orellfuessli.ch

Kleiner Wiener Museumsführer

(1)
Ob Kaffee, Ziegelsteine oder Zauberkästen – in Wien gibt es Museen für fast alles, auch wenn sie nur wenige Menschen kennen. Im Schatten von Touristenmagneten wie dem Kunst- oder Naturhistorischen Museum verbirgt sich in Wien eine nahezu unbekannte, breit gefächerte Museumslandschaft, in der das Schnapsbrennen, der Prater oder die Endoskopie im Mittelpunkt stehen.
Jedes dieser Museen ist ein eigenes kleines Universum, in das die Besucher eintauchen können. Die Museumsleiter, Schöpfer dieser Welten, befassen sich oft schon seit Jahrzehnten mit ihren Themen, kennen jedes Detail, jede Facette und alle Anekdoten, die es zu erzählen gibt. Sie sammeln nicht nur Ausstellungsstücke, sondern auch ein Wissen, das ohne sie in Vergessenheit geraten würde.
Dieser Band versammelt dreissig Geschichten über kleine Museen und die Menschen, die sie betreuen – von A wie Automatenmuseum bis Z wie Zahnmuseum.
Portrait
Thomas Trescher war Chef vom Dienst und Redakteur beim Monatsmagazin DATUM, wo er unter anderem über Roboter, Einbrecherkönige und allerlei andere seltsame Gestalten und Begebenheiten schrieb. Außerdem hat er als freier Autor für "Terra Mater", die "Wiener Zeitung" und diverse andere Zeitungen und Magazine in Österreich und Deutschland gearbeitet. Ansonsten verreist er gerne – ob in ferne Länder oder andere Welten.
Luiza Puiu ist freie Fotografin in Wien, wo sie für unterschiedliche Medien und eigene Projekte fotografiert, darunter die Wiener Zeitung und das Europäische Forum Alpbach. Sie genießt es, Menschen und spannende Geschichten zu fotografieren, und liebt die Vielfalt an Welten, die sie dadurch betreten darf.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 16.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7025-0824-1
Verlag Pustet Anton
Maße (L/B/H) 165/115/22 mm
Gewicht 408
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Fotografen Luiza Puiu
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29846449
    MARCO POLO Reiseführer Paris
    von Gerhard Bläske
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44421391
    1000 Places To See Before You Die
    von Patricia Schultz
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 29846401
    MARCO POLO Reiseführer Andalusien
    von Martin Dahms
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41798203
    MARCO POLO Reiseführer New York
    von Doris Chevron
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29846462
    MARCO POLO Reiseführer München
    von Karl Forster
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29846346
    MARCO POLO Reiseführer Kreta
    von Klaus Bötig
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29846349
    MARCO POLO Reiseführer Korfu
    von Klaus Bötig
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43777858
    Lonely Planet Reiseführer Kuba
    von Brendan Sainsbury
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45167515
    Lonely Planet Best in Travel 2017
    von Lonely Planet
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29846432
    MARCO POLO Reiseführer Rügen, Hiddensee, Stralsund
    von Kerstin Sucher
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Klein im Format, mit 31 Museen durchaus umfangreich
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 16.05.2016

15,7 x 12 cm klein, im Buchdeckel ein Fenster ausgestanzt, um das „Fenster“ in die Welt der kleinen Museen aufzuklappen: Automaten- und Enkelkindermuseum, Fälscher-Museum, Kaiser-Franz-Joseph-Hutmuseum, Schnapsmuseum, Zahnmuseum oder Ziegelmuseum mögen jetzt beispielhaft für einen Auszug aus dem Inhalt sein. Wer erinnert sich noch an die Pez-Automaten? In einem Kaffeehaus im... 15,7 x 12 cm klein, im Buchdeckel ein Fenster ausgestanzt, um das „Fenster“ in die Welt der kleinen Museen aufzuklappen: Automaten- und Enkelkindermuseum, Fälscher-Museum, Kaiser-Franz-Joseph-Hutmuseum, Schnapsmuseum, Zahnmuseum oder Ziegelmuseum mögen jetzt beispielhaft für einen Auszug aus dem Inhalt sein. Wer erinnert sich noch an die Pez-Automaten? In einem Kaffeehaus im 15. Bezirk hat Heinrich Weingartner alles rund um Billard samt 800 Grafiken und 2 000 Postkarten gesammelt. Wo es Drachenblut und Mumienpulver gibt verrät der kleine Führer ebenso wie die Anzahl der Globen, die im Globenmuseum zu sehen sind. Doppelseitige Farbbilder - also gerade mal so breit wie ein A4-Blatt und so hoch wie eine Postkarte -am Beginn einer Museumsbeschreibung, und dann abwechselnd links oder rechts Bild oder Text. Aber nicht nur über die Museen schreiben die beiden Autoren. Sie zeigen auch die Personen, die die Museumsinhalte zusammengetragen haben. Beispielsweise Kurt Pant in einer alten Badewanne in seinem Sanitärhistorischen Museum sitzend - ohne Wasser. Wer mit diesen Damen und Herren Sammler in Kontakt treten möchte, sprich, ihre Schätze besichtigen will, muss meist vorher mit ihnen einen Termin vereinbaren. Dazu haben die Autoren Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen zusammengetragen. Das Format des Buches ist nicht von ungefähr so klein und handlich gewählt worden: es passt in Handtaschen und ist somit immer bei der Reise nach Wien dabei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kleiner Wiener Museumsführer

Kleiner Wiener Museumsführer

von Thomas Trescher

(1)
Buch
Fr. 26.90
+
=
Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will

Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will

von Barbara Sher

(3)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale