orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Kleine Kulturgeschichte des Geldes

Warum schlägt uns das Geld so sehr in seinen Bann? Der Zauber des Geldes - eine dämonische Macht? Kurz und prägnant erzählt uns Dieter Schnaas vom Mysterienspiel des Geldes seit seiner "Erfindung" vor mehr als 2700 Jahren. Von Sophokles und Aristoteles, über Shakespeare, Goethe, Novalis, bis hin zu Brecht und Enzensberger - keine gewichtige Stimme zum Thema Geld, die in dieser Kulturgeschichte nicht zu Wort kommt.
Die Kleine Kulturgeschichte des Geldes gliedert sich in drei grosse, aufeinander aufbauende Abschnitte. Zunächst erzählt uns der Autor vom »Zauber des Geldes«, dann von der "Natur des Geldes", "Der Preis des Geldes" beschliesst das Buch. Kurz, prägnant und fundiert zeigt Schnaas seinen Lesern, wie sich das Geld vom ursprünglichen, universellen Symbol der Hin-Gabe an Gott über Münzen, Wechsel, Papiergeld bis hin zum Kreditwesen nach und nach in eine Fiktion verwandelt. Das Ergebnis: eine Geld-Welt-Moderne, deren wahres Gesicht eine religiös fundierte Pumpwirtschaft ist. Seine Folgen: Die grosse Finanzkrise 2008. Im Verlauf des Buches geht Schnaas auf Distanz zu den ehernen Gesetzen der klassischen Nationalökonomie. Er nimmt Abstand von der berühmten These Max Webers, die innerweltliche Askese der Protestanten sei eine wichtige Triebkraft des Kapitalismus gewesen. Am Ende seiner "Kritik des Geldes" wagt er selbst eine verblüffende und provokante These: Ausgerechnet das moralfreie Geld besitzt die Fähigkeit, uns von ihm zu distanzieren. Es eröffnet uns Spielräume jenseits aller Rationalitätszwänge. Ob wir diese Spielräume nutzen - davon hängt der künftige Erfolg des Geldes ab.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 18.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7705-5313-6
Verlag Wilhelm Fink
Maße (L/B/H) 221/141/20 mm
Gewicht 392
Abbildungen mit 5 Abbildungen
Auflage 2. Auflage 2012.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45401823
    Rich Dad Poor Dad - Klassiker-Edition
    von Robert T. Kiyosaki
    Buch
    Fr. 68.00
  • 40891020
    Cashkurs
    von Dirk Müller
    Buch
    Fr. 14.90
  • 47511433
    Rich Dad Poor Dad
    von Robert T. Kiyosaki
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39289528
    Cashflow Quadrant: Rich dad poor dad
    von Robert T. Kiyosaki
    (2)
    Buch
    Fr. 38.90
  • 46157109
    Die (un)heimliche Enteignung
    von Michael Rasch
    Buch
    Fr. 35.90
  • 41037771
    Rich Dad's Investmentguide
    von Robert T. Kiyosaki
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 44946690
    Einfach genial entscheiden in Geld- und Finanzfragen - inkl. Arbeitshilfen online
    von Hartmut Walz
    Buch
    Fr. 26.90
  • 45285338
    Finanzen nebenbei
    von Thomas Hammer
    Buch
    Fr. 23.90
  • 18617069
    Crashkurs
    von Dirk Müller
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45371096
    Was zu tun ist, wenn es so weit ist
    von Thomas Gebert
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kleine Kulturgeschichte des Geldes

Kleine Kulturgeschichte des Geldes

von Dieter Schnaas

Buch
Fr. 29.90
+
=
Die Kunst, über Geld nachzudenken

Die Kunst, über Geld nachzudenken

von André Kostolany

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale