orellfuessli.ch

Kein Sterbenswort

Roman

(1)
Acht Jahre ist es her, dass David Becks Frau Elisabeth entführt und von einem Serienkiller ermordet wurde. Seither ist der Kinderarzt ein gebrochener Mann. Doch plötzlich scheint ihm jemand Botschaften von Elizabeth zuzuspielen: Dr. Beck erhält die Nachricht, dass seine Frau noch lebt. Man warnt ihn, kein Sterbenswort davon zu verraten, aber als das FBI auftaucht und David selbst des Mordes an seiner Frau verdächtigt, nimmt er die Suche nach ihr auf ...




Portrait
Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat bislang zwölf Thriller geschrieben, die in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei wichtigsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet, dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award. Harlan Coben gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641010621
Verlag Goldmann
Originaltitel Tell No One
Verkaufsrang 4.427
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34081761
    Wer einmal lügt
    von Harlan Coben
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407810
    Kein Lebenszeichen
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407824
    Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407818
    Kein böser Traum
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407833
    Sie sehen dich
    von Harlan Coben
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38251486
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20422452
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (10)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25417990
    Von meinem Blut
    von Harlan Coben
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25804321
    Am seidenen Faden
    von Joy Fielding
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (9)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 36276417
    Phobia
    von Wulf Dorn
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 31407810
    Kein Lebenszeichen
    von Harlan Coben
    eBook
    Fr. 10.90
  • 27447821
    @E.R.O.S.
    von Greg Iles
    (1)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41087440
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 17857480
    Dein Wille geschehe
    von Michael Robotham
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39981628
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 20423360
    Nacht unter Tag
    von Val McDermid
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 27318275
    Blindwütig
    von Dean Koontz
    eBook
    Fr. 8.90
  • 36300983
    Schlangenhaus
    von Sharon Bolton
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38864258
    Fünf vor zwölf
    von David Baldacci
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Können Tote wieder zum Leben erwachen?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2015

Der Kinderarzt "David Beck" hat vor 8 Jahren seine geliebte Ehefrau "Elisabeth" verloren. Gemeinsam wollten sie an dem Haus am See, das sie aus ihrer Kindheit kannten, Urlaub machen. Beim nächtlichen Baden im See wird Elisabeth entführt und ermordert aufgefunden. David wird bewusstlos geschlagen, aber überlebt. Nun acht Jahre... Der Kinderarzt "David Beck" hat vor 8 Jahren seine geliebte Ehefrau "Elisabeth" verloren. Gemeinsam wollten sie an dem Haus am See, das sie aus ihrer Kindheit kannten, Urlaub machen. Beim nächtlichen Baden im See wird Elisabeth entführt und ermordert aufgefunden. David wird bewusstlos geschlagen, aber überlebt. Nun acht Jahre später erhält David anonyme Emails mit geheimen Botschaften, die nur Elisabeth und er kennen. Als er dann auch noch ins Visier der Polizei gerät, Elisabeth selbst etwas angetan zu haben, beschließt er herauszufinden, ob Elisabeth noch am Leben ist und wer hinter den ominösen Emails steckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 01.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Harlan Coben fesselt den Leser an die Geschichte und lässt ihn nicht mehr los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Packender Thriller aus Amerika. Coben erzählt von der ersten Seite an in rasantem Tempo. Atemlos verfolgt man das Geschehen bis zum überraschenden Finale. Lesenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gutes Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unglaublich spannend! Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen, ehe ich es durch hatte. Die Nacht war lang und mit den Ende hätte ich so nie und nimmer gerechnet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Superspannend, mit wunderbar sympathischen Hauptfiguren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Buch ist sehr spannend, hat viele Wendungen und das auch bis zur letzten Seite, man wird von der ersten Seite sofort in den Bann der Handlung gezogen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Coben schreibt richtig spannende Pageturner. Jedes Mal, wenn man das Gefühl hat, die Lösung zu kennen, überrascht der Autor mit einer neuen Fährte. Fesselnd bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Herrlich spannend! Man wird regelrecht reingesogen in die Geschichte und kann das Buch nicht weglegen, bevor die letzte Seite gelesen ist. Klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend von Anfang an!
von Sabine aus Aachen am 18.11.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Mich konnte das Buch von der ersten Seite an packen. Die Geschichte um David Beck, dessen Frau 8 Jahre zuvor durch einen Serienkiller getötet worden ist und der nun geheimnisvolle Mails erhält, die andeuten, dass sie noch lebt, hat mich wirklich mitgerissen. Ist David zuerst noch der über den... Mich konnte das Buch von der ersten Seite an packen. Die Geschichte um David Beck, dessen Frau 8 Jahre zuvor durch einen Serienkiller getötet worden ist und der nun geheimnisvolle Mails erhält, die andeuten, dass sie noch lebt, hat mich wirklich mitgerissen. Ist David zuerst noch der über den Verlust nicht hinwegkommende Witwer, wird er bald selber zum Verdächtigen, und befindet sich auf einer dramatischen und spektakulären Flucht. Es gibt viele überraschende Wendungen und selbst, als alles geklärt zu sein scheint, hat der Autor noch einen Joker in der Hand, der alles in ein neues Licht rückt. Gefesselt war ich von Anfang an von der Geschichte, und der Autor konnte die Spannung über das gesamte Buch wirklich halten – sogar noch steigern bis zu dem spektakulären Finale, das zunächst alle Fragen zu beantworten scheint. Die ganze Zeit habe ich mit David gefiebert und auch gelitten, dabei wechseln sich Phasen ab, in denen es wirklich sehr actionreich ist und der Autor auch an zum Teil sehr blutigen Details nicht spart, dann aber gibt es auch wieder Kapitel im Buch, in denen die Gedanken Davids im Vordergrund stehen – und selbst diese Abschnitte waren zu keinem Zeitpunkt langweilig oder langatmig. Die Charaktere sind zum Teil ein wenig klischeehaft geraten, gerade wenn ich an die Figuren des FBI denke oder auch an den Drogenboss Tyrese, trotzdem aber fand ich sie gut gestaltet. Gerade David mochte ich von Anfang an, auch wenn seine Entwicklung vom unschuldigen Kinderarzt zum flüchtenden Kriminellen nicht ganz glaubhaft war. Dafür aber hat der Autor wunderbar seine Verzweiflung und Not einfangen können, die ihn letztlich in die gefährliche Lage gebracht haben, auch Davids Gedankenwelt und –karussell waren sehr interessant und vor allem nachvollziehbar – kurzum: ich habe mich gut in seine Situation hineinversetzen können und ihn in vielen Dingen wirklich verstanden. Das Buch ist in 46, zum Teil sehr kurze Kapitel, eingeteilt, die mal aus Sicht Davids in Ich-Form geschrieben sind, mal aber auch aus Sicht eines allwissenden Erzählers. Den Schreibstil habe ich sehr gerne gemocht, er ist eindringlich und fesselnd und schafft eine unglaubliche Atmosphäre, lässt sich aber dennoch gut und flüssig lesen. Ich zumindest konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich so gepackt war und habe es in kürzester Zeit beendet. Einziger Kritikpunkt ist für mich die nicht glaubhafte Entwicklung Davids und das vielleicht etwas überzogene und sehr amerikanische Finale – dafür ziehe ich einen halben Stern ab, gebe aber gerne 4,5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Guter Thriller, allerdings kann es Harlan Coben noch besser ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein wirklich richtig gut gelungener Thriller, der einen so schnell nicht wieder loslässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Langatmig...
von HowToGetAwayWithMurder am 01.09.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Dank der Buchbeschreibung versprach das Buch wieder spannend und nervenaufreibend zu werden. Dies war auch die ca. ersten 50 Seiten. Danach flachte es schnell ab und wurde langatmig und zog sich in die Länge. Das Ende war banal und vorhersehbar. Harlan Coben kann's besser...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kein Sterbenswort

Kein Sterbenswort

von Harlan Coben

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Ich vermisse dich

Ich vermisse dich

von Harlan Coben

(3)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen