orellfuessli.ch

Katzenjammer

Band 2 - Roman

(5)
Wo die Liebe hinbellt


Geschafft! Endlich hat Dackel Herkules für Frauchen Carolin den richtigen Mann gefunden: Marc, Tierarzt und echter Hundeversteher. Als sie in der Wohnung über Marcs Praxis zusammenziehen, ist Herkules selig. Nur der Kater Herr Beck, Dackels bester Freund, bleibt skeptisch. Nach seiner Erfahrung ist das Leben reichlich kompliziert. Recht hat er: Denn da gibt es leider noch Sabine, Marcs Exfrau, die plötzlich wieder Interesse an ihrem Verflossenen zeigt. Und die schöne Cherie, eine elegante Golden-Retriever-Dame, die von Herkules glühend verehrt wird, aber ihrerseits den zwei Köpfe kleineren Dackel komplett ignoriert. Kurz: Schon bald hat Herkules alle Pfoten voll zu tun, seine Menschen vor neuen Katastrophen zu bewahren und Cheries Herz vielleicht doch noch für sich zu erobern …


Portrait
Frauke Scheunemann, geboren 1969 in Düsseldorf, ist promovierte Juristin. Sie absolvierte ein Volontariat beim NDR und arbeitete anschliessend als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie freie Autorin. Ihre Romane um den kleinen Dackel Herkules waren monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem kleinen Hund Elmo in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641061869
Verlag Page & Turner
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31407770
    Welpenalarm!
    von Frauke Scheunemann
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 21604635
    Dackelblick
    von Frauke Scheunemann
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29956468
    Splitterfasernackt
    von Lilly Lindner
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33831316
    Eisnacht
    von Sandra Brown
    (18)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (8)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 25992109
    Die Mütter-Mafia und Friends
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 7.00
  • 29271613
    Deine Seele in mir
    von Susanna Ernst
    (19)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 17414292
    Shantaram
    von Gregory David Roberts
    (2)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 25992104
    Der Besucher
    von Sarah Waters
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wo die Liebe hinbellt...“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Endlich hat Dackel Herkules den Richtigen gefunden. Doch kaum ist das passiert häufen sich schon neue Probleme. Die Ex des neues Mannes zeigt wieder Interesse. Dann ist da noch die schöne Cherie, eine Golden Retriever Dame, welche von Herkules verehrt wird, aber den kleinen Dackel komplett ignoriert. Der beste Freund Herkules`, Kater Endlich hat Dackel Herkules den Richtigen gefunden. Doch kaum ist das passiert häufen sich schon neue Probleme. Die Ex des neues Mannes zeigt wieder Interesse. Dann ist da noch die schöne Cherie, eine Golden Retriever Dame, welche von Herkules verehrt wird, aber den kleinen Dackel komplett ignoriert. Der beste Freund Herkules`, Kater Herr beck und er selbst haben alle Pfoten voll zu tun...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31407770
    Welpenalarm!
    von Frauke Scheunemann
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 27655739
    Herrchenjahre
    von Michael Frey Dodillet
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37621840
    Is was, Dog?
    von Dunja Hayali
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (14)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 34301266
    Herrchenglück
    von Michael Frey Dodillet
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 21604635
    Dackelblick
    von Frauke Scheunemann
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 30473187
    Ich gehöre zu dir
    von W. Bruce Cameron
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34797835
    Hochzeitsküsse
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39364975
    Ein Profi in Sachen Liebe
    von Elsa Watson
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36276009
    Die Mops Monologe
    von Gerritje Krieger
    eBook
    Fr. 4.50
  • 46326353
    Knallharte Schale – zuckersüßer Kerl
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    Fr. 4.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

....
von Asti am 15.12.2012

Endlich ist das Frauchen von Herkules, Carolin, mit ihrem neuem Freund, dem Tierarzt Marc zusammengezogen. Für Herkules könnte es nicht besser laufen - wäre da nicht immer der Kater Beck, der ständig schlechte Stimmung macht. Wie sich bald herausstellt, nicht ganz zu unrecht. Denn Marc´s Exfrau Sabine taucht auf... Endlich ist das Frauchen von Herkules, Carolin, mit ihrem neuem Freund, dem Tierarzt Marc zusammengezogen. Für Herkules könnte es nicht besser laufen - wäre da nicht immer der Kater Beck, der ständig schlechte Stimmung macht. Wie sich bald herausstellt, nicht ganz zu unrecht. Denn Marc´s Exfrau Sabine taucht auf und mit ihr jede Menge Ärger. Und dann verliebt sich Herkules auch noch unsterblich in die Golden Retriever Hündin Cherie........

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
katzenjammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.10.2016

sehr lieb geschrieben. manchesmal hab ich mich mit den personen nicht ausgekannt.katze kam sehr selten vor es ist mehr ein hundebuch.ich wollte ein richtiges katzenbuch.mehr weiss ich nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herkules is back!
von Sandra Holdinghausen aus Augsburg am 12.04.2013

von Zwei- und Vierbeinern erneut mit so viel Humor, dass ich das Buch in einem Rutsch ausgelesen habe. Die Betrachtung aus Sicht von Herkules ist oft sehr treffend und regt bei manchen Situationen zum Nachdenken an. Das Werk ist unlaublich gut durchdacht. Die Liebesgeschichte aus dem etwas anderen Blickwinkel... von Zwei- und Vierbeinern erneut mit so viel Humor, dass ich das Buch in einem Rutsch ausgelesen habe. Die Betrachtung aus Sicht von Herkules ist oft sehr treffend und regt bei manchen Situationen zum Nachdenken an. Das Werk ist unlaublich gut durchdacht. Die Liebesgeschichte aus dem etwas anderen Blickwinkel betrachtet, lässt einen das Geschehen aus ganz anderer Perspektive mitleben und man ist direkt in der witzigen und süßen Dackelgeschichte. Sehr empfehlenswert für gemütliche Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Dackel mit Katzenjammer
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2012

Es hat mich so gefreut, dass es einen Nachfolger von "Dackelblick" gibt! Dieses Buch von Frauke Scheunemann ist genau so hezlich und witzig geschrieben wie der 1. Band. Einfach herrlich, Herkules, der mutige Dackel versucht die Menschen zu verstehen (vor allem in der Liebe) und sein Freund der Kater... Es hat mich so gefreut, dass es einen Nachfolger von "Dackelblick" gibt! Dieses Buch von Frauke Scheunemann ist genau so hezlich und witzig geschrieben wie der 1. Band. Einfach herrlich, Herkules, der mutige Dackel versucht die Menschen zu verstehen (vor allem in der Liebe) und sein Freund der Kater Herr Beck erklärt ihm das komplizierte Menschenleben. Und zum ersten Mal verliebt sich Herkules bis über beide Dackelohren in eine schöne Hundedame...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht weiter!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Durch Dackel Herkules Hilfe sind Carolin und der Tierarzt Marc ein Paar. Es läut eigentlich recht gut und die zwei wollen sogar zusammen ziehen. Doch dann geht es plötzlich drunter und drüber bei den beiden und Dackel Herkules hat alle Pfoten voll zu tun… Sehr witzig unbedingt auch den Vorgänger... Durch Dackel Herkules Hilfe sind Carolin und der Tierarzt Marc ein Paar. Es läut eigentlich recht gut und die zwei wollen sogar zusammen ziehen. Doch dann geht es plötzlich drunter und drüber bei den beiden und Dackel Herkules hat alle Pfoten voll zu tun… Sehr witzig unbedingt auch den Vorgänger Dackelblick lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich liebe die Bücher um den kleinen Dackel Herkules.Alles wird aus seiner Sicht erzählt und die Menschen auch analysiert.Ein Buch mit sehr viel Witz und Pfiff. Gelugene Fortsetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herkules und Herr Beck, ein super Team
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 03.05.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Was für ein Gespann, der kleine Dackelmix Herkules und der dicke Kater Herr Beck. Wer die beiden schon im Band 1 ins Herz geschlossen hatte, kommt natürlich an Band 2 nicht vorbei. Herkules zieht nun mit Carolin zu Marc, diese behält jedoch ihre Werkstatt, so dass Herkules und Herr Beck... Was für ein Gespann, der kleine Dackelmix Herkules und der dicke Kater Herr Beck. Wer die beiden schon im Band 1 ins Herz geschlossen hatte, kommt natürlich an Band 2 nicht vorbei. Herkules zieht nun mit Carolin zu Marc, diese behält jedoch ihre Werkstatt, so dass Herkules und Herr Beck weiterhin die Möglichkeit haben, tiefsinnige Gespräche über Gott und die Welt zu führen. Herr Beck ist ein Menschenkenner und klärt auch dieses Mal Herkules über die Feinheiten des menschlichen Miteinander auf. Zu schön sind die Vergleiche, wenn die beiden versuchen, menschliche Eigenheiten auf tierische umzusetzen. Obwohl Herr Beck immer ein offenes Ohr für Herkules hat, hat er dieses Mal seine eigenen Probleme. Sein Frauchen Frau Wiese musste ins Krankenhaus und er wurde kurzzeitig bei deren Neffen untergebracht, der Kinder hat. Welch ein Graus für den älteren Kater. Aber er hat Glück, als Nina sich letztendlich des Katers annimmt, denn sie hat die Wohnung von Carolin übernommen, so dass Herr Beck in seiner vertrauten Umgebung bleiben kann. Herkules ist natürlich bei allen wichtigen und unwichtigen Ereignissen dabei. So bekommt er mit, dass Marc sich mit seiner Ex-Frau Sabine trifft und dass Carolin nichts davon weiß. Er macht sich Sorgen um Carolin und versucht gemeinsam mit Herrn Beck eine zufriedenstellende Lösung für sich und sein Frauchen zu finden. Gar nicht so einfach, denn er hängt auch an Marc und Luisa. Und dann gibt es ja noch die anbetungswürdige Cherie. Wenn sie nur nicht so verführerisch aussehen und riechen würde. Die beiden sind wieder ein Superteam und unterhalten den Leser mit ihren Ansichten und Erkenntnissen. Es macht Spaß, die beiden zu belauschen, wenn Herr Beck aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz mit den Menschen plaudert und Herkules aufklärt, wie es so bei den Menschen läuft. Die Sicht eines Dackels dazu bringt den Leser mehr als einmal zum Schmunzeln. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht, fragt man sich einige Male. Missverständnisse sind dazu da, behoben zu werden, aber das ist nicht immer ganz einfach, man sie nur erkennen. Ein wunderbarer Folgeband, wieder aus der Sicht von Herkules, dem Dackel geschrieben. Mit einfachen Worten und einem lockeren Schreibstil war die Autorin Frauke Scheunemann wieder einmal in der Lage, mich mit ihrem Buch bestens zu unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Ausspannen und genießen!!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Eine sehr gelungene Fortsetzung des ersten Teils "Dackelblick". Wieder wird man in die Welt des kleinen Mischling-Dackels Herkules entführt mit viel Witz und Liebenswürdigkeit. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen!! Die Geschichte besticht nicht durch Spannung und Dramatik oder gar einer enorm spektakulären Handlung,... Eine sehr gelungene Fortsetzung des ersten Teils "Dackelblick". Wieder wird man in die Welt des kleinen Mischling-Dackels Herkules entführt mit viel Witz und Liebenswürdigkeit. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen!! Die Geschichte besticht nicht durch Spannung und Dramatik oder gar einer enorm spektakulären Handlung, aber gerade das macht sie für mich besonders. Man kann sich mit der Gechichte identifizieren und gerade wenn man selber einen Hund und/oder Katze besitzt oder gar ein anderes Haustier so schmunzelt man sehr häufig und überlegt sich, wie es wohl wäre, wenn das eigene Haustier auf solch ausgefallene Ideen käme wie der Dackel Herkules und sein bester Freund Herr Beck! Fazit: Absolut lesenswert für alle Tierfreunde und solche, die es gerne werden möchten! Für Liebhaber einer leichten, sehr schönen Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entzückend!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Das ist im Grunde alles, was man über dieses Buch schreiben muss. Ich mochte schon Band 1 Dackelblick: Roman und bin froh, dass es eine Fortsetzung mit Herkules, Herrn Beck, Caro & Co gibt. Die Story ist simpel und einfach gestrickt, aber hier geht es ja nicht um ein... Das ist im Grunde alles, was man über dieses Buch schreiben muss. Ich mochte schon Band 1 Dackelblick: Roman und bin froh, dass es eine Fortsetzung mit Herkules, Herrn Beck, Caro & Co gibt. Die Story ist simpel und einfach gestrickt, aber hier geht es ja nicht um ein hochkomplexes Buch, sondern um pure Unterhaltung. Scheunemann ist dies wieder voll und ganz gelungen! Im Prinzip ein Lesespaß für die ganze Familie! Herkules erzählt wieder in seiner lieblichen naiven Art die Liebesgeschichte und deckt dabei so manche menschliche Irrtümer über das Hundeverhalten auf. Herr Beck ist gewohnt zynisch und übellaunig, wie halt mal Kater sind (habe selbst 2 Prachtexemplare zu Hause). Die menschlichen Protagonisten sind allesamt liebenswert und mit einem gewissen Stressfaktor ausgezeichnet. Fazit: Absoluter Lesespaß auch in Band 2; Scheunemann kann nahtlos anschließen. Wunderbar geschrieben, knuddelige Tiercharaktere und eine liebliche Geschichte. Was will man für ein paar Lesestunden (284 Seiten) mehr? Absolut familientauglich! Im Prinzip bleibe ich bei meinem Einführungswort: Entzückend! Viel Spaß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herkules
von Nadine aus Freising am 27.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Mir gefallen die Bücher über den Dackel Herkules sehr sehr gut. Ein MUSS für Jeden der den Vorgänger: Dackelblick gelesen hat. Ich kann gar nicht aufhören zu lesen, ich hoffe sehr, dass noch ein weiteres Buch über Herkules geschrieben wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Jetzt hat die Liebe auch Hercules erwischt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2. Band der Herkules-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 01.11.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Wo ein Dackel ist, da ist auch ein Weg, vor allem wenn besagter Dackel(mix) Herkules heißt und tatsächlich, Herkules hat es geschafft. Sein Frauchen Carolin hat einen neuen Lebensgefährten, Marc, seines Zeichens Tierarzt (armer Herkules, aber man kann nun einmal nicht alles haben) und dieser Marc hat sogar eine... Wo ein Dackel ist, da ist auch ein Weg, vor allem wenn besagter Dackel(mix) Herkules heißt und tatsächlich, Herkules hat es geschafft. Sein Frauchen Carolin hat einen neuen Lebensgefährten, Marc, seines Zeichens Tierarzt (armer Herkules, aber man kann nun einmal nicht alles haben) und dieser Marc hat sogar eine Tochter - sprich, Herkules Traum von einer kompletten Familie ist in Erfüllung gegangen. Jetzt brechen auch noch neue Zeiten an - Carolin und Herkules ziehen zu Marc und das schönste ist, auch Marcs Tochter wohnt bei ihnen. Alles könnte so schön sein, doch ein Unwetter in Form von Sabine zieht auf. Sabine ist niemand geringeres als Marcs Ex-Frau und Mutter seiner Tochter und ausgerechnet jetzt, wo alles so schön sein könnte, hat sie sich entschlossen, wohl auch der Tatsache geschuldet, dass Marc mit seiner "Neuen" Nägeln mit Köpfen macht und sie zusammen gezogen sind, wieder die Nähe ihres Ex-Mannes zu suchen. Eine Situation, die Carolin so gar nicht passt und Herkules muss einiges tun, selbstverständlich mit Hilfe seines besten Freundes Herrn Beck, um seine Familie zu schützen. Doch da gibt es noch ein weiteres weibliches Wesen im Leben von Herkules - Cherie. Sie ist eine Golden-Retriever-Dame und Herkules hat sich auf den ersten Blick in sie verliebt. Doch wie soll er es anstellen, dass auch sie sich in ihn verliebt - ist sie doch größer als er und im Gegensatz zu ihm "reinrassig". Herkules jedoch ist bereit alles zu tun, um ihr Herz zu erobern. Wird sie ihn erhören? 2. Band der Herkules-Reihe! Der Plot wurde unterhaltsam und abwechslungsreich erarbeitet. Wieder konnte der Leser den kleinen Dackelmix dabei begleiten, wie er sich um seine Menschen kümmert und im Gegensatz zu diesen den Durchblick behält und alles in seiner Macht stehende tut, um das Leben seiner Menschen in die richtigen Bahnen zu lenken. Die Figuren wurden facettenreich und authentisch erarbeitet. Ganz ehrlich, ich bin ein großer Fan von Herrn Beck, der im Gegensatz zu den Menschen (und teils auch Herkules), den Überblick behält und genau weiß, was zu tun ist. Den Schreibstil empfand ich wieder als sehr angenehm und amüsant zu lesen, sodass sich dieses Buch förmlich von selbst gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nach Dackelblick nun Katzenjammer
von Guaggi am 18.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Das Leben des kleinen Dackelmixes Herkules geht turbulent weiter. Ein Jahr ist vergangen und Herkules zieht mit seinem Frauchen Carolin zu dem Tierarzt Marc und seiner Tochter Luisa. Alles könnte so schön sein, aber dann taucht Sabine, Luisa´s Mutter und Marc´s Exfrau auf und es kommt zu Missverständnissen und... Das Leben des kleinen Dackelmixes Herkules geht turbulent weiter. Ein Jahr ist vergangen und Herkules zieht mit seinem Frauchen Carolin zu dem Tierarzt Marc und seiner Tochter Luisa. Alles könnte so schön sein, aber dann taucht Sabine, Luisa´s Mutter und Marc´s Exfrau auf und es kommt zu Missverständnissen und Streitigkeiten. Aber nicht nur die Menschen machen Herkules sorgen, das Frauchen seines besten Freundes, dem Kater Herr Beck wird schwer krank und muss in ein Pflegeheim, aber was wird nun aus Herr Beck? Tja und dann verliert der kleine Dackel auch noch sein Herz an eine schöne Golden Retriever Dame und versucht alles um ihr zu imponieren. Ich finde die Fortsetzung von Dackelblick nicht ganz so witzig und spannend wie den Vorgänger, weshalb ich für dieses Buch auch etwas länger brauchte, aber es weckte trotzdem von Kapitel zu Kapitel mehr meine Neugierde und ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Am Ende werden einige Fragen offen gelassen, die hoffentlich im dritten Buch über Herkules beantwortet werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Süß
von Butterblume89 aus Potsdam am 28.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Da bekommt man richtig lust auf einen Dackel bzw. einen Dackelmix. Auch der 2.Teil ,rund um Herkules seinen besten Kumpel Herr Beck,seinem Frauchen Carolin,deren Freund Marc und dessen Tochter Luisa ,war wieder sehr schön. Der 2.Teil war nicht soo spannend wie der erste,wo Herkules auf Männer Suche für Carolin gegangen ist... Da bekommt man richtig lust auf einen Dackel bzw. einen Dackelmix. Auch der 2.Teil ,rund um Herkules seinen besten Kumpel Herr Beck,seinem Frauchen Carolin,deren Freund Marc und dessen Tochter Luisa ,war wieder sehr schön. Der 2.Teil war nicht soo spannend wie der erste,wo Herkules auf Männer Suche für Carolin gegangen ist ,und trotzdem war ich wieder ganz begeistert. Ich find die Idee ,aus der Sicht eines Hundes zu schreiben nach wie vor so klasse und so putzig. Diesmal verliebt sich Herkules in eine Hündin namens "Cherie" die ihm vorm Ertrinken rettet,die findet ihn aber nicht so interessant. Bis zu dem Zeitpunkt als sie angefahren wird und Herkules zusammen mit dem Kater "Herr Beck" alles daran setzt den Täter ausfindig zu machen. Außerdem herrscht dicke Luft zwischen Carolin und Marc, denn Sabine ,Marcs Ex Frau, sorgt für Furore. Aber wozu hat man einen so schlauen Dackel namens "Herkules" ?! ;-) Alles in allem wieder ein sehr schönes ,unterhaltsames Buch. Ich musste oft schmunzeln und das Ende war wunderschön. Die 1 Stern Abzug gibts weil der erste Band etwas spannender war. Aber 4 Sterne sind trotzdem top!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Katzenjammer
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Dackel Herkules und Kater Beck hatten es im „Dackelblick“ geschafft für Frauchen Carolin den richtigen Traummann zu finden. Doch jetzt ergeben sich leider Komplikationen, denn Marcs Exfrau zeigt wieder Interesse an ihrem Verflossenen. Zu allem Überfluss wird auch noch Marcs Sprechstundenhilfe krank, so dass seine Mutter einspringt und sich... Dackel Herkules und Kater Beck hatten es im „Dackelblick“ geschafft für Frauchen Carolin den richtigen Traummann zu finden. Doch jetzt ergeben sich leider Komplikationen, denn Marcs Exfrau zeigt wieder Interesse an ihrem Verflossenen. Zu allem Überfluss wird auch noch Marcs Sprechstundenhilfe krank, so dass seine Mutter einspringt und sich überall einmischt. Keine leichte Situation für Carolin. Für Herkules gibt es auch noch andere Probleme. Er hat sich unsterblich in eine Golden - Retriever - Dame verliebt, die ihn aber leider kaum beachtet. Herkules hat also wieder einmal alle Pfoten voll zu tun. Mit Katzenjammer hat Frauke Scheunemann wieder einmal eine amüsante, süße Liebesgeschichte geschrieben. Ich muss aber sagen , dass mir der erste Band doch noch einen Tick besser gefallen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Katzenjammer
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Dackel Herkules hat endlich für Frauchen einen passenden Mann gefunden. Tierarzt und Hundeversteher Marces. Nur der Kater Beck bleibt skeptisch,das Menschen Leben ist ziemlich kompliziert. Ein hochkomisch,originelle Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kommt an "Dackelblick" leider nicht ganz ran
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Positiv finde ich an diesem Buch, dass man "Dackelblick" nicht gelesen haben muss, um die Charaktere und Zusammenhänge zu verstehen. Dennoch habe ich bei "Dackelblick" viel öfter losgrinsen müssen beim Lesen als bei "Katzenjammer". Schade... Vielleicht wird es noch eine Fortsetzung geben, die wieder mehr schmunzeln lässt?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herkules in Love
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Wow,es ist geschafft. Herkules ist happy.Frauchen Caro und er ziehen zum Traum-Herrchen Marc und dessen kleine Tochter.Eine richtige Familie(Vater,Mutter,Kind und Hund)-toll. Ob,das so toll wird, Herr Beck,ist wie üblich skeptisch. -Es gibt also wieder den witzigen Schlagabtausch in puncto Meinungen über die Menschen,zwischen Hund und Kater. Natürlich sind in... Wow,es ist geschafft. Herkules ist happy.Frauchen Caro und er ziehen zum Traum-Herrchen Marc und dessen kleine Tochter.Eine richtige Familie(Vater,Mutter,Kind und Hund)-toll. Ob,das so toll wird, Herr Beck,ist wie üblich skeptisch. -Es gibt also wieder den witzigen Schlagabtausch in puncto Meinungen über die Menschen,zwischen Hund und Kater. Natürlich sind in menschlichen Beziehungen Turbulenzen vorprogrammiert, aber diesmal hat es auch Herkules in "Sachen Liebe" nicht leicht. - Wie das erste Buch "Dackelblick" eine heiter-leichte Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr witzig
von Sonja Fartek aus Wehringen am 25.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ich bin ja ein totaler Dackelliebhaber da ich selber 10 Jahre einen hatte und ich fand es so süß wie Herkules das alles erzählt hat. Er versucht immer das beste für seine Familie zu machen und als er die Golden Retriever Dame Cherie kennen lernt, möchte er natürlich gerne der... Ich bin ja ein totaler Dackelliebhaber da ich selber 10 Jahre einen hatte und ich fand es so süß wie Herkules das alles erzählt hat. Er versucht immer das beste für seine Familie zu machen und als er die Golden Retriever Dame Cherie kennen lernt, möchte er natürlich gerne der Held sein, doch es läuft nicht alles nach Plan. Die Geschichte mit Cherie und Herkules zieht sich ziemlich lange hin, mal sehen ob die zwei zusammen kommen. Denn Herkules traut sich nicht den ersten Schritt zu machen. In Herkules Familie gibt es Carolin, sein Frauchen. Dann Marc der Freund von Carolin, er ist Tierarzt und die kleine Luisa die Tochter von Marc. Luisa und Herkules sind ein Herz und eine Seele. Und dazu kommt noch Herr Beck, der Kater, ein sehr guter Freund von Herkules. Die zwei erzählen sich Geschichten, geben sich als Detektive und helfen sich gegenseitig. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und wie gesagt finde ich es sehr süß wie es Herkules erzählt, aber einbißchen mehr Spannung hätte ich mir schon gewünscht, manche Sachen wurden einfach so schnell abgehackt, wo ich mir einbißchen mehr Ausarbeitung gewünscht hätte. Zum Beispiel die Geschichte mit Cherie und Herkules, da hätte ich mir einbißchen mehr gewünscht, so richtig wird da ja nichts erzählt. Oder das Herr Beck dann einfach bei Nina wohnt und von seinem alten Frauchen ab der mitte auch nichts mehr erwähnt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Katzenjammer

Katzenjammer

von Frauke Scheunemann

(5)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Hochzeitsküsse

Hochzeitsküsse

von Frauke Scheunemann

eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 17.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen