 2011 wurde Macfarlane, der auch als Essayist und Kritiker für den Guardian tätig ist, zum Mitglied der Royal Society of Literature ernannt.
Judith Schalansky, geboren 1980 in Greifswald, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign, lebt heute als freie Autorin und Gestalterin in Berlin und lehrt in Potsdam Typografische Grundlagen. 2012 wurde Judith Schalansky mit dem "Förderpreis" der Stadt Bad Homburg sowie dem "Spycher: Literaturpreis Leuk" ausgezeichnet. 2014 wurde sie zur Mainzer Stadtschreiberin gewählt, ebenso erhielt sie den "Preis der Literaturhäuser" 2014. 2015 wurde Judith Schalansky mit dem "Droste-Preis" der Stadt Meersburg ausgezeichnet.
Andreas Jandl, geboren 1975, lebt in Berlin und übersetzt seit 2000 Dramatik und Belletristik aus dem Englischen und Französischen.
Frank Sievers, geboren 1974, lebt als Übersetzer und Performer in Berlin. Er übersetzt u. a. Romane, Sachbücher und Kunst-Essays.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Judith Schalansky
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Serie Naturkunden 18
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95757-101-4
Verlag Matthes & Seitz
Maße (L/B/H) 228/149/20 mm
Gewicht 525
Originaltitel The Wild Places
Auflage 2
Verkaufsrang 37.935
Buch (Taschenbuch)
Fr. 44.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 44.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14874997
    In der Gewalt des Jadedrachen
    von Lena Morell
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 25998215
    Schrecklich amüsant - aber in Zukunft ohne mich
    von David Foster Wallace
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39155052
    Am Fluß
    von Esther Kinsky
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45351924
    Arthur
    von Mikael Lindnord
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44075862
    Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45244330
    Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen
    von Morten A. Strøksnes
    (3)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44783876
    Eine Insel nur für uns
    von Adrian Hoffmann
    Buch
    Fr. 15.90
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45278245
    Das große Bulli-Abenteuer
    von Peter Gebhard
    Buch
    Fr. 52.00 bisher Fr. 64.90
  • 45243848
    Eine Million Minuten
    von Wolf Küper
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Karte der Wildnis

Karte der Wildnis

von Robert Macfarlane

Buch
Fr. 44.90
+
=
Alte Wege

Alte Wege

von Robert Macfarlane

Buch
Fr. 42.90
+
=

für

Fr. 87.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Naturkunden

  • Band 8

    35327573
    Die verlorenen Welten des Zdenek Burian
    von Zdenek Burian
    (2)
    Buch
    Fr. 86.00
  • Band 9

    37908299
    Heringe
    von Holger Teschke
    Buch
    Fr. 26.90
  • Band 10

    37908298
    Der Wanderfalke
    von J. A. Baker
    Buch
    Fr. 40.90
  • Band 11

    37908316
    Sprechende Blumen
    von Isabel Kranz
    Buch
    Fr. 47.90
  • Band 12

    37908512
    Der Bildungstrieb der Stoffe
    von Friedlieb Ferdinand Runge
    Buch
    Fr. 94.90
  • Band 13

    39167317
    Eulen
    von Desmond Morris
    Buch
    Fr. 26.90
  • Band 14

    39167318
    Cactaceae
    von Judith Zander
    Buch
    Fr. 29.90 bisher Fr. 39.90
  • Band 15

    39167346
    Wahre Monster
    von Caspar Henderson
    Buch
    Fr. 52.00
  • Band 17

    41034672
    Schweine
    von Thomas Macho
    Buch
    Fr. 24.90
  • Band 18

    40973040
    Karte der Wildnis
    von Robert Macfarlane
    Buch
    Fr. 44.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 19

    40973039
    Naturgeschichte der Gespenster
    von Roger Clarke
    Buch
    Fr. 49.90
  • Band 20

    42613246
    Schnecken
    von Florian Werner
    Buch
    Fr. 24.90
  • Band 21

    42613270
    Logbuch eines Schwimmers
    von Roger Deakin
    Buch
    Fr. 44.90
  • Band 22

    42613247
    Das Leben der Mächtigen
    von Zora del Buono
    Buch
    Fr. 42.90
  • Band 23

    44381647
    Schmetterlinge
    von Andrea Grill
    Buch
    Fr. 24.90
  • Band 24

    44381732
    Alte Wege
    von Robert Macfarlane
    Buch
    Fr. 42.90
  • Band 27

    45326897
    Wölfe
    von Petra Ahne
    Buch
    Fr. 26.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale