orellfuessli.ch

King of Oil

Marc Rich - Vom mächtigsten Rohstoffhändler der Welt zum Gejagten der USA

(1)
Als Sohn deutschsprachiger Juden floh Marc Rich während des Zweiten Weltkriegs in die USA. Als Rohstoffhändler brach er in den Siebzigerjahren das Kartell der grossen Ölkonzerne. Als Herr über das «schwarze Gold» wurde er 17 Jahre lang von amerikanischen Agenten gejagt. Nun nimmt der mysteriöse Milliardär erstmals Stellung.
Marc Rich, Gründer von Glencore, handelte mit Khomeinis Iran, Castros Kuba und Südafrikas Apartheid-Regime. Von den USA wurde er wegen «Handels mit dem Feind Iran» und wegen Steuervergehen verfolgt. In der Schweiz, wo er seit seiner Flucht aus den USA lebt, blieb er trotz heftiger medialer Kritik unbehelligt. Für den israelischen Geheimdienst Mossad verrichtete er gar diskrete Dienste. Daniel Ammann hat jahrelang recherchiert und den legendären Rohstoffhändler kritisch befragt. Entstanden ist eine Biografie, die individuelles Schicksal mit der Weltpolitik verknüpft. Eine Geschichte über Macht und Moral, in der vieles nicht so ist, wie es scheint.
Portrait
Daniel Ammann hat sich als investigativer Journalist international einen Namen gemacht. Für sein Marc-Rich-Porträt erhielt er den renommierten Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik. Seine Recherchen zu den Ermittlungsmethoden der Schweizer Justiz, die den Bundesanwalt zu Fall brachten, wurden mit dem Ehrenpreis für Finanzjournalisten ausgezeichnet. Ammann leitete die Wirtschaftsressorts der «Weltwoche» und des Schweizer Nachrichtenmagazins «Facts». Er lebt in Zürich.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum Oktober 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-280-05562-5
Verlag Orell Füssli
Maße (L/B/H) 223/156/30 mm
Gewicht 561
Abbildungen 18 schwarzweisse Fotosgrafien
Auflage Nachdruck der 9. überarbeiteten Auflage.
Verkaufsrang 12.323
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43526988
    This Jenny
    von Ueli Oswald
    Buch
    Fr. 37.90
  • 18689189
    Mr Nice
    von Howard Marks
    (7)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 40401279
    Anne Frank: Gesamtausgabe
    von Anne Frank
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39237935
    Grau
    von Sergej Lochthofen
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42439541
    Bergfieber
    von Daniela Schwegler
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 16351623
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (19)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30677355
    Der König und sein Spiel
    von Dietrich Schulze-Marmeling
    Buch
    Fr. 27.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend und real!
von einer Kundin/einem Kunden aus Egg am 01.10.2015

Das Leben von Marc Rich war sehr eindrücklich, dies kann man dem Buch gut entnehmen. Der Autor hat meiner Meinung nach sehr gut recherchiert! Natürlich erfährt man nicht "alles", jedoch empfehle ich das Buch weiter, da es eine Biografie ist, welche nach Business ausgerichtet ist. Man kann viel davon lernen.... Das Leben von Marc Rich war sehr eindrücklich, dies kann man dem Buch gut entnehmen. Der Autor hat meiner Meinung nach sehr gut recherchiert! Natürlich erfährt man nicht "alles", jedoch empfehle ich das Buch weiter, da es eine Biografie ist, welche nach Business ausgerichtet ist. Man kann viel davon lernen. Enjoy!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessante Thematik - Eindrücklich beschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Mich überraschte der erste Eindruck, welchen ich von diesem Buch gewonnen habe. Obwohl in English, was definitiv nicht meine Muttersprache ist, liest sich das Buch angenehm.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Erfolgsgeschichte
von Ulrike Seine aus Rheine am 11.04.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Marcell David Reich, Sohn deutsprachiger jüdischer Eltern flieht 1941 vor den Nazis in die USA. Von nun an nennt er sich Marc Rich. Getrieben von Ehrgeiz, Geschäftssinn und dem Willen zum Erfolg steigt er in den 60er Jahren in den Rohstoffhandel ein und schafft es schon wenige Jahre später, Marktanteile... Marcell David Reich, Sohn deutsprachiger jüdischer Eltern flieht 1941 vor den Nazis in die USA. Von nun an nennt er sich Marc Rich. Getrieben von Ehrgeiz, Geschäftssinn und dem Willen zum Erfolg steigt er in den 60er Jahren in den Rohstoffhandel ein und schafft es schon wenige Jahre später, Marktanteile der großen Ölmultis zu erobern. Er treibt Handel mit fast allen Feinden der USA, jenseits jeden Embargos, egal ob mit dem Kuba Fidel Castros oder dem Iran des Khomeini. Ein unbeschreiblicher wirtschaftlicher Aufstieg der ihn zum mächtigsten Rohstoffhändler der Welt macht. Aber der Erfolg hat auch seinen Preis. Sein intensiver Handel mit Iran, Südafrika, Angola und Kuba und ein Prozess wegen Steuerbetrugs, läßt ihn 1983 von den USA in die Schweiz fliehen und zu einem Gejagten werden. Ein spannendes Buch über einen geschäftstüchtigen Erfolgsmenschen, eine Geschichte über Macht, Erfolg, Moral, Genialität und diszipliniertes Arbeiten. Jeder Leser wird von dieser Story begeistert sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannende und überraschende Biografie
von einer Kundin/einem Kunden am 11.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

An einem Frühlingstag 1941 steht ein jüdischer Flüchtlingsjunge an der Reeling eines Überseedampfers und darf mit seiner Familie in die USA einreisen. Marc Rich (alias Marcel Reich) schafft es vom Holocaustüberlebenden zum mächtigsten Rohstoffhändler der Welt. 1960 begann Marc Rich den großen Ölkonzernen Marktanteile abzujagen. Er hatte die lukrativste Idee... An einem Frühlingstag 1941 steht ein jüdischer Flüchtlingsjunge an der Reeling eines Überseedampfers und darf mit seiner Familie in die USA einreisen. Marc Rich (alias Marcel Reich) schafft es vom Holocaustüberlebenden zum mächtigsten Rohstoffhändler der Welt. 1960 begann Marc Rich den großen Ölkonzernen Marktanteile abzujagen. Er hatte die lukrativste Idee des 20. Jahrhunderts und wurde ein Pionier der Globalisierung. Es scheint wie ein amerikanischer Traum, doch Marc Rich wurde zum Geschäftsmann der zwei Jahrzehnte, der auf der Most-Wanted-Liste des FBI stand und 2001 von Bill Clinton begnadigt wurde. Daniel Ammann schreibt eine spannende und überraschende Biografie über Marc Rich und gibt zugleich viele Details zur Weltgeschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Biographie eines Phantoms
von Michael Weckener aus Leipzig am 07.10.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Die Sympathie des Journalisten Daniel Ammann für Marc Rich ist unverkennbar. Sicher trägt dieses Buch Züge einer Rehabilitierung des Gelencore-Gründers. Aber es ist keine bloße Lobhudelei. Dafür sind die Einblicke in die verschwiegene Welt des Rohstoffhandels viel zu spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Biographie
von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 22.01.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Zu Beginn des Buches wurde sehr viel wiederholt, u.a. dass Marc Rich es zu einem der erfolgreichsten Rohstoffhändler der Welt geschafft hat, oder er mit Ländern wie Kuba, Iran oder Südafrika Geschäfte gemacht hat. Erst nach einigen Kapiteln wurde es interessant und setzte sich bis zum Ende fort. Schön... Zu Beginn des Buches wurde sehr viel wiederholt, u.a. dass Marc Rich es zu einem der erfolgreichsten Rohstoffhändler der Welt geschafft hat, oder er mit Ländern wie Kuba, Iran oder Südafrika Geschäfte gemacht hat. Erst nach einigen Kapiteln wurde es interessant und setzte sich bis zum Ende fort. Schön fand ich, dass die Kapitel sehr überschaubar sind, und man die Möglichkeit hat, auch bei wenig Zeit einfach mal kurz reinzulesen. Was mir auffiel waren die Rechtschreibfehler und unvollständigen Worte, die auf vielen Seiten zu finden sind. Das ändert sich sicher mit den nächsten Auflagen. Der Autor hat einen leicht lesbaren Schreibstil. Alles in allem ist das Buch eine sehr gute Biographie und somit sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Leben erfolgreich meistern
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mark Rich, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Marcel David Reich heißt, ist erst sieben Jahre alt, als er seine Heimat verlassen muss. Auf der Flucht vor den in Europa erstarkenden Nationalsozialisten kommt Rich zuerst nach Marokko und später in die USA. Eigentlich wollte er zusammen mit seiner Familie nach... Mark Rich, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Marcel David Reich heißt, ist erst sieben Jahre alt, als er seine Heimat verlassen muss. Auf der Flucht vor den in Europa erstarkenden Nationalsozialisten kommt Rich zuerst nach Marokko und später in die USA. Eigentlich wollte er zusammen mit seiner Familie nach Australien auswandern. In den Vereinigten Staaten beginnt er vollkommen mittellos ein neues Leben. Er gründet sein eigenes Unternehmen „Glencore“ und handelt fortan mit Öl. Rich macht Geschäfte mit allen potenziellen Gegnern der USA. Er verkauft das „schwarze Gold“ nach Kuba unter Fidel Castro genauso wie an den Schah in Iran. Durch diese Geschäfte wird er zum Staatsfeind der USA. Er muss 1983 erneut auswandern, diesmal in die Schweiz. Dort heuert er ehemalige Mitglieder des Mossad (des Israelischen Geheimdienstes) an, um sein Leben zu schützen. Die USA setzen jahrelang alles daran ihn zu finden. Doch das FBI hat keinen Erfolg damit. Erfolglos versucht er in die USA zu reisen, um seine todkranke Tochter zu besuchen, aber auch dies wird ihm verwehrt. In der Nähe des berühmten Schiorts St. Moritz findet er eine neue Heimat. Heute spricht Marc Rich fließend fünf (!) Sprachen. Diese und noch viel mehr Informationen über einen fast unbekannten Milliardär entnehmen Sie diesem Buch. Eine Geschichte die zeigt, was ein Mensch alles aushalten muss, um ganz nach oben zu kommen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Aufstieg und Fall des Marc R.
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wie die Reinkarnation des "American Dream" mutet einen das unglaubliche Leben des Marc Rich an. Nur dass Amerika für ihn, der in den 70ern zu einem der (erfolg)reichsten Rohstoffhändler der Welt aufstieg, auf dem Höhepunkt seiner Karriere zum Albtraum wurde: angeklagt wegen - nie bewiesener - Steuervergehen in astronomischer... Wie die Reinkarnation des "American Dream" mutet einen das unglaubliche Leben des Marc Rich an. Nur dass Amerika für ihn, der in den 70ern zu einem der (erfolg)reichsten Rohstoffhändler der Welt aufstieg, auf dem Höhepunkt seiner Karriere zum Albtraum wurde: angeklagt wegen - nie bewiesener - Steuervergehen in astronomischer Höhe und "Handel mit dem Feind" - Khomeinis Iran. Nicht einmal die zweite große Flucht seines Lebens in die Schweiz rettete ihn vor seinen amerikanischen Strafverfolgern, erst 18 Jahre später wurde Rich - nach massiver Fürsprache durch Israel - von Präsident Clinton begnadigt. Marcell Reichs erste Flucht führte den Fünfjährigen mit seiner Familie buchstäblich in letzter Minute aus Nazieuropa in den sicheren Hafen USA. Mit unbändigem Fleiß und Geschäftssinn hat sich Rich schon im Metallhandel einen Namen gemacht, als er seine wahre Berufung im Anzapfen des immer wichtiger werdenden schwarzen Goldes findet: dem Erdöl. Besonders gelungen scheint mir Daniel Ammanns Darstellung der Entwicklung des Erdölhandels. Um 1970 noch vom Kartell der Ölmultis dominiert, öffnen Rich und seine bestens vernetzten Vertrauten den Markt für den Freihandel. Wie Rich & Co. die bereits globalen Ölkrisen mit ihrer verwickelten politischen Lage für offiziell unmögliche Geschäfte, z.B. zwischen dem Iran und Israel, ausnutzten, zeigt der Schweizer Wirtschaftsjournalist sehr anschaulich. Dass es Ammann gelungen ist, aus einem schon von Berufs wegen Verschwiegenen soviel herauszubekommen, nötigt Respekt ab. Dafür sieht man der Biografie gerne nach, dass sie sich in Teilen liest wie mit dem Vorsatz der Rehabilitierung Richs geschrieben: der Autor liefert gute Argumente dafür, nicht zuletzt lassen Richs zahlreiche philanthropische Aktivitäten den Geschäftsmann par excellence in positivem Licht erscheinen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Aufstieg und Fall des Marc R.
von Christoph Schwarzmüller aus Mannheim am 02.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wie die Reinkarnation des "American Dream" mutet einen das unglaubliche Leben des Marc Rich an. Nur dass Amerika für ihn, der in den 70ern zu einem der (erfolg)reichsten Rohstoffhändler der Welt aufstieg, auf dem Höhepunkt seiner Karriere zum Albtraum wurde: angeklagt wegen - nie bewiesener - Steuervergehen in astronomischer... Wie die Reinkarnation des "American Dream" mutet einen das unglaubliche Leben des Marc Rich an. Nur dass Amerika für ihn, der in den 70ern zu einem der (erfolg)reichsten Rohstoffhändler der Welt aufstieg, auf dem Höhepunkt seiner Karriere zum Albtraum wurde: angeklagt wegen - nie bewiesener - Steuervergehen in astronomischer Höhe und "Handel mit dem Feind" - Khomeinis Iran. Nicht einmal die zweite große Flucht seines Lebens in die Schweiz rettete ihn vor seinen amerikanischen Strafverfolgern, erst 18 Jahre später wurde Rich - nach massiver Fürsprache durch Israel - von Präsident Clinton begnadigt. Marcell Reichs erste Flucht führte den Fünfjährigen mit seiner Familie buchstäblich in letzter Minute aus Nazieuropa in den sicheren Hafen USA. Mit unbändigem Fleiß und Geschäftssinn hat sich Rich schon im Metallhandel einen Namen gemacht, als er seine wahre Berufung im Anzapfen des immer wichtiger werdenden schwarzen Goldes findet: dem Erdöl. Besonders gelungen scheint mir Daniel Ammanns Darstellung der Entwicklung des Erdölhandels. Um 1970 noch vom Kartell der Ölmultis dominiert, öffnen Rich und seine bestens vernetzten Vertrauten den Markt für den Freihandel. Wie Rich & Co. die bereits globalen Ölkrisen mit ihrer verwickelten politischen Lage für offiziell unmögliche Geschäfte, z.B. zwischen dem Iran und Israel, ausnutzten, zeigt der Schweizer Wirtschaftsjournalist sehr anschaulich. Dass es Ammann gelungen ist, aus einem schon von Berufs wegen Verschwiegenen soviel herauszubekommen, nötigt Respekt ab. Dafür sieht man der Biografie gerne nach, dass sie sich in Teilen liest wie mit dem Vorsatz der Rehabilitierung Richs geschrieben: der Autor liefert gute Argumente dafür, nicht zuletzt lassen Richs zahlreiche philanthropische Aktivitäten den Geschäftsmann par excellence in positivem Licht erscheinen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
King of Oil
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein Leben wie man es aufregender nicht erfinden könnte und wenn man es täte, würde einem keiner glauben. Marc Rich kam als jüdischer Flüchtling, mit nichts als seiner Kleidung am Leib, in die USA und beschreibt einen kometenhaften Aufstieg zum Millardär. Die einen verteufeln ihn, für andere ist er... Ein Leben wie man es aufregender nicht erfinden könnte und wenn man es täte, würde einem keiner glauben. Marc Rich kam als jüdischer Flüchtling, mit nichts als seiner Kleidung am Leib, in die USA und beschreibt einen kometenhaften Aufstieg zum Millardär. Die einen verteufeln ihn, für andere ist er eine Art Gott, er wird offiziell verfolgt und doch treiben fast alle Handel mit ihm, weil sie sein Know How benötigen. Ein Mensch, der polarisiert und auch wenn ich vorher nie von ihm gehört habe, glaube ich (jetzt): Er ist einer der Menschen, die unsere heutige Welt maßgeblich mitgestaltet haben. Ob positiv oder negativ muss jeder selst entscheiden, denn Daniel Ammann gibt die Ereignisse sehr detailliert und doch wertungsfrei wieder!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

King of Oil

King of Oil

von Daniel Ammann

(1)
Buch
Fr. 31.90
+
=
Bad banker

Bad banker

von Markus A. Will

(2)
Buch
Fr. 34.90
+
=

für

Fr. 66.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale