orellfuessli.ch

Kinder des Glücks

Cassiopeiapress Roman/ Edition Bärenklau

Der Umfang dieses Buchs entspricht 438 Taschenbuchseiten.
Marianne Gessler und Magdalena Pawlikow verband einstmals eine innige Freundschaft, doch das Schicksal hatte andere Pläne, und sie treffen sich erst 2010 zum ersten Mal seit Kriegsende wieder.
Ihre gemeinsame Geschichte beginnt im Herbst 1936, als Marianne mit ihren Eltern von Lübeck nach Leipzig zieht. Ihre Freundschaft überdauert die folgenden Jahre, nicht nur wegen der gemeinsamen Leidenschaft fürs Ballett, sondern auch deshalb, weil sie beide in der Schule Aussenseiter sind.
Sie erleben zusammen den Krieg, die erste Liebe und Enttäuschung und die Verluste, die mit den Bombennächten einhergehen. Lenas Familie wird vollständig auseinandergerissen, während Mariannes grosse Liebe in den Wirren des Krieges verschwindet und ihre heile Welt allmählich in sich zusammenbricht.
Schliesslich flüchten sie zusammen mit ihren Müttern nach Bayern, auf den Bauernhof eines Verwandten, wo sie die letzten Kriegsmonate verbringen und den Einmarsch der Amerikaner erleben.
Nach der Kapitulation verändert sich mit einem Schlag alles und ihre Leben beginnen, sich voneinander zu lösen und nichts bleibt mehr, wie es war...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739602950
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kinder des Glücks

Kinder des Glücks

von Gina Holden

eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Frau, die zu sehr liebte

Die Frau, die zu sehr liebte

von Hera Lind

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 14.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen